Thema: Der Weg zum Todesritter!... by Zakamara
Diskutiere im Der Dorfkrug Forum über Der Weg zum Todesritter!... by Zakamara. Hi Leute das ist meine erste geschichte und ich weiß ich hab viele rechtschreibfehler und habs auch net sogut erzählt^^ tja darin war ich immer schlecht^^ hoffe sie gefällt euch trotzdem ps: sie ist eine wahre geschichte...von mir^^ als ich frisch mit wow angefangen hab^^ ...
Du bist noch kein Mitglied?
Mitglieder sehen keine störende Werbung und können alle Funktionen des Forums nutzen. Die Registrierung ist kostenlos und es ist keine Bestätigung deiner E-Mail Adresse erforderlich! Schließe dich rund 260.000 Mitgliedern an und sei Teil des größten, deutschen World of Warcraft Forums!
Alt 02.06.2011, 20:06   #1
Level 10
 
Avatar von Zakamara
 
Fraktion: Allianz
Realm: Aegwynn
Rasse: Menschen
Klasse: Todesritter
 
Beiträge: 52

Lächeln Der Weg zum Todesritter!... by Zakamara

Hi Leute das ist meine erste geschichte und ich weiß ich hab viele rechtschreibfehler und habs auch net sogut erzählt^^ tja darin war ich immer schlecht^^ hoffe sie gefällt euch trotzdem

ps: sie ist eine wahre geschichte...von mir^^ als ich frisch mit wow angefangen hab^^ Realm: Tichondrius!


Es war einmal....ein Krieger....Der seit kurzem die welt des Krieges betrat...
Er begann seine Ausbildung und wenige wochen bevor er Krieger wurde....
Wurde Nordhain angegriffen!

Der Weg zum Todesritter!... by Zakamara
Kapitel 1: der Kampf zum Schicksal!

Nordhain war in Gefahr es wurde von 2 Mächtigen Blutelf Todesrittern
mit Namen Moddin und Nérala angegriffen! Die Wachen hatten keine Chance
niemand konnte gegen sie überleben! Der Krieger mit namen Kranos Fraggama
und sein Bester Freund Horox Kamrano versuchten zu flüchten...
doch Nérala versperrte ihnen den Weg zum Wald von Elwynn
Viele Beschützer der Allianz ritten aus Sturmwind hinein
doch nicht einmal sie überlebten die Runenklinge der Blutelfen...
Als die Zwei Blutelfen abgelenkt waren flüchtete Horox nach Sturmwind
und suchte seine Freunde auf..Jaarinan die mächtige Magierin,
Frarko der heilige Paladin und Meldín der Waldjäger...
Horox trommelte sie Zusammen und erzählte ihnen dass Kranos
dringend Hilfe braucht!
Sie Ritten so schnell es ging nach Nordhain um Kranos zu retten!
Als sie ankamen war es zu spät... Alle waren tot...
Nur wenige Junge Männer und Frauen überlebten...unter ihnen auch Kranos!
Die Blutelfen waren noch da! Als Jaarinan das sah wurde sie wütend und
schoss einen gewaltigen Feuerball auf sie!
Moddin konnte rechtzeitig reagieren und wehrte die glühende Kugel mit
seiner Klinge aus hartem Titan ab! Nérala rannte sofort zu Meldín rüber
während er Pfeile auf sie abfeuerte! Frarko rannte zu ihr und schlug ihr seinen
Mächtigen Hammer ins gesicht! Sie lag am Boden...
Die Jungen ausgebildeten Krieger rannten zu den Helden rüber um zu Helfen!
Moddin versteckte sich hinter einem Baum und beschwörte eine Armee der Toten!
Er führte die Armee in den Kampf! Meldín und Jaarinan waren
im Kampf gegen die Toten! Die Restlichen Ghule töteten die jungen Ausgebildeten!
Nur Kranos überlebte. Frarko rannte zu Moddin und schlug mit
gewaliger Kraft zu! Moddin wich aus. so ging das lange weiter bis Kranos
kam und Moddin die Klinge aus der Hand schlug!
Als ein Großteil der Toten besiegt waren feuerte Meldín einen Pfeil mitten in die Brust
von Moddin! Er fiel um...Sie dachten sie hätten es geschafft doch plötzlich stand Nérala
auf ohne das sie etwas mitbekamen...sie schlich sich an
und stich Kranos ab! Sowie sie das bemerkten rannte Frarko rüber zu Kranos und versuchte
ihn mit heiliger Kraft des Lichts zu beleben....
Meldín und Jaarinan feuerten Blitze, brennende Pfeile, Feuerkugeln und sogar
Sprengstoff auf Nérala bis sie soweit weggerannt war das
Der Jäger und die Magierin wieder zurück gingen um Kranos zu Helfen...
Horox und Jaarinan trauerten schon über Ihn als Plötzlich
ein Licht vom Himmel auf ihn herabfiel! Sein ganzer Körper begann zu leuchten!
Er kam wieder zu kräften und stand langsam auf! Horox und die anderen
waren überglücklich! Währenddessen war Nérala am anderen Ende des Waldes
und rief einen Frostbrutbezwinger vom Himmel! Ein gigantischer Drache kam herab!
Nérala stieg auf und flog zurück nach Nordhain wo Heiler versuchten die
Menschen zu beleben...sie flog an Moddin vorbei und zog ihn mit einem
Todesgriff hinauf und flog zurück in die Hauptstadt der Blutelfen....Silbermond...


