Thema: Empowered Shadows - Der Schattenpriester im PvP [4.2]
Diskutiere im Guides Forum über Empowered Shadows - Der Schattenpriester im PvP [4.2]. >>> ACHTUNG: DIESER GUIDE IST NICHT MEHR AKTUELL. KEIN UPDATE IN SICHT <<< Inhalt Vorwort Einleitung Patch inc.: 4.2 Talente und Glyphen Wertepriorität Umschmieden Ausrüstung Sockel /Verzauberungen Spielweise Addons Nachwort Quellen und wichtige Links Versionsverlauf Hallo liebe Freunde der Schattenpriester! Ich habe in letzter Zeit ...
Du bist noch kein Mitglied?
Mitglieder sehen keine störende Werbung und können alle Funktionen des Forums nutzen. Die Registrierung ist kostenlos und es ist keine Bestätigung deiner E-Mail Adresse erforderlich! Schließe dich rund 260.000 Mitgliedern an und sei Teil des größten, deutschen World of Warcraft Forums!
Alt 28.04.2011, 15:37   #1
Level 65
 
Avatar von Ollowaain
 
Fraktion: Horde
Klasse: Druide
 
Beiträge: 2.105

Empowered Shadows - Der Schattenpriester im PvP [4.2]

>>> ACHTUNG: DIESER GUIDE IST NICHT MEHR AKTUELL. KEIN UPDATE IN SICHT <<<


Inhalt

Vorwort
Einleitung
Patch inc.: 4.2
Talente und Glyphen
Wertepriorität
Umschmieden
Ausrüstung
Sockel /Verzauberungen
Spielweise
Addons
Nachwort
Quellen und wichtige Links
Versionsverlauf







Hallo liebe Freunde der Schattenpriester!
Ich habe in letzter Zeit festgestellt, dass es, weder hier im Forum, insbesondere aber auch im Internet, keinen guten und, vor allem, keinen deutschen Guide zum Schattenpriester im PvP gibt.
Also hab ich mich rangemacht, und nächtelang (kleine Übertreibungen steigern das Interesse) alles wesentliche zusammengefasst, was es zum Schattenpriester und dessen Anwendung im PvP zu sagen gibt.
Eine ausführliche Liste mit Links zu Quellen und weiterführenden Materialien findet ihr am Ende.

Viel Spaß beim Lesen, Komentieren und konstruktiv Kritisieren wünscht Ollowaaín.





Seit Cataclysm ist der Schattenpriester ein mächtiges Werkzeug im PvP Content.
Dank der Schattenform (verringerter Schaden) sowie seiner zahlreichen Kontrolleffekte (Psychisches Entsetzen, Psychischer Schrei sowie Stille) und der Selbstheilung ist er sowohl in der Arena, als auch in Schlachtfeldern fähig ausgezeichnete Überlebensfähigkeiten zu präsentieren. Da die DoT’s ständig ticken führen auch erzwungene Bewegungen zu keinem so hohen Schadensverlust wie er bei anderen Klassen (z.B. Gleichgewichtsdruide) zu erwarten wäre. Kurzum: Schattenpriester Rocken. Und zwar so richtig.






Diese Rubrik wird genutzt, um die neusten Änderungen zusammenzufassen und aktuelle (oder zukünftige) Patchnotes einzubringen.
Der Guide wird auf den aktuellen Stand gebracht, dennoch findet sich hier eine Übersicht.



Patch 4.3 - Todesschwinge

Zitat:
Zitat von buffed.de
WoW Patch 4.3: deutsche Patchnotes - Priester (Stand: 5. Oktober 2011)


'Gotteshymne' heilt nun 5 Ziele (vorher 3).


Disziplin

'Abbitte' bezieht nun die Kampfreichweite des Ziels mit in die Berechnung des Wirkungsbereichs ein. Dadurch sollte die Mechanik auch bei großen Kreaturen wie Ragnaros und Al'Akir wirksam sein.
'Göttliche Aegis' hat nun einen neuen Zaubereffekt.


Heilig


'Geist der Erlösung' wurde neu entworfen, um einige Funktionsfehler zu beheben und das Talent schneller reagieren zu lassen. Die Grundfunktionen von 'Geist der Erlösung' bleiben gleich.
'Gemütsruhe' wurde überarbeitet und heißt nun 'Himmlische Stimme'. 'Himmlische Stimme' erhöht nun die von 'Gotteshymne' hervorgerufene Heilung um 50/100% und verringert die Abklingzeit von 'Gotteshymne' um 2,5/5 Minuten.


Glyphen


Die Glyphe 'Kreis der Heilung' erhöht nun auch die Manakosten von 'Kreis der Heilung' um 20%.
Quelle: buffed.de

Was bedeutet uns dieser Patch?

Weitere Änderungen, insbesondere bezüglich des Schattenpriesters bleiben abzuwarten.
** Scheinbar wurde auf den Testservern eine geringe Glyphe eingeführt, die das aussehen der Schattenform verändert. Sobald es Bilder gibt, werd ich sie hier verlinken.


Patch 4.2 - Sturm auf die Feuerlande

Zitat:
Zitat von buffed.de
WoW Patch 4.2 - offizielle Patchnotes: Priester (Stand: 28.06.2011)

Der von 'Verschlingende Seuche' verursachte Schaden wurde um 12% verringert.
Der von 'Gedankenschlag' verursachte Schaden wurde um 12% erhöht.
Der Schattengeist verwendet nun die neue unterstützende Grundhaltung.
Der von 'Schattenwort: Tod' verursachte Schaden wurde um 12% erhöht.
Der von 'Schattenwort: Schmerz' verursachte Schaden wurde um 12% verringert.


Schatten

Der von 'Gedankenschinden' verursachte Schaden wurde um 12% erhöht.
Psychisches Entsetzen' setzt keine bestimmte Blickrichtung des Charakters mehr voraus, wodurch es sich ähnlich wie andere nicht-ballistische Gruppenkontrollfähigkeiten verhält.
Der von 'Sünde und Strafe' ausgelöste reaktive Furchteffekt, wenn 'Vampirberührung' gebannt wird, ist nicht mehr von abnehmender Wirkung betroffen.
Der von 'Vampirberührung' verursachte Schaden wurde um 12% verringert.


Behobene Fehler

Das Kanalisieren von Zaubern wird nicht mehr vorzeitig abgebrochen, wenn ein Spieler auf den Lichtbrunnen klickt.
Quelle: buffed.de

Was bedeutet uns dieser Patch?

Ganz klar werden alle Dot's um 12% geschwächt, unsere direkteren Schadenszauber um 12% verstärkt. Für unsere Spielweise bedeutet dies zwar keinen Unterschied, allerdings muss uns bewusst sein, dass das Vertrauen in die Dot's abgeschwächt werden muss. ;)
Meine ersten Erfahrungen zeigen, dass der Schaden gerade nach 2xGedankenstachel, Gedankenschlag, Schattenwort: Tod doch ziemlich heftig ist, wenn es ums "hinrichten" eines Gegners geht. Natürlich sind diese Erfahrungen im BG nicht so einfach zu beurteilen. Es scheint aber ein leichtes, ohne es darauf anzulegen!, auf den ersen Plätze der Todesstöße zu landen. Wie es in der Arena wird, bleibt abzuwarten.






Ich spiele Momentan mit folgender Skillung (Glyphen stehen dabei):


[8|0|33]

Der Diszibaum lässt dabei eigentlich kaum Variation zu, da unbedingt Erzengel geskillt werden sollte.
Im Schattenbaum bleiben drei Talente im Spielraum: Schattenhafte Erscheinung, Verbessertes Schattenwort: Schmerz und Masochismus.
Für mich liegt die Entscheidung ganz klar in den Schattenhaften Erscheinungen. Diese machen netten Schaden und verfolgen Schurken außerdem in Verstohlenheit!
Die Entscheidung den letzten Punkt in Schattenwort: Schmerz oder Masochismus zu setzen, folgt folgenden Kriterien: Letzteres ist zu wählen, wenn Mana nicht im Überfluss vorhanden ist, ersteres im anderen Fall.


Bei den Glyphen ist die Auswahl eigentlich nicht besonders groß:

Primär

Schattenwort: Tod (nützlich: 2 Mal anwendbar unter 25%)
Dispersion (öfter in das Schattenkneul, yay)
Schattenwort: Schmerz oder Gedankenschinden.
(Beide 10% mehr Schaden, da seit 4.2 der Schaden von Gedankenschinden erhöht (der vom Schattenwort verringert) ist, bevorzuge ich diese. Man könnte aber auch mit dem ständigen ticken von Schattenwort: Schmerz für diese argumentieren.)


Erheblich


Psychisches Entsetzen (Ganz klar, setzt Abklingzeit um 30 Sekunden runter)
Rest mehr oder weniger schlecht, für mich überwiegt:
Willensentzug und
Magie bannen (obwohl dieses seit 4.1 nur noch auf uns selbst anwendbar ist)


Gering

Levitieren (wirklich Sinnvoll in BG wie Arathi)
Seelenstärke (erlaubt das nachbuffen ohne oom zu gehen)
Schattengeist (frei nach Geschmack)






Kurz und bündig:

[(Willenskraft bzw. Trefferwertung // 4%) > (Zauberdurchschlag // 195 - 240) ]
Intelligenz > Tempowertung > Meisterschaft und Kritische Trefferwertung


Und jetzt noch mal genauer:


Trefferwertung und Willenskraft
Dank unserem Talent Okkultismus zählt Willenskraft zu 100% als Trefferwertung. Das bedeutet, da Willenskraft außerdem die Manaregeneration erhöht, dass es deutlich besser ist, als Trefferwertung.
Wichtig ist, dass ihr, im besten Fall nur über Willenkraft, das PvP Hit Cap von 4% erreicht. Das bedeutet, dass ihr euren Gegner immer trefft, was, verständlicherweise, euer höchstes Ziel sein sollte. Darum hier an dieser Stelle: Mit Trefferwertung (Willenskraft) sollte das Cap von 4% erreicht werden, bevor ihr euch um andere sekundäre Attribute kümmert.

Zauberdurchschlag
Der Zauberdurchschlag ist das Gegenstück zu Widerständen, wie z.B. eurem Schattenschutz.
Hier solltet ihr möglichst einen Wert von 195 erreichen, um alle üblichen Widerstände zu durchdringen. Das Hard Cap liegt bei 240, also solltet ihr auf keinen Fall mehr als 240 Zauberdurchschlag anstreben. Werte über 195 dienen nur in speziellen Fällen, wie z.B. dem Kampf gegen Magier und deren Schutz.

Intelligenz
Wichtigstes Attribut, da es unser Primärattribut ist. Erhöht maximales Mana, Zauberschaden und kritische Trefferchance. Intelligenz ist auf allen euren Items zu finden.

Tempowertung
Tempowertung ist nach dem erreichen des Hit Cap und des erwünschten Zauberdurchschlages euer wichtigster Wert.
Alle anderen Werte sind kindliche Spielereien: Besorgt euch so viel Tempowertung, wie auf euere Ausrüstung passt. Warum? Tempowertung erhöht die "Ticks" Anzahl unserer DoTs, und somit auch den Schaden, den sie anrichten.
**Genaueres zu Haste Plateaus könnt ihr hier nachlesen. Spielt aber eigentlich im PvP keine Rolle, da wir eh nicht an ein Hard Cap kommen. Ob es jetzt wirklich eins gibt oder nicht: Mehr Tempo -> Mehr Ticks -> Mehr Schaden. Das sollte doch interessieren, oder?

Meisterschaft und Kritische Trefferwertung
Beide Attribute sind für uns nicht zu gebrauchen. Sie dienen nur dem Umschmieden in Tempowertung. Kritisch trefft ihr dank Intelligenz schon genug und die Meisterschaft ist ebenfalls keiner Beachtung wert. Welches der Beiden zu bevorzugen ist, darüber streiten sich die Geister. Eigentlich auch nicht so wichtig, mittelt es einfach.





Wenn ihr Genug Trefferwertung und Zauberdurchschlag habt, könnt ihr sorglos alles in Tempowertung umschmieden. Besser geht nicht.
Schmiedet nie in Trefferwertung um, sondern nutzt Willenskraft. Denk daran: 1 Trefferwertung = 1 Willenskraft!





PvP Set Design und Boni

Season 10
Season 11 [Vorschau]

Es gibt für den Schattenpriester 2 Möglichkeiten die Season 10 Sets zu verteilen


Variation 1:


Komplettes Mondstoff Set.


Hier wird das Mondstoff Set wegen des Set Bonus gewählt, der euch nach dem Wirken von Machtwort: Schild immun gegen Verlangsamungseffekte macht.
Vergesst dabei nicht umzuschmieden.
Das letzte Set Teil sollte der Satin Helm sein, weil dieser Tempowertung gibt.


Variation 2:

Komplettes Satin Set


Analog zum Mondstoff Set wird hier der 4er Bonus des Satin Sets gewählt. Eigentlich ist der Mondstoff Setbonus besser, als der des Satin Sets, da hier lediglich Gedankenschlag und Gedankenstachel in der Zauberzeit um 5% verringert werden. Allerdings hoffe ich immernoch auf einen Hotfix für eben diesen Setbonus... Das muss ein Scherz sein. Wenn ihr euch für das Satin Set entscheidet, nehmt die Mondstoff Handschuhe als fünftes Teil, diese haben einen Tempowertungsbonus.



Bei allen anderen Items gilt: Schaut euch die Werteprioritäten an!





Hier gibt es eigentlich keine großen Erklärungen:

Roter Sockel -> Intelligenz
Blauer Sockel -> Intelligenz/Ausdauer oder Intelligenz/Abhärtung
Gelbe Sockel -> Intelligenz/Tempowertung oder Tempowertung


Annmerkung: Natürlich kann und soll bei Bedarf auch Willenskraft (statt Trefferwertung!) oder Zauberdurchschlag gesockelt werden. Obiges gilt nur, wenn alle Caps erreicht sind.

Metasockel
Entweder Intelligenz + 10% verringerte Betäubungseffektdauer oder Intelligenz + 2 maximales Mana. Was ihr wählt hängt vom persönlichen Geschmack ab.


Verzauberungen
Bei den Verzauberungen auf eurer Ausrüstung geht ihr wieder nach der Wertepriorität. Versucht, möglichst viel Intelligenz zu bekommen, andernfalls Tempowertung. Hier hat Intelligenz Priorität.

Waffenverzauberungen
Ich empfehle euch Dolch/Kolben und Buch, da ihr so Hurrikan auf euren Dolch/Kolben und die +40 Intelligenz auf das Buch verzaubern (lassen) könnt.
Ob Stab oder Einhänder nimmt sich zwar nicht viel, allerdings finde ich den Stab nicht besonders schön. Wenn der S10 Stab schöner wird, werde ich diesen nehmen. Es bleibt sich da eigentlich gleich.






Die Rotation bzw. Prioritätenliste unterscheidet sich Grundsätzlich nicht von der im PvE.
Startet mit Euren DoTs (Dot = Damage over Time = Schaden über Zeit = Vampirberührung, Verschlingende Seuche und Schattenwort: Schmerz) und Zaubert dann Gedankenschinden. Wenn ihr eine Schattenkugel bekommt, macht ihr Gedankenschlag. Vergesst dabei nicht, eure DoTs zu erneuern nachdem ihr Machterfüllte Schatten bekommt! Ab hier verwendet ihr Gedankenschlag auf CD und füllt mit Gedankenschinden die Lücken. DoTs werden natürlich oben gehalten. Erneuert sie am Besten vor dem letzten Tick.

Was im PvP anders ist als im PvE ist, ist die Verwendung eurer Kontrollzauber.

- Gedankenstachel wird zum bursten verwende, am besten in Kombination mit Erzengel. Hat ein Ziel nur noch wenig Leben (30-40%) könnt ihr es oft mit 2 Gedankenstachel, Gedankenschlag und 2 Schattenwort: Tod auf den Friedhof schicken. Klappt prima!

- Versucht, Psychischer Schrei möglichst oft und sinnvoll auf den/die Gegner anzuwenden, meisten um Zauberer ruhig zu stellen oder Nahkämpfer auf abstand zu bringen.
- Benutzt Stille! Ein Heiler, der nicht zaubern kann heilt nicht, ein Caster fügt euch keinen Schaden zu.
- Verwendet Psychisches Entsetzen möglichst gegen Nahkämpfer oder Jäger. Dank des Entwaffnungszaubers machen diese dann keinen Schaden mehr.
- Denkt an Gedankenkontrolle! Gerade am Sägewerk (Arathi) oder im Auge des Sturms kann eine geschickt verwendete Gedankenkontrolle Leben retten. Außerdem ist es verdammt lustig.
- Vergesst nicht euren Schild. Auch er rettet euch manchmal den in Samt gewickelten Priesterhintern.
- Auch Manabrand kann helfen, insbesondere gegen Heiler: Diese haben ohne Mana schnell ein Problem. Achtung: Druiden können in ihren Tierformen (Katze, Bär usw.) nicht gemanabrannt werden. Und sie wissen diesen Vorteil meist geschickt einzusetzen.
Gegen andere Zauberwirker ist die Fähigkeit vorsichtig und situationsbedingt einzusetzten: Nicht im Manaverbrennend verzutzeln und dabei sterben!
- Übt! Ohne Erfahrung und Übung ist es schwer, als Schattenpriester im PvP zu bestehen. Habt ihr euer können allerdings optimiert, hält euch niemand auf. Außer Schurken. Vielleicht.






Zu den Addons möchte ich, da es reine Geschmackssache ist, nur ein, zwei, Tipps geben, welche im PvP empfehlenswert sind

Gladius
Das einzige "Must Have" Addon für die Arena. Überwacht eigentlich alles, was der Gegner tut. Der freutchfröhliche Siegesspaß ist euch gewiss.

Power Auras Classic

Das zweit wichtigste PvP Addon. Zeigt eigentlich alles an, was man ihm aufträgt. Egal ob buffs, debuffs oder andere Effekte. Für die Übersicht im Kampf steht es immer mit Rat und Tat zur Seite. Naja... meistens eher mit Rat.

LUI
Geniales Interface Paket. Hier nur eine Empfehlung am Rande, da es ja ein PvP Guide und nicht ein "wie finde ich das beste Interface" Guide ist. Aber, wirklich, kann ich herzlichst empfehlen.





Vielen Dank für das Lesen meines Guides. Ich hoffe, er hat euch bei der Einfindung in den Schattenpriester geholfen. Sollten sich Tippfehler (Jaja, oder Rechtschreibfehler) eingeschlichen haben, bitte ich darum, dies mitzuteilen, damit ich sie verbessern kann. Niemand mag Fehler in einem Guide.
Selbiges gilt für inhaltliche Konflikte. Sollte eurer Meinung nach etwas nicht stimmen, schreibt es einfach. Ich denke, ein gelöstes Problem ist besser, als Fehler in einem Guide. Dabei möchte ich euch allerdings bitten, Ton und freundliche Umgangsform zu wahren. Lob ist natürlich auch nicht verboten...
Ich werde versuchen, den Guide möglichst aktuell zu halten. Sollte ich es mal nicht schaffen, wird es auf jeden Fall am Anfang vermerkt sein! Niemand braucht einen veralteten Guide.


Gruß Ollowaaín





---- http://www.shadowpriest.com/viewforum.php?f=70 *Forum, das eigens für den Schattenpriester erschaffen wurde. Sektion PvP liefert viele Informationen
---- http://www.arenajunkies.com/ *Immer ein Ort sich die großen Jungs mal aus der Nähe anzusehen
----- http://eu.battle.net/wow/de/pvp/ *Auch hier kann ein Blick auf die führenden Arenateams weiterhelfen
---- http://us.battle.net/wow/en/forum/to...6794033?page=1 * Thread im offi Forum. Quelle von Daten und Zahlen
---- www.curse.com *Plattform für Addons
---- Bilder uploaded by directupload.net





--- Vorschau 4.3 eingebunden; Season 10 und Season 11 Vorschau eingefügt: 10.10.2011
--- Season 10: 15.07.2011
--- Hinzufügen von größeren Überschriften: 4.07.2011
--- Komplette Anpassung an 4.2: 4.07.2011
--- Patchnotes zu 4.2 hinzugefügt: 3.07.2011
--- Guide erstellt: 28.04.2011

Geändert von Ollowaain (03.02.2012 um 22:45 Uhr)
Ollowaain ist offline  
Alt 28.04.2011, 15:37  
Anzeige
 
 

AW: Empowered Shadows - Der Schattenpriester im PvP [4.2]

Hast du schon im Lösungsbuch nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja weiter...
__________________
Schäppchen für WoWler
 
Alt 28.04.2011, 18:20   #2
Level 1
 
 
Beiträge: 1

AW: Empowered Shadows - Der Schattenpriester im PvP [Guide 4.1]

Hallo Ollowaain,

vielen Dank für deinen informativen und ausführlichen Guide - hat mir gute Ansätze geliefert, die mir als relativen Neuling gut weiterhelfen, vorallem bezüglich den Werteprioritäten und Caps.

Was ich noch nicht wirklich verstehe, ist das PvP Hit Cap, bzw. diese 4% - wo kann man einsehen, wie viel in % man hat? (kann gerade nicht ingame)

Und wo findet man das aktuelle (Hit,..) Cap zu allen Werten?

Danke schonmal für die Antworten auf meine Neulingsfragen

-Irr
Irrwitzer ist offline  
Alt 28.04.2011, 20:30   #3
Level 65
 
Avatar von Ollowaain

... ist genervt
 
Fraktion: Horde
Klasse: Druide
 
Beiträge: 2.105

AW: Empowered Shadows - Der Schattenpriester im PvP [Guide 4.1]

Zitat:
Zitat von Irrwitzer Beitrag anzeigen
Hallo Ollowaain,

vielen Dank für deinen informativen und ausführlichen Guide - hat mir gute Ansätze geliefert, die mir als relativen Neuling gut weiterhelfen, vorallem bezüglich den Werteprioritäten und Caps.
Danke, hört man doch gerne

Zitat:
Zitat von Irrwitzer Beitrag anzeigen
Was ich noch nicht wirklich verstehe, ist das PvP Hit Cap, bzw. diese 4% - wo kann man einsehen, wie viel in % man hat? (kann gerade nicht ingame)
Schau im Charakterfenster rechts bei den Werten nach. Trefferwertung von Zaubern, dort werden dann die % angegeben.

Zitat:
Zitat von Irrwitzer Beitrag anzeigen
Und wo findet man das aktuelle (Hit,..) Cap zu allen Werten?
Trefferwertung, wie schon gesagt, liegt bei 4% im PvP (PvE glaub ich 17%, kenn ich mich aber nicht aus )
Zauberdurchschlag ist ja auch oben angegeben.
Für alle anderen Werte gibt es kein erreichbares Cap. Natürlich könnte man theoretisch irgendwann 100% kritisch treffen, allerdings ist dieser Wert natürlich nicht erreichbar

Gruß Ollowaaín
Ollowaain ist offline  
Alt 22.05.2011, 15:01   #4
Level 1
 
 
Beiträge: 1

AW: Empowered Shadows - Der Schattenpriester im PvP [Guide 4.1]

Ich wollte auch einfach mal "DANKE" sagen ----> DANKE !

Eventuell könnte man noch die Namen der Sockelsteine einfügen :p
Luaki ist offline  
Alt 29.05.2011, 20:29   #5
Level 19
 
 
Beiträge: 176

AW: Empowered Shadows - Der Schattenpriester im PvP [Guide 4.1]

DANKE !!!

Eine Farge hätte ich noch ^^
Wie muss ich spielen wenn ich ein Frost Mage vor mir habe ?
Bekomme diese nie down -.-
Olpus ist offline  
Alt 30.05.2011, 09:51   #6
Experte der Heilung
 
Fraktion: Horde
Realm: Mug'thol
Rasse: Blutelfen
Klasse: Priester
 
Beiträge: 737

AW: Empowered Shadows - Der Schattenpriester im PvP [Guide 4.1]

Fear, Dot-Dot-Dot, Schattengeist, Fear, MB, MF, Silcence, freuen!
Plopf ist offline  
Alt 21.06.2011, 01:38   #7
Level 1
 
Fraktion: Horde
Realm: Azshara
Rasse: Trolle
Klasse: Jäger
 
Beiträge: 1

Cool AW: Empowered Shadows - Der Schattenpriester im PvP [Guide 4.1]

Sehr schöner Guide.
hat meinem meinem Priest, nach dem Diszi-Shadow-Umstieg, in Sachen Pvp wirklich geholfen.
Danke
Hustlol ist offline  
Alt 23.06.2011, 21:44   #8
Level 72
 
Avatar von Cleglaw

... ist zickig
 
Fraktion: Allianz
Realm: Ysera
Rasse: Gnome
Klasse: Druide
 
Beiträge: 2.613

AW: Empowered Shadows - Der Schattenpriester im PvP [Guide 4.1]

und mir hat man imemr gesagt mit Cata kann nen Shadow nix~.~

DANKE!!! wenn ich wieder zocken kann wird wieder als Shadow gerockt!
Cleglaw ist offline  
Alt 23.06.2011, 22:00   #9
Level 65
 
Avatar von Ollowaain

... ist genervt
 
Fraktion: Horde
Klasse: Druide
 
Beiträge: 2.105

AW: Empowered Shadows - Der Schattenpriester im PvP [Guide 4.1]

Zitat:
Zitat von Cleglaw Beitrag anzeigen
und mir hat man imemr gesagt mit Cata kann nen Shadow nