Thema: Der PvE Jäger [5.0.5]
Diskutiere im Guides Forum über Der PvE Jäger [5.0.5]. [Guide 6.0.2] – Der PvE Jäger Überblick: 1. Abkürzungen 2. Erklärung der Stats 3. Talente 4. Sockel 5. Verzauberungen 6. Bufffood etc 7. Treffsicherheit (MM) -7.1 Gewichtung der Stats -7.2 Skillung -7.3 Glyphen -7.4 Rota/Prio 8. Überleben (SV) -8.1 Gewichtung der Stats -8.2 Skillung -8.3 ...
Du bist noch kein Mitglied?
Mitglieder sehen keine störende Werbung und können alle Funktionen des Forums nutzen. Die Registrierung ist kostenlos und es ist keine Bestätigung deiner E-Mail Adresse erforderlich! Schließe dich rund 260.000 Mitgliedern an und sei Teil des größten, deutschen World of Warcraft Forums!
Alt 30.10.2010, 14:48   #1
Moderator
 
Avatar von Todesteddy21
 
Fraktion: Horde
Realm: Gilneas
Rasse: Blutelfen
Klasse: Jäger
 
Aktivität: 2%
Beiträge: 2.527

Der PvE Jäger [6.0.2]

[Guide 6.0.2] – Der PvE Jäger


Überblick:

1. Abkürzungen
2. Erklärung der Stats
3. Talente
4. Sockel
5. Verzauberungen
6. Bufffood etc
7. Treffsicherheit (MM)

-7.1 Gewichtung der Stats
-7.2 Skillung
-7.3 Glyphen
-7.4 Rota/Prio
8. Überleben (SV)
-8.1 Gewichtung der Stats
-8.2 Skillung
-8.3 Glyphen
-8.4 Rota/Prio
9. Tierherrschaft (BM)
-9.1 Gewichtung der Stats
-9.2 Skillung
-9.3 Glyphen
-9.4 Rota/Prio
10. Die Begleiter
11. Spreadsheet


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~

1. Abkürzungen:

Diese Kürzel werden Euch als Jäger im Spiel, in diesem oder auch in anderen Guides sehr oft begegnen.

Agi = Agility = Beweglichkeit
AP = Attackpower = Angriffskraft
RAP = Range Attackpower = Distanzangriffskraft
Crit = Critrating = Kritische Trefferwertung
Haste = Tempo
DPS = Damage per Second = Schaden pro Sekunde
KS = Killshot = Tödlicher Schuss
CS = Chimera Shot = Schimärenschuss
KC = Kill Command = Tötungsbefehl (Fass!)
SpS = Serpent Sting = Schlangengift
SS = Steady Shot = Zuverlässiger Schuss
CoS= Cobrashot = Kobraschuss
AS = Arcane Shot = Arkaner Schuss
AiS = Aimedshot = Gezielter Schuss
MS = Multishot = Mehrfachschuss
BA = Black Arrow = Schwarzer Pfeil
LnL = Lock and Load = Sichern und Laden
CD = Cooldown = Abklingzeit
MoC = Murder of Crows = Die Vögel
DB = Dire Beast = Alphatier
GT = Glaive Toss = Glevenwurf
PS = Power Shot = Überspannen
Procc = Ein ausgelöster Effekt
instant = sofort
x auf CD halten = Man benutzt x, sobald die Abklingzeit abgelaufen ist.
Specc = Talentspezialisierung
dumpen = Fokus verbrauchen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~

2. Erklärung der Stats

Beweglichkeit (Agi)

Beweglichkeit gibt Euch Angriffskraft und profitiert von mehreren Buffs und Talenten, daher ist dies Euer Mainstat; je mehr, desto besser. Auch Euer Begleiter profitiert davon, da er Eure Angriffskraft zu 100% übernimmt. Zusätzlich wird sie um 5% erhöht, wenn Ihr nur Kettenrüstung angelegt habt (was Ihr auch tun solltet).
1 Punkt Beweglichkeit bringt 1 Punkt Angriffskraft

Meisterschaft (Mastery)

Die Meisterschaft hat bei jedem Talentbaum einen anderen Effekt. Zu den einzelnen Effekten siehe 7./8./9.

