Thema: Die Geschichte von Frostgram
Diskutiere im Der Dorfkrug Forum über Die Geschichte von Frostgram. In den kargen Eiswüsten Nordends traf Arthas auf Muradin Bronzebart und eine Expedition seiner Forscherliga. Muradin war aufgebrochen, um die magische Runenklinge Frostgram, eine durch Ner'zhul geschmiedete und verfluchte Waffe, zu finden, die sich in geheimen Gewölben der Frostgramhöhlen unterhalb des Eises in der Drachenöde ...
Du bist noch kein Mitglied?
Mitglieder sehen keine störende Werbung und können alle Funktionen des Forums nutzen. Die Registrierung ist kostenlos und es ist keine Bestätigung deiner E-Mail Adresse erforderlich! Schließe dich rund 260.000 Mitgliedern an und sei Teil des größten, deutschen World of Warcraft Forums!
Alt 30.11.2013, 12:59   #1
Level 3
 
Fraktion: Horde
Realm: EU-Realm
Rasse: Orcs
Klasse: Todesritter
 
Beiträge: 5

Ausrufezeichen Die Geschichte von Frostgram

In den kargen Eiswüsten Nordends traf Arthas auf Muradin Bronzebart und eine Expedition seiner Forscherliga. Muradin war aufgebrochen, um die magische Runenklinge Frostgram, eine durch Ner'zhul geschmiedete und verfluchte Waffe, zu finden, die sich in geheimen Gewölben der Frostgramhöhlen unterhalb des Eises in der Drachenöde verbarg. Von der Macht des Schwertes überzeugt, die in der Lage wäre, Mal'Ganis zu vernichten, machte Arthas sich gemeinsam mit Muradin auf die Suche. Er ließ sich weder von den Wächtern der Runenklinge, noch von der Inschrift im Sockel des Schwertes warnen, die besagte, dass der Träger tatsächlich ewige Macht erhalten würde, es jedoch einen Preis dafür gab: "So wie die Klinge das
Fleisch durchtrennt, so wird die Macht den Geist entstellen."
Trotz dieser Warnung und Muradins Widerspruch schwor Arthas, jeden Preis für die Klinge zu bezahlen. Arthas war sogar bereit, das Leben seines Freundes zu opfern. Auf das Drängen des Prinzen hin sprengte Frostgram den Eisblock, in dem es eingeschlossen war, und verwundete Muradin dabei. Arthas nahm die Klinge an sich, die den letzten Rest Menschlichkeit in ihm vollends zerstörte. Der Prinz konnte nicht ahnen, dass der Lichkönig der wahre Meister des Schwertes war und dass Frostgram zusätzlich zu den Verzauberungen Kil'jaedens eine Macht besaß, die Ner'zhul ihm verliehen hatte: die Fähigkeit, die Seelen der Lebenden zu stehlen. Mit Frostgram in seinen Händen und der wachsenden Dunkelheit in seinem Herzen wanderte Arthas in die frostigen Weiten um dem Ruf seines neuen Meisters zu folgen...

Der junge Prinz unterlag den Einflüsterungen der Klinge: er irrte Tag um Tag in den erstarrten Stürmen von Nordend umher, um schließlich Eiskrone zu erreichen und Ner'zhul seine Seele anzubieten. Die vampirische Runenklinge verlieh ihm ungeahnte Macht, aber Arthas verlor seine Seele und wurde dem Willen des Lichkönigs unterworfen.

Zu dem Zeitpunkt, als der ehemalige Prinz Arthas sich zum Anführer der Geißel aufgeschwungen hatte, war Frostgram bereits gesättigt mit den zahllosen Seelen all jener, die es gewagt hatten, sich ihm in den Weg zu stellen. Mittlerweile ist Arthas derart untrennbar mit seiner Waffe verbunden, dass sich des Schwertes Antlitz sogar in der Architektur seiner Festung, der Eiskronenzitadelle, widerspiegelt. Sein Heft befindet sich stets in Reichweite seiner Hände, seine geisterhaften Einflüsterungen klingen unentwegt in seinen Ohren. Frostgram ist, zu gleichen Teilen wie der Lichkönig, Herrscher von Nordend. Innerhalb der Eiskronenzitadelle besitzt das Schwert sogar eigene Räumlichkeiten!

Hochlord Darion Mograine hat das Äscherne Verdikt ins Leben gerufen und Gerüchte besagen, dass er den Versuch gestartet hat, eine Waffe zu schmieden, die dem seelenhungernden Schwert ebenbürtig ist: Schattengram!


If you are able to see this message it means that you don't have flash installed or that the video server is down.
Plaguefather ist offline  
Alt 30.11.2013, 12:59  
Anzeige
 
 

Ausrufezeichen AW: Die Geschichte von Frostgram

Hast du schon im Lösungsbuch nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja weiter...
__________________
Schäppchen für WoWler
 


Ähnliche Themen zu „Die Geschichte von Frostgram”
  • Die Geschichte eines Meuchelmörders
    Zum Anfang möge gesagt sein: Der Anfang dieser Geschichte wurde schonmal von mir gepostet, im Thread "Taverne - Zur Versöhnung" . Ich habe...
  • Die Geschichte vom Tauren
    Info: Die Geschichte beschreibt den Werdegang eines Tauren. Dieser Taure kommt auch in der Geschichte vom Zwerg und seiner Katze vor denoch...
  • Die Geschichte von Warcraft
    Also ich fange mal so an: Ich weis das es in diesem Forum schon öffterst ansätze gemacht wurden um die Geschichte von Warcraft zu erklären da ich...
  • Destrolas Geschichte
    So mach mal den Versuch eine eigene RP geschichte zu schreiben! Bitte nicht umbringen wenn sie kacke wird^^ neija ich beginn dann mal : Destrola...
  • Die Geschichte der Welt
    dukem war so freundlich fuer den Rest von uns die Geschichte der Welt zu uebersetzen.