Kranos erblickte sie und war voller wut...
Er sagte leise: Freunde!...Rache! die Allianz wird sich an den Blutelfen rächen!
rächen wir uns für meinen tot! Rächen wir uns Alle toten Menschen hier!
RÄCHEN WIR UNS! Verdammt seien Moddin und Nérala!!!
Ich werde trainieren...ich werde Stark...Mächtig!!!
Ich werde ab diesem Tage trainieren um als Todesritter
in die Lehre zu gehen! Ich werde der mächtigste Todesritter Azeroths!
Ich werde mich an ihnen Rächen!!!
Das ist mein Schicksal!


Kapitel 2: Der Weg des Todes!

Kranos´ Freunde waren alle wieder in Sturmwind, aber er selber
war gerade im Schlingendorntal und kämpfte gegen die Defias Schurken
und die Wilden Panther...
Horox war gerade im Handelsdistrikt um Essen für seine Familie zu kaufen
als er ein
paar Leute reden hört...
,,Hey ihr habt ihr schon erfahren das die Blutelfen neue Könige haben?´´
,,Ja, das hab ich mitbekommen man sagt sie sind beide Todesritter mit namen
Moddin und Nérala!´´

Ohne weiterzuhören rannte er aus Sturmwind und ritt tage lang nach Booty Bay
um Kranos davon zu erzählen!
Nach ein paar Tagen kam er dort endlich an und fragte die Bewohner der Stadt
nach einem Kranos Fraggama...ein Goblin antwortete: ,,Kranos der Krieger?
Ja so einer wohnt in der nähe von mir er ist gerade gegangen um sich
Fische zu angeln´´
Horox beschloss im Gasthaus auf ihn zu warten und aß dabei
ein Saftiges Steak und ein Bier...
Nach ein paar Stunden kam Kranos mit 2 Pantherköpfen und einem Netz
voll Fische zurück... Horox rannte zu ihm und erzählte ihm davon...
,,Gut dann wird die Allianz Silbermond direkt angreifen!
Okay Mein Freund ich muss nun weiter reisen nach Tanaris..
Ich danke dir sehr das du bis hier her gekommen bist... Bis bald mein Freund...´´
Horox winkte zum Abschied und ging zurück nach Sturmwind...
Für Horox war das ein verdammt langer Weg doch für seinen Freund
würde er bis ans Ende der Welt reisen!
Viele Jahre war Kranos unterwegs und war inzwischen schon Seeehr Mächtig geworden!
Er war im Wald von Elwynn, Arathihochland, Schlingendorntal, Tanaris...
Er hatte beinahe die Ganze welt Gesehen...nun war er endlich soweit die Todesritter-
Ausbildung zu beginnen...Er ging in die Östlichen Pestländern
und suchte die Schwebende Stadt "Acherus, Die schwarze Festung" denn dort werden
die Todesritter ausgebildet... Er fand einen Kommandanten der Todesritter...
Hochlord Darion Mograine war sein Name...
Er kniete vor ihm und flüsterte: ,,Mein Name Kranos Fraggama...Ich möchte Todesritter werden...
Ich möchte euer Schüler werden...bitte Unterrichtet mich...´´ Darion sagte nichts und ging mit ihm
unter Acherus wo sich das Portal nach oben befand...Sie teleportierten sich Hoch
und gingen zum König der Geißel...Arthas! Der Lich König...
Sie erzählten ihm alles und Kranos begann mit der Ausbildung...


Kapitel 3: Die Ausbildung!

Kranos tat das was ihm befohlen wurde...
Er wurde von Arthas zu einem Kommandanten geschickt um mit ihm sein Runenschwert
zu schmieden...Er nahm eine Runenklinge und prägte in der Runenschmiede die Rune
des schneidenden Eises auf seine Klinge...Danach sollte er mit einem Knochengreif
runter zur Todesbresche fliegen wo auf ihn weitere aufgaben warteten...
Prinz Valanaar befahl ihm Scharlachrote Krieger zu töten und vieles Mehr...
Am abend war er damit fertig und ging Schlafen...am nächsten Tag
musste er schon wieder weiterreisen zur Krypta der Erinnerung...
Er fand das ziemlich doof...er wusste das es hart wird aber so...
Als er losritt stellte er fest das das halbe Land verseucht und zerstört war...
Er ignorierte es und Ritt weiter... als er dort ankam wartete ein Prinz mit Aufgaben auf ihn...
Kranos fand das ziemlich bescheuert aber er machte weiter! er sollte
Wieder ein paar Scharlachrote Verteidiger töten und aus ihnen herausbekommen
was Scharlachroter Morgen bedeutet...Er fand alles heraus und ritt sofort zurück um
dem Prinzen davon zu berichten! Als er ihm das erzählte wurde er geschickt um
Bürgermeister Quimby zu töten...

Monate lang musste er weiterhin Schwere Aufgaben erfüllen bis er zu seiner letzten Aufgabe kam...
Den Krieg gegen die Scharlachrote Armee!
Alle Kommmandanten, Schüler, Champions und durschnitts Todesritter versammelten sich
an der Kapelle des Hoffnungsvollen Lichts...Als Darion das Startsignal gab rannten sie Los
und kämpften Stundenlang!
Darion mit seinem Verderbten Aschenbringer in der Hand war der mächtigste, der ganzen Armee doch
das Gute holte ihn ein...er konnte sich nicht mehr kontrollieren und nicht angreifen...
Ohne Darion war die Geißel verloren...Sie hatten die Geißel bezwungen und Darion kniete
vor Tirion...dem Gott des Lichts! Der Held Azeroths! Der Bezwinger der Geißel!...
Tirion erzählte Der Geißel die Wahrheit über Arthas...Zunächst hatten sie es nicht
geglaubt bis Arthas persöhnlich kam und alles gestand...er erzählte Darion dass er es war
der sein Vater getötet hatte...Darion, der voller Wut war traurte erstmal...
Dann ging er zum Angriff rüber und ging auf Arthas mit Aschenbringer!
Arthas wehrte den Stoß ab und Warf ihn weg!...
Darion war K.O.
Die Geißel und Die Scharlachroten rannten zu Arthas der Apokalypse einsetzt
und alle besiegt...
Tirion der mit letzter Kraft stand... fing Aschenbringer der von
Darion mit letzter Kraft geworfen wurde und erlangte neue Kraft!
Er Schlug Arthas Zurück bis er floh!
Darion stand langsam wieder auf...
Tirion erklärte ihm noch einmal das Arthas der Böse ist und
er die Geißel absichtlich in den tot geschickt hat...
Darion meinte das der Argentumkreuzzug und die Ritter der Schwarzen Klinge
von nun an Verbündet sein sollen um Arthas gemeinsam zu bekämpfen...
,,Die Argentumdämmerung kommt euch zu Holen Arthas!´´ schrie Tirion!....



Kapitel 4: Ein neues Training...

Da Kranos nun offiziell Todesritter war und zusammen mit der Geißel und der Argentumdämmerung
Arthas zurück nach Nordend vertrieben hat beginnt das Training nun erneut!
Aber jetzt in der Scherbenwelt! Die welt die von Hexenmeistern und Dämonen beherrscht wird!
Der Anführer - Illidan Sturmgrimm! Feind von Arthas!
Kranos kämpfte sich wiede einmal Monate lang durch die Scherbentwelt!
Jedes neue Land mit jeder neuer Unterstützung!
Als er Ehrenfeste vor den Dämonen und Orcs der Höllenfeuerhalbinsel
befreit hatte und ihr Vertrauen gewann, ging er weiter in die Wälder von Terrokar
inder einer der größten Städte der Welt war...Shattrath!
Als er auch ihnen half gewann er wieder deren Vertrauen und kämpfte sich weiter an sein Ziel!
5 Monate war er nun in der Scherbenwelt und hatte fast alle auf ihrer Seite!
Mit seinen Verbündeten und seiner Gilde wollten sie zum Schwarzen Tempel!
Der heimat von Illidan! Tausende Gegner warteten auf sie...es war eine der schwierigsten Aufgaben
in seinem Leben! Doch sie konnten Illidan bezwingen...jedoch mit vielen Opfern...
So ging er weiter in das Ferne Arktische Land "Nordend"! Das Gebiet des Lich Königs!
Dort bekämpfte er zusammen mit dem Argentumkreuzzugs die Untoten Armeen die in ganz
Nordend verteilt waren... Er kämpfte sich mit dem Argentumkreuzzug durch Nordend
bis in die Legendäre Stadt "Dalaran"... Sogar in Eiskrone kämpfte er Sich in die
Eiskronenzitadelle! Die Festung des Lich Königs! Dort waren schon Darion, Tirion
Und viele andere...es war eine gigantische Armee! Kranos ging Rüber und fragte
was sie hier machen...Sie erzählten ihm das sie Arthas heute noch vom Thron
Stürzen wollen... Erst war er geschockt dann endschloss er sich dabei zu helfen...
Viele Stunden kämpften sie sich durch Festunf mit Sehr Starken, beinahe unbezwingbaren
Gegner...doch als sie bei Arthas ankamen war die Hälfte schon verstorben...
Sie konnten Arthas bezwingen doch nur wenige überlebten...
Arthas hatte eine Truhe bei sich in dem ein Diamant war...
es war der Diamant vom Vater von Darion!
Kranos zögerte nicht und gab es ihm sofort!
In diesem Splitter war die Seele seines Vaters gefangen...
Darion hörte die letzten Worte seines Vaters...
er war Überglücklich aber doch sehr traurig...
Als Dank überreichte Darion, Kranos das legändere Scharlachrote Todesstreitross!...
Als sie alle zurück gingen nach Sturmwind...blieb Tirion noch etwas dort...
Terenas! Der tote Vater von Arthas! Er sprach zu ihm...
Arthas flüsterte ,, Vater!...Ist es Vorbei?...´´
,,Ihr seit nun frei....Kein König kann ewig Herrschen, mein Sohn...´´ antwortete er...
,,ich sehe nur Finsternis...vor mir...!´´ sagte er still und leise während seine
Augen sich langsam schlossen...
Teranas sprach zu Tirion: ,,Ohne einen Meister wird die Geißel nicht zu bezwingen sein...
es muss immer...einen Lich König....geben!...´´ während sein Körper
langsam Verschwand...
Tirion dachte sich dass er der neue Lich König sein muss um der Welt zu helfen...
,,Diese macht...ich muss es einfach tun...es gibt sonst keinen!´´ sprach er während
er Arthas´ Helm aufsetzen wolle...
Doch Plötzlich ertönte eine laute Stimme!
,,Tirion!´´
Tirion sah nach oben zum Thron...BOLVAR FORDRAGON! ein kommmandant in der Pforte des Zorns!
Verbrannt...Zerstört...Umneschlich!..ein Verlassener...
Er ging zu ihm nach Oben... ,,Bolvar!´´ sagte er...
Bolvar antwortete ,, setzt die Krone auf mein Haupt Tirion!´´
Doch Tirion drehte sich um und wiedersprach ihm ,, nein Bolvar! ich kann nicht!´´
,,Tut es Tirion! Ausser mir gibt es keinen! Die Verlassenen sind in dieser Welt nicht erwünscht!
Ihr müsst es tun! Ihr könnt nicht Lich König sein!´´
Tirion sagte nichts...er überlegte ein paar sekunden, drehte sich um und setze
Bolvar die Krone auf...
Auf ein mal bebte die ganze Plattform! Der eiserne Frost thron begann zu brennen!
Tirion rennte Runter vom Thron und Schrie: ,, Mann wird euch nicht Vergessen, Bruder!´´
Doch Bolvar schrie laut zurück: Ich muss vergessen werden!
Versteht ihr nicht!? Niemand darf wissen was hier geschehen ist!
Sagt einfach das der Lich König tot ist und dass Bolvar Fordragon mit ihm starb!
Geht nun und kehrt nie wieder...


Kapitel 5: Eine neue, verbrannte Welt

Seit vielen Jahren war Arthas schon bezwungen doch eine neuer Feind
bedrohte Azeroth! Todesschwinge!
Vor tausenden Jahren in die Unterwelt verbannt ist er nun Ausgebrochen
und lässt die Wut an Azeroth raus!
Azeroth ist komplett Zerstört! Verbrannt! Azeroth wird nie mehr das alte sein!
Kranos ging in die neuen Elementarebenen und wollte die Welt vor Todesschwinge und
seiner Armee befreien!
Er kämpfte sich mit allen wesen Azeroths zusammen durch Hyjal, Vashj´ir, Uldum
Tiefenheim und das Schattenhochland! Solch eine starke Macht aht Azeroth nie erblickt!
Doch mit allen neuen Verbündeten wie dem Wildhammerklan oder den Wächtern von Baradin
konnte er Todesschwinge in die Flucht schlagen! Jedoch macht es nicht die Schäden wieder
gut die Todesschwinge verbreitet hat!...
Doch nun war Kranos soweit! Sein ganzes Leben ein hartes Training für einen Moment!
Moddin und Nérala töten!...


Kapitel 6: 300!

Nun war es endlich soweit! über 10 Jahre hat es gedauert aber nun gibt es Rache
für alle Menschen die an diesem Tag ihr leben verloren!
Er ging zurück nach Sturmwind wo er seine Freunde alle Aufsucht
um mit ihnen nach Silbermond zu gehen! Horox sammelt die Hilfe von Eisenschmiede!
Frarko geht nach Exodar! Jaarinan holt die Unterstützung der Nachtelfen und
Kranos selbst sammelt die Wachen Sturmwinds!
Jeder befolgte seinen Plan und trafen sich dann alle zusammen in den Geisterlanden!
Über 300 mann waren sie!
Kranos erklärte noch einmal allen den Plan:
,,Nun meine Freunde! Heute sind wir hier um die Könige Silbermonds zu stürzen!
Sie haben vor 10 Jahren nordhain angegriffen und Heute gibt es Rache!
Hunderte Jugendliche und Erwachsene starben! Doch heute! WERDEN WIR UNS RÄCHEEEEN!!!
Also! Die Meisten Krieger, Schurken, Todesritter und Schamanen werden
das Haupttor angreifen! und am Rande von euch Werden Magier, Druiden die euch auserdem heilen,
Hexenmeister, Schamanen und Jäger aus dem Fernkampf angreifen! Ihr werden von Paladinen
bewacht! und die ganze Restliche Mauer wird mit Magiern, Jägern und Katapulten
angegriffen! Auch dort werdet ihr von Paladinen bewacht!
Dann führe ich die Drachenreitter über Silbermond! Wir werden innen Landen
und dort alle Wachen töten!
Jaarinan ist die Anführerin der Magier an der Äußeren Mauer Links!
Meldín ist Anführer der Jäger am der Äußeren Mauer Rechts!
Frarko ist Anführer der Paladine die die Fernkämpfer am Haupttor bewachen!
Horox führt die Katapulte!
Und ich fliege mit den restlichen Drachenreitern rein!
Am ende Greifen alle Anführer Moddin und Nérala gemeinsam an
Während ihr uns alle Rückendeckung gebt!
Auf den Sieg!´´


Mehre Stunden befolgten sie alle den Plan...das war einer der größten
Schlachten der Geschichte! Viele Starben doch die Allianz war noch im Vorteil!
Doch nach unzähligen Stunden haben sie es geschafft! Kranos und die anderen
Standen vor dem Tor ins Königspalast! Ein Katapult schoss das Tor kaputt und die 5
Marschierten rein... Als sie drinnen waren...sahen sie 2 Könige...
Jedoch nicht Moddin und Nérala... Als Horox sie grade angreifen wollte stoppte Kranos ihn..
Er ging wütend rüber und drohte ihnen sie umzubringen wenn sie ihm nicht sagen
was mit Moddin und Nérala sei...sie erklärten ihm das sie seit 4 Jahren
nicht mehr die Könige hier sind...und vor einem Jahr waren sie beide tot...
Kranos wusste nicht was er denken soll...Sein ganzes Leben für einen Moment...
doch jetzt...ist alles vorbei!
Er war mehrere Sekunden betäubt...dann kam die ganze Wut auf einmal raus und
er hat die Könige trotzdem umgebracht!
Er sagte kein Wort... Niemanden! Garnichts...
So marschierten sie einfach nach Hause...



Kapitel 7: Ein neues Leben...

Als Kranos nun keine Ahnung hatte was er jetzt tun solle...
Lebte er einfach als Normaler Schmied in Sturmwind weiter...
bis er zu dem endschluss kam einfacher Beschützer der Allianz zu werden...
so war er auf die Horde sein leben lang verhasst!
Immer wieder führte er die Allianz nach Orgrimmar für einen Kampf!
Bis er mit 72 an altersschwäche starb...

Ende!

Geändert von Zakamara (04.06.2011 um 23:20 Uhr)
Zakamara ist offline  
Alt 02.06.2011, 20:06  
Anzeige
 
 

Lächeln AW: Der Weg zum Todesritter!... by Zakamara

Hast du schon im Lösungsbuch nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja weiter...
__________________
Schäppchen für WoWler
 
Alt 04.06.2011, 19:39   #2
Level 27
 
Avatar von xXLenaXx

... ist abenteuerlustig
 
Fraktion: Allianz
Realm: Antonidas
Rasse: Menschen
Klasse: Hexenmeister
 
Beiträge: 352

AW: Der Weg zum Todesritter!... by Zakamara

Schöne Geschichte, aber ich finde das Ende aus irgendeinem Grund kommisch..
Naja, ich denke aber vieles. Wie gesagt, ich mag die Geschichte ;)
xXLenaXx ist offline  
Alt 04.06.2011, 23:02   #3
Level 10
 
Avatar von Zakamara
 
Fraktion: Allianz
Realm: Aegwynn
Rasse: Menschen
Klasse: Todesritter
 
Beiträge: 52

AW: Der Weg zum Todesritter!... by Zakamara

wow 1. kommentar und er is gut =D
Zakamara ist offline  
Alt 05.06.2011, 03:02   #4
Level 24
 
Avatar von Alanaa

... ist erfrischt
 
Fraktion: Allianz
Realm: Die Aldor
Rasse: Zwerge
Klasse: Paladin
 
Beiträge: 300

AW: Der Weg zum Todesritter!... by Zakamara

Mir hat die Geschichte aus folgenden Gründen nicht gefallen:

-Viele Rechtschreibfehler

- Ich persönlich fand die vielen Namen echt verwirrend :~

- Nicht die richtigen Namen der Fähigkeiten benutzen, (Todesgriff = Sie zog ihn mit einem Strahl aus dunkler Magie zu sich heran ;)

- Ende

-Teils auch unlogisch,und ich meine wirklich unlogisch,so nen paar dahergelaufene Greenhorns bekämpfen mal eben so 2 mächtige Diener des Lich Königs.Ist doch genau so als wenn ich schreiben würde : Und da kommen ein paar Kinder aus der D-Jugend im Fußball und gewinnen gegen FC Bayern 5-0,also einen "gewissen" Realismus finde ich sollte man schon haben.

-Übergange Ende 1. Kapitel : Bla bla bla,ich werde sterben,bla bla bla ich werde mächtig, bla bla bla
Anfang 2. Kapitel : Unser Superheld Käptian Universum Junior steht mitten im Jordan und kloppt irgend welche Taschendiebe

- Und noch was was ich jetzt nicht hier in eine Kategorie einordnen konnte : In Kapitel 2. Ja Hey öhm,ich wollte jetzt mal so voll der IMBA Todesritter werden,so voll mächtig und so,und wollte mich dann an 2 anderen Todesrittern rächen.
Alanaa ist offline  
Alt 05.06.2011, 04:04   #5
Level 49
 
Avatar von Grushnack

... ist betrunken
 
Fraktion: Horde
 
Beiträge: 1.196

AW: Der Weg zum Todesritter!... by Zakamara

muss mich leider Alanaa anschließen...
Die Story an sich ist zwar gut, aber irgendwie zusammengequetsch.
Ich hätte es eher in mehrere Kapitel unterteilt, aber es genauer erzählt.
So bekommt man irgendwie das Gefühl das alles schnell vorbeigeht, man bekommt kein Gefühl für die Monate lange arbeit, um Todesritter zu werden. Ein paar mehr beschreibungen wären toll..
Aus der Story kann man mehr rausholen....aber für den Anfang nicht schlecht....

Nur das Ende ist extrem....naja....seltsam, aber wieder zusammengequetsch und aufgezwungen irgendwie...
Grushnack ist offline  
Alt 17.06.2011, 03:42   #6
Level 20
 
Avatar von Pfiffi1230

... ist redselig
 
Fraktion: Horde
Realm: Aegwynn
Rasse: Blutelfen
Klasse: Todesritter
 
Beiträge: 192

AW: Der Weg zum Todesritter!... by Zakamara

Loretechnisch totaler Blödsinn (will dich nciht verletzen...ist aber so)
todesritter sind keine krieger, die mal eben archerus besuchen (schon allein das ist nicht möglich) und arthi mal eben drum bitten dk zu werden.
Todesritter sind Krieger die im kampf gestorben sind und von Arthas wiederbelebt wurden (also untot sind) und sie wurden dank der runenklinge auch noch mit nekromantie, runen und können "belohnt"
Pfiffi1230 ist offline  
Alt 17.06.2011, 21:52   #7
Level 4
 
Avatar von fredieee

... ist lebhaft
 
Fraktion: Allianz
Realm: Aegwynn
Rasse: Menschen
Klasse: Todesritter
 
Beiträge: 9

AW: Der Weg zum Todesritter!... by Zakamara

ach emre hast du es immer noch nicht vergessen des war vergangen heit was geschehen ist ist geschehen und kann auch nicht rückgängich gemacht werden auser dasstan aus prinz of persia der kann das aber du nicht also vergess doch endlich moddin und nerala viele wurden als nobb mal gekillt und noch was warum bist du da auch in den pvp gegangen du hätest in ruhe weiter questen können
fredieee ist offline  
Alt 23.06.2011, 15:41   #8
Level 10
 
Avatar von Zakamara
 
Fraktion: Allianz
Realm: Aegwynn
Rasse: Menschen
Klasse: Todesritter
 
Beiträge: 52

AW: Der Weg zum Todesritter!... by Zakamara

Zitat:
Zitat von fredieee Beitrag anzeigen
vergangen heit

lol? ^^ lern schreiben alter ;D
Zakamara ist offline  
Alt 23.06.2011, 15:50   #9
Experte des Lichts
 
Avatar von BurnoutX

... ist pupsig
 
Fraktion: Horde
Rasse: Blutelfen
Klasse: Paladin
 
Beiträge: 2.817

AW: Der Weg zum Todesritter!... by Zakamara

Sehr erwachsen der Kommentar...

Die Geschichte ist ehrlich gesagt grottig. Er ließt sich wie eine Inhaltsangabe...er ging dahin, sagte das und das, dann ging er dahin, dann war es schon Abends. Das sind keine richtigen Kapitel. Ließ dir mal diese Story durch

https://www.wow-forum.com/de/65429-l...enbrueder.html

Sowas ist eine schöne Gesichte.

Deine ist nichtmal annähernd mit einem Aufsatz der 5. Klasse zu vergleichen, die benutzen wenigstens richtige wörtliche Rede.
BurnoutX ist offline  
Alt 15.07.2011, 15:48   #10
Level 2
 
Avatar von Ciniel

... ist ruhig
 
Fraktion: Allianz
Realm: Die Aldor
Rasse: Worgen
Klasse: Priester
 
Beiträge: 2

AW: Der Weg zum Todesritter!... by Zakamara

also ich find die geschichte echt gut hat spaß gemacht sie zu lesen.
Ciniel ist offline  


Ähnliche Themen zu „Der Weg zum Todesritter!... by Zakamara”
  • Todesritter Starthilfe
    Wo der Todesritter startet, was Runenmacht/ Runen sind und wieso der Todesritter zur Allianz/ Horde gehört .... das alles dürfte ja mittlerweile...
  • 2 Dk´s durch Trick ?
    hi Weiss jemand ob es möglich wäre, dass ,man wenn, man auf einem Server einen Todesritter hat und den auf einen anderen Transferiert,dass man dann...
  • Patch 4.0.1 Feintuning, Klassenänderungen
    Spell Changes A lot of these changes are most likely the hotfixes we saw on live servers. They probably do not reflect how Blizzard wants to build...
  • Todesritter 3.1
    * Der Schaden von 'Siedendes Blut' wurde erhöht, um den weggefallenen Schaden von 'Pestilenz' zu kompensieren. * 'Siedendes Blut' verursacht nun...
  • Todesritter
    Wie auf der Blizzcon bekannt worden ist, wird die neue Klasse der "Todesritter" sein. Er soll statt Mana/Rnergie/Wut "Runen" benutzen, wie das genau...
Stichworte zum Thema Der Weg zum Todesritter!... by Zakamara

wow weg zur höllenfeuerhalbinsel von der todesritter burg

,

wo kann man als dk erste hilfe ausbilden wow

,

wenn man mit dem tottesritter stirb

,

ein abenteueraufsatz