Kritische Trefferwertung (Crit)

Wie sich schon vermuten lässt, erhöht kritische Trefferwertung Eure kritische Trefferchance. Durch kritische Treffer werden verschiedene Talente ausgelöst, als MM zB Durchschlagende Schüsse. Euer Pet übernimmt außerdem Eure kritische Trefferchance.
23 kritische Trefferwertung bringen +1% kritische Trefferchance.

Tempo (Haste)

Tempo erhöht Eure automatische Angriffsgeschwindigkeit und verringert die Zauberzeit von „Zuverlässiger Schuss“, „Kobraschuss“ und "Gezielter Schuss". Zudem erhöht sie Eure direkte Fokusgeneration, allerdings in recht geringem Maße.
Mit 0 Haste reggt Ihr 4 Fokus pro Sekunde. Die Wirkung von Haste sieht dann wie folgt aus. Beispiel mit 20% Haste:
4 Fokus pro Sekunde * 1.2 = 4.8 Fokus pro Sekunde

20 Tempo bringen +1% Tempo.

Haste wird auch vom Pet übernommen.


Alle anderen Werte, also Stärke, Abhärtung, Intelligenz, Willenskraft und Zaubermacht sind für Hunter im PvE komplett nutzlos und tragen kein bisschen zu unserem Schaden oder Überleben bei.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~

3. Talente

Da es bei den Talenten jetzt keinen festen Build mehr gibt, der allgemein der Beste ist, werde ich einfach mal alle auflisten und ein paar Gedanken dazuschreiben, wann diese Talente sinnvoll sein könnten. Welche ihr letztendlich nehmt ist dann Euch überlassen.

Level 15

Impromptu
Wäre bei Bossen sinnvoll, bei denen man größere Distanzen in möglichst kurzer Zeit zurücklegen muss. In Kombination mit der "Rückzug" Glyphe noch effektiver. Fürs PvP meine erste Wahl.

Um ein Haar
Ein reines PvP-Talent.

Tiger&Schimäre
Macht einen flexibler, da man öfter per Rückzug die Position wechseln kann und man kann öfter Schaden abfangen, wodurch es am ehesten in die Standardskillung kommt.

Level 30

Einschüchterung
Für Raids und Instanzen eher uninteressant, am ehesten noch im PvP oder fürs Questen zu gebrauchen.

Wyverngift
Eher für Instanzen als kürzerer CC interessant, Bosse und "große" Adds sind dagegen normalerweise immun.

Bindender Schuss
Als Stun für Addgruppen zu gebrauchen, sofern man sowas mal braucht.

Level 45

Freudentaumel
Ein 22% Heal kann in bestimmten Situationen sehr nützlich sein, wobei es dafür eigentlich die Heiler gibt. Und zum Schaden entgegenwirken gibt es Abschreckung.

Aspekt des eisernen Falken
Konstant 10% weniger eintreffender Schaden. Die beste Wahl bei BÄM-Fähigkeiten von Bossen. Da es passiv ist auch ein Skill weniger den man binden muss.

Geistbande
Passiver regelmäßiger Heal. Wegen AoE-Heal im Raid eigentlich nutzlos. Eher was fürs Questen und Solo Aktionen.

Level 60

Beständiger Fokus
Erhöht die Fokusregeneration im Optimalfall dauerhaft um 50%. Skaliert mit eurem Tempowert, da die 50% erst nach dem Einfluss von Tempo draufgerechnet werden.

Alphatier
Macht ~10 Angriffe, von denen
jeder 2 Fokus gibt, also 20 Fokus in 30 Sekunden. Aber es ist halt ein Pet, und Pets buggen, wie wir alle wissen, gerne mal rum, haben Probleme mit Targetwechsel usw.

Jagdfieber
Als SV in AoE-Kämpfen in Kombination mit Schlangengift sehr stark. Jagdfieber kann aber auch unglücklich proccen, zB wenn man sowieso grad viel Fokus hat und gerne dumpen würde. Der Procc kann sich auch selbst überschreiben.

Level 75

Die Vögel
Ein 15 Sekunden Dot. Setzt die Abklingzeit zurück, wenn das Ziel stirbt, während Die Vögel noch läuft, somit fürs Questen oder in Dungeons gut geeignet.

Blinzelstoß
Ein starker, regelmäßiger Petangriff, der das Pet aus maximal 40 Metern Entfernung direkt zum Ziel portet. Seit es ein passiver Skill ist, der nicht verzögert wird oder andere Fähigkeiten verzögert, ist es wohl mindestens so stark wie die Alternativen. Als Beastmaster definitiv die beste Wahl.

Stampede
Recht langer Cooldown, dafür viel Burst.

Level 90

Glevenwurf
Zwei bogenförmig fliegende Gleven, die auf dem Hin- und Rückweg Schaden an allem machen was zwischen Euch und dem Ziel steht. Dazu noch Instant.

Überspannen
Muss relativ lange gecastet werden, was es nicht reaktiv benutzbar macht. Skaliert dadurch jedoch mit Haste, wird also mit steigendem Gear besser. Trotzdem noch nie einen Jäger damit gesehen.

Sperrfeuer
Trifft Euer Ziel und alles was vor Euch steht. Seit dem verringerten Cooldown ziemlich gut, selbst wenn nur 1 Ziel getroffen wird.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~

4. Sockel

Wo Sockel rein können, müssen auch welche drin sein. Deswegen alle Sockelplätze mit Steinen füllen. Folgende Steine kommen für ihre jeweilig Farbe in Frage:

Meta

Agiler Bergkristall

Rot
Seit Beweglichkeit nur noch 1 Angriffskraft gibt, sind die Sockel mit Secondary Stats besser.

Listiger Aragonit (10 Tempo + 10 Crit)
Schneidender Aragonit (10 Tempo + 10 Meisterschaft)

Gelb

Glatter Goldberyll (20 Crit)
Spiegelnder Goldberyll (20 Tempo)
Frakturierter Goldberyll (20 Meisterschaft)

Blau
Auch hier kommen jetzt gelbe Steine rein

Glatter Goldberyll (20 Crit)
Spiegelnder Goldberyll (20 Tempo)
Frakturierter Goldberyll (20 Meisterschaft)

Sockelboni nur bei roten Sockelplätzen mitnehmen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~

5. Verzauberungen

Nicht verzauberte Gegenstände sind verschenkter Schaden, deswegen alles, was sich verzaubern lässt, auch verzaubern! Jedoch reicht es, wenn ihr erst auf epische Items Verzauberungen anbringt, vorher lohnt sich das wohl kaum.


Schultern: Große Inschrift der Tigerklaue (Inschriftenkundler)

Umhang: Überragender kritischer Trefferwert (Verzauberer)

Brust: Glorreiche Werte (Verzauberer)

Armschienen: Große Beweglichkeit (Verzauberer)

Handschuhe: Überragende Meisterschaft (Verzauberer)
Handschuhe: Großes Tempo (Verzauberer)

Gürtel: Gürtelschnalle aus lebendigem Stahl (Schmied)

Hose: Schattenlederbeinrüstung (Lederverarbeiter)

Stiefel: Verschwimmen (Verzauberer)

Distanzwaffe: Fürst von Schmetternichs Todeszielfernrohr (Ingenieur)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~

6. Bufffood etc.

Standardbuffs:
Mampf: Küstennebelreisnudeln oder Gewürzte Pomfruchtscheiben
Flask: Fläschchen der Frühlingsblüten

Als Buff für Zwischendurch:

Trank: Biss des Shed-Ling

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~

7. Treffsicherheit (MM)

Meisterschaft (Heckenschützentraining)
Wenn ihr 3 Sekunden lang still steht, erhaltet ihr den Buff "Heckenschützentraining", der 6 Sekunden lang Euren Schaden, Euren kritischen Trefferschaden und Eure Schussreichweite um 4% + (Meisterschaft/46)% erhöht.

7.1 Gewichtung der Stats

Crit > Haste > Mastery > Agi


7.2 Skillung

Standartmäßig:


- Alphatier
- Stampede
- Sperrfeuer/Glevenwurf (Sperrfeuer ist schadenstechnisch etwas besser, muss aber kanalisiert werden, sprich ihr könnt währenddessen nichts anderes benutzen)

Rest ist situationsabhängig, siehe dazu 4.

7.3 Glyphen
Keine Glyphe erhöht mehr den Schaden direkt. Sie haben nur noch einen praktischen Nutzen, daher können sie komplett nach eigenem Ermessen ausgewählt werden. Die folgenden sind jedoch am nützlichsten.

Erhebliche Glyphen:

- Geistbande (Mehr erhaltene Heilung schadet nie)
- Abschreckung (Viele Bossfähigkeiten lassen sich nicht verhindern)
- Rückzug (Für schnelle Positionswechsel)

Die geringen Glyphen sind reine Spielereien (bis auf Wildtier wiederbeleben). Nehmt, was ihr am coolsten findet oder lasst sie einfach weg.

7.4 Rota/Prio

Denkt daran, der Schlüssel zu guten DPS ist nicht irgendein Hastecap oder die perfekte Umschmiedeoption, das sind alles nur peanuts. Eine möglichst fehlerfreie Spielweise machts. Haltet Euch immer an die Prio und Eure DPS werden immer gut sein.
Wichtig ist, dass ihr im Kopf habt, welcher Schuss wieviel Fokus kostet oder gibt, damit Ihr, während Ihr einen Schuss abfeuert, schon wisst, welchen Ihr als nächstes benutzt. Denn WoW bietet die Möglichkeit, den jeweils nächsten Schuss in eine Warteschlange zu packen, dh. er wird direkt ohne jeglichen Zeitverlust nach dem ersten abgefeuert. Wenn Ihr jedesmal wartet, bis der GCD ausläuft, und dann erst drückt, werdet Ihr immer Zeit verlieren.
Dieses Zeitfenster liegt bei 400ms (kann man auch verringern bei Interface -> Kampf). Bedeutet, wenn ihr zwischen 0,4 und 0 Sekunden, bevor der GCD des letzten Schusses ausläuft oder der Schuss zu Ende gecastet wurde, einen neuen Schuss drückt, wird dieser automatisch nach dem vorherigen benutzt.
Und um das konsequent zu schaffen, müsst Ihr schon im voraus wissen, was Ihr als nächstes macht.


Prioritätenliste:

1. Stampede
2. Schnellfeuer
3. Schimärenschuss
4. Tödlicher Schuss
5. Alphatier
6. Sperrfeuer/Glevenwurf
7. Gezielter Schuss
8. Zuverlässiger Schuss

Grundsätzlich sieht der Kampfverlauf so aus, dass man Schimärenschuss immer nutzt wenn er bereit ist und die Zeit dazwischen mit möglichst viel Schaden füllt. Während der ersten 20% HP des Bosses und während Schnellfeuer lasst ihr Sperrfeuer/Glevenwurf und Alphatier einfach weg, da sie nicht von den +60% Crit profitieren.

Beständiger Fokus sollte nicht auslaufen. Am sichersten ist es natürlich, immer 2 Steadys hintereinander abzufeuern, so ist man auf der sicheren Seite. Mit etwas Übung kann man aber auch abschätzen, ob man jetzt wirklich den Buff erneuern muss oder ob er lange genug aktiv bleibt. Das macht einen wieder etwas flexibler.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~

8. Überleben (SV)

Meisterschaft (Essenz der Viper)
Erhöht sämlichten von Euch verursachten Magieschaden um 8% + (Meisterschaft/23)%.

8.1 Gewichtung der Stats

Crit > Haste > Mastery > Agi

8.2 Skillung

Standartmäßig:

- Alphatier
- Stampede
- Sperrfeuer/Glevenwurf (Sperrfeuer ist schadenstechnisch etwas besser, muss aber kanalisiert werden, sprich ihr könnt währenddessen nichts anderes benutzen)

Rest ist situationsabhängig, siehe dazu 4.

8.3 Glyphen
Keine Glyphe erhöht mehr den Schaden direkt. Sie haben nur noch einen praktischen Nutzen, daher können sie komplett nach eigenem Ermessen ausgewählt werden. Die folgenden sind jedoch am nützlichsten.

Erhebliche Glyphen:

- Geistbande (Mehr erhaltene Heilung schadet nie)
- Abschreckung (Viele Bossfähigkeiten lassen sich nicht verhindern)
- Rückzug (Für schnelle Positionswechsel)

Die geringen Glyphen sind reine Spielereien (bis auf Wildtier wiederbeleben). Nehmt, was ihr am coolsten findet oder lasst sie einfach weg.

8.4 Rota/Prio

Denkt daran, der Schlüssel zu guten DPS ist nicht irgendein Hastecap oder die perfekte Umschmiedeoption, das sind alles nur peanuts. Eine möglichst fehlerfreie Spielweise machts. Haltet Euch immer an die Prio/Rota und Eure DPS werden immer gut sein.
Wichtig ist, dass ihr im Kopf habt, welcher Schuss wieviel Fokus kostet oder gibt, damit Ihr, während Ihr einen Schuss abfeuert, schon wisst, welchen Ihr als nächstes benutzt. Denn WoW bietet die Möglichkeit, den jeweils nächsten Schuss in eine Warteschlange zu packen, dh. er wird direkt ohne jeglichen Zeitverlust nach dem ersten abgefeuert. Wenn Ihr jedesmal wartet, bis der GCD ausläuft, und dann erst drückt, werdet Ihr immer Zeit verlieren.
Dieses Zeitfenster liegt bei 400ms (kann man auch verringern bei Interface -> Kampf). Bedeutet, wenn ihr zwischen 0,4 und 0 Sekunden, bevor der GCD des letzten Schusses ausläuft oder der Schuss zu Ende gecastet wurde, einen neuen Schuss drückt, wird dieser automatisch nach dem vorherigen benutzt.
Und um das konsequent zu schaffen, müsst Ihr schon im voraus wissen, was Ihr als nächstes macht.


Prioritätenliste:

1. Stampede
2. Explosivschuss
3. Alphatier
4. Sperrfeuer/Glevenwurf
5. Schwarzer Pfeil
6. Arkaner Schuss
7. Kobraschuss

Grundsätzlich benutzt man Explosivschuss sobald möglich und füllt die Zeit dazwischen mit möglichst viel Schaden.
Bei einem Lock and Load Procc nutzt Ihr nach 2x Explosivschuss einen Arkanen Schuss und danach erst wieder Explosivschuss, sonst wird ein Tick überschrieben. Ansonsten einfach die Liste abspielen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~

9. Tierherrschaft (BM)

Meisterschaft (Herr der Tiere)
Erhöht den von Euren Tieren verursachten Schaden um 16% + (Meisterschaft/11,5)%

9.1 Gewichtung der Stats

Crit > Haste > Mastery > Agi

Hier sei gesagt, dass die Sekundären Werte alle fast gleichauf sind. Das heißt, wenn ihr einen Gegenstand mit höherer Gegenstandsstufe bekommt, zieht ihn an, selbst wenn da zB Mastery statt Crit drauf ist.

9.2 Skillung

Standartmäßig:

- Alphatier (Jagdfieber, wenn viel AoE gebraucht wird)
- Blinzelstoß
- Sperrfeuer/Glevenwurf (Sperrfeuer ist schadenstechnisch etwas besser, muss aber kanalisiert werden, sprich ihr könnt währenddessen nichts anderes benutzen)

Rest ist situationsabhängig, siehe dazu 4.

9.3 Glyphen
Keine Glyphe erhöht mehr den Schaden direkt. Sie haben nur noch einen praktischen Nutzen, daher können sie komplett nach eigenem Ermessen ausgewählt werden. Die folgenden sind jedoch am nützlichsten.

Erhebliche Glyphen:

- Geistbande (Mehr erhaltene Heilung schadet nie)
- Abschreckung (Viele Bossfähigkeiten lassen sich nicht verhindern)
- Rückzug (Für schnelle Positionswechsel)

Die geringen Glyphen sind reine Spielereien (bis auf Wildtier wiederbeleben). Nehmt, was ihr am coolsten findet oder lasst sie einfach weg.

9.4 Rota/Prio

Denkt daran, der Schlüssel zu guten DPS ist nicht irgendein Hastecap oder die perfekte Umschmiedeoption, das sind alles nur peanuts. Eine möglichst fehlerfreie Spielweise machts. Haltet Euch immer an die Prio/Rota und Eure DPS werden immer gut sein.
Wichtig ist, dass ihr im Kopf habt, welcher Schuss wieviel Fokus kostet oder gibt, damit Ihr, während Ihr einen Schuss abfeuert, schon wisst, welchen Ihr als nächstes benutzt. Denn WoW bietet die Möglichkeit, den jeweils nächsten Schuss in eine Warteschlange zu packen, dh. er wird direkt ohne jeglichen Zeitverlust nach dem ersten abgefeuert. Wenn Ihr jedesmal wartet, bis der GCD ausläuft, und dann erst drückt, werdet Ihr immer Zeit verlieren.
Dieses Zeitfenster liegt bei 400ms (kann man auch verringern bei Interface -> Kampf). Bedeutet, wenn ihr zwischen 0,4 und 0 Sekunden, bevor der GCD des letzten Schusses ausläuft oder der Schuss zu Ende gecastet wurde, einen neuen Schuss drückt, wird dieser automatisch nach dem vorherigen benutzt.
Und um das konsequent zu schaffen, müsst Ihr schon im voraus wissen, was Ihr als nächstes macht.


Prioritätenliste:

1. Zorn des Wildtiers
2. Tödlicher Schuss
3. Tötungsbefehl
4. Alphatier
5. Sperrfeuer/Glevenwurf
6. Feuer konzentrieren
7. Arkaner Schuss
8. Kobraschuss

Tötungsbefehl ist die Fähigkeit mit dem größten Schadensoutput und gleichzeitig mit einer sehr geringen Abklingzeit, deswegen dreht sich Eure Spielweise um ihn. Also Tötungsbefehl sofort benutzen wenn es bereit ist und die Zeit dazwischen mit möglichst viel Schaden füllen.

Zorn des Wildtieres sollte man generell nicht zusammen mit Feuer konzentrieren oder anderen Hasteeffekten benutzen, da Ihr mit aktiven Zorn des Wildtieres kaum bis garnicht castet und das erhöhte Angriffstempo sich dann effektiv nur auf die Autoshots auswirkt. Während Heldentum/Kampfrausch dürft ihr es schon zünden, da der 40 Sekunden anhält und ihr quasi ein ganzes Zorn des Wildtieres auslassen würdet.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~

10. Die Begleiter

Man kann jedes Tier in die 3 Richtungen "Wildheit", "Gerissenheit" und "Hartnäckigkeit" ausbilden. Der Unterschied zwischen den verschiedenen Pets besteht bei den Buffs, die die Pets geben. In einem perfekten Raidsetup kann man nun wirklich jedes Tier mitnehmen, man muss es nur zu einem Wildheitstier machen, da es so den meisten Schaden macht.

Hier eine Übersicht der wichtigsten Petbuffs:

– erhöhte Meisterschaft: Katze, Hydra, Geisterbestie, Weitschreiter
– Heldentum/Kampfrausch: Kernhund, Netherrochen
– erhöhte Ausdauer: Bär, Ziege, Rylak, Silithid
– erhöhte Kritische Trefferchance: Teufelssaurier, Quilen, Raptor, Schieferspinne, Wasserschreiter, Wolf
– erhöhte Primärattribute: Hund, Gorilla, Schieferspinne, Wurm
– Battlerezz: Kranich, Motte, Quilen
– "Trauma": Aasvogel, Teufelssaurier, Flussbestie, Skorpid
– erhöhte Zaubermacht: Schlange, Silithid, Wasserschreiter
– erhöhtes Tempo: Rylak, Hyäne, Sporensegler, Wespe
– erhöhte Mehrfachschlagchance: Basilisk, Schimäre, Kernhund, Drachenfalke, Fuchs, Rhinozeros, Windschlange
– erhöhte Vielseitigkeit: Raubvogel, Eber, Stachelschwein, Felshetzer, Rhinozeros, Wurm

Hier noch die anderen Petfähigkeiten, die ihm Raid eher weniger nützlich sind:

– kurzzeitig 30% erhöhte Ausweichchance fürs Pet: Fledermaus, Affe
– kurzzeitig 50% verringerter erlittener Schaden fürs Pet: Käfer, Krabbe, Rhinozeros, Schildkröte, Schieferspinne, Quilen
– 50% Slow auf das Ziel: Schimäre, Krokilisk, Silithid, Spinne, Sphärenjäger
– Stealth fürs Pet: Katze, Geisterbestie

Diese Begleiter haben eine zusätzliche Fähigkeit:

– Schimäre: Froststurmatem (Flächenzauber nach vorne)
– Kernhund: Lavahaut (Angreifer erleiden Feuerschaden
– Teufelssaurier: Laben (frisst eine Leiche und regeneriert so Leben und Fokus)
– Rylak: Flattern (30 Sekunden Fallschirm für Jäger und Pet)
– Geisterbestie: Geistheilung (Heilung über Zeit)
– Wasserschreiter: Oberflächenspannung (Man kann übers Wasser laufen)
– Wurm: Bodenangriff (Flächenschaden um den Wurm herum)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~

11. Spreadsheet

Ein Spreadsheet ist ein Programm, mit dem Ihr Eure DPS bei einem vollkommen statischen Kampf unter perfekten Bedingungen ausrechnen könnt. http://www.wowhuntertools.com/hunter/ wäre so ein Spreadsheet, speziell für Hunter (Allerdings ist das schon auf Level 100 ausgelegt.

Ihr ladet dann Euren Charakter+Pet über das Armory in das Programm und könnt jetzt die Skillung verändern, Buffs hinzufügen, Gear austauschen usw und kucken, wie sich das auf Eure DPS auswirken würde. Verlasst Euch aber nicht zu 100% darauf, denn ein echter Kampf sieht natürlich etwas anders aus.
Die Zahlen, die am Ende als DPS rauskommen, sind normalerweise nicht zu erreichen. Das Programm geht hier wie gesagt von perfekten Umständen aus, dh kein Movement und perfekte Spielweise. Und das ist unmöglich umzusetzen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~

Quellen:
http://forums.elitistjerks.com/topic...astmastery-60/
http://forums.elitistjerks.com/topic...rksmanship-60/

Geändert von Todesteddy21 (19.02.2012 um 12:51 Uhr) Grund: Thread aktualisiert/verbessert
Todesteddy21 ist offline  
Alt 30.10.2010, 14:48  
Anzeige
 
 

AW: Der PvE Jäger [6.0.2]

Hast du schon im Lösungsbuch nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja weiter...
__________________
Schäppchen für WoWler
 
Alt 30.10.2010, 16:09   #2
Level 16
 
 
Beiträge: 130

AW: [Guide] – Der PvE Jäger in 4.0.1

sehr schöner guide
hab mal ne frage bin auf tierherschaft geskilt ,,,was is nun besser an dps in raids
und was sollte mann für aoe schaden machen z,b in icc der trash
gerdl ist offline  
Alt 30.10.2010, 16:18   #3
Experte der Kriegskunst
 
Avatar von Raychel

... ist lethargisch
 
Fraktion: Allianz
Realm: Aegwynn
Rasse: Menschen
Klasse: Jäger
 
Beiträge: 7.269
Tagebuch-Einträge: 11

AW: [Guide] – Der PvE Jäger in 4.0.1

Welche Auswahl hat man an AoE Skills als Tierherrschafts Hunter?
MultiShot, Explosive Trap und =?
Raychel ist offline  
Alt 30.10.2010, 16:19   #4
Moderator
 
Avatar von Todesteddy21

... ist optimistisch
 
Fraktion: Horde
Realm: Gilneas
Rasse: Blutelfen
Klasse: Jäger
 
Aktivität: 2%
Beiträge: 2.527

AW: [Guide] – Der PvE Jäger in 4.0.1

mit MM machste bei gleichen voraussetzungen die meisten dps, BM dürfte an 2.stelle sein, sv an letzter
für aoe einfach multishot spammen undn steady zwischendrin, falls fokus knapp wird
wenn die mobs ganz eng beieinander stehn kannste auch ne sprengfalle reinschießen
Todesteddy21 ist offline  
Alt 30.10.2010, 16:26   #5
Level 16
 
 
Beiträge: 130

AW: [Guide] – Der PvE Jäger in 4.0.1

Zitat:
Zitat von Todesteddy21 Beitrag anzeigen
mit MM machste bei gleichen voraussetzungen die meisten dps, BM dürfte an 2.stelle sein, sv an letzter
für aoe einfach multishot spammen undn steady zwischendrin, falls fokus knapp wird
wenn die mobs ganz eng beieinander stehn kannste auch ne sprengfalle reinschießen

ok danke erstmal werd das mal versuchen

ach ja könntest in deinne guide noch hinzufügen
welches buffod Tränke usw auch fürs pet
gerdl ist offline  
Alt 30.10.2010, 16:43   #6
Moderator
 
Avatar von Todesteddy21

... ist optimistisch
 
Fraktion: Horde
Realm: Gilneas
Rasse: Blutelfen
Klasse: Jäger
 
Aktivität: 2%
Beiträge: 2.527

AW: [Guide] – Der PvE Jäger in 4.0.1

das sollte aber eigentlich klar sein
40 agi food und 180ap flask

Edit: ok habs mal mit reingepackt

Geändert von Todesteddy21 (30.10.2010 um 16:56 Uhr)
Todesteddy21 ist offline  
Alt 30.10.2010, 16:47   #7
Level 16
 
 
Beiträge: 130

AW: [Guide] – Der PvE Jäger in 4.0.1

Zitat:
Zitat von Todesteddy21 Beitrag anzeigen
das sollte aber eigentlich klar sein
40 agi food und 180ap flask
was is das food???
gerdl ist offline  
Alt 30.10.2010, 17:21   #8
Moderator
 
Avatar von Todesteddy21

... ist optimistisch
 
Fraktion: Horde
Realm: Gilneas
Rasse: Blutelfen
Klasse: Jäger
 
Aktivität: 2%
Beiträge: 2.527

AW: [Guide] – Der PvE Jäger in 4.0.1

das meinste nicht ernst
Todesteddy21 ist offline  
Alt 30.10.2010, 17:22   #9
Experte der Kriegskunst
 
Avatar von Raychel

... ist lethargisch
 
Fraktion: Allianz
Realm: Aegwynn
Rasse: Menschen
Klasse: Jäger
 
Beiträge: 7.269
Tagebuch-Einträge: 11

AW: [Guide] – Der PvE Jäger in 4.0.1

Zitat:
Zitat von Todesteddy21 Beitrag anzeigen
das meinste nicht ernst
Er will wohl den Namen des Foods wissen.
Raychel ist offline  
Alt 30.10.2010, 17:30   #10
Moderator
 
Avatar von Todesteddy21

... ist optimistisch
 
Fraktion: Horde
Realm: Gilneas
Rasse: Blutelfen
Klasse: Jäger
 
Aktivität: 2%
Beiträge: 2.527

AW: [Guide] – Der PvE Jäger in 4.0.1

steht im neuen Abschnitt

Zitat:
Zitat von Todesteddy21 Beitrag anzeigen
Bufffood etc:

40 Agi Bufffood (Geschwärzte Drachenflosse) ist jetzt das einzige, was man in der Tasche eines Raiders finden sollte, dazu eine 180 AP Flask (Fläschchen der endlosen Wut).
Fürs Pet gibts weiterhin die Gewürzten Mammutleckereien, und, da Pets jetzt keine Raidbuffs mehr abbekommen, eine 40 Agi Rolle.
dachte schon er denkt food is was anderes als sein
Zitat:
Zitat von gerdl Beitrag anzeigen
buffod
Todesteddy21 ist offline  


Ähnliche Themen zu „Der PvE Jäger [5.0.5]”
  • Nervklasse Nummer Eins
    Also ich möcht ja gern mal wissen welche Klassen euch in den inis am meisten aufn sack gehn :D Also bei mir siehst so aus: Nr. 1 Magier: kriegts...
  • Krieger: Der Waffenkrieger in PvP und PvE
    Grüße. Ich habe beschlossen eine Waffenkrieger Guide zu erstellen da ich schon eine Weile einen Waffenkrieger spiele. Falls es kritik gibt könnt ihr...
  • Jäger plätten
    Hoi Hoi vllt plagt euch das auch so wie mich aber ich bin ein Level 43 hexer und weis nicht wie ich ein jäger down bekomm bin zerstörer Mfg...
  • Jäger, Schamane oder Krieger?
    Hallo! Bisher habe ich einen Krieger gespielt, mittlerweile Stufe 41. Möchte aber gerne mit einem Draenei neu beginnen, kann mich jedoch nur...
Stichworte zum Thema Der PvE Jäger [5.0.5]

jäger guide cataclysm 4.1

,

tapferkeitspunkte 4.3

,

wow jäger guide

,

jäger guide 4.0.6

,

pve jäger

,

wow foren jäger

,

jäger guide

,

jäger skillung 4.1

,

hunter guide 4.1

,

hunter guide 4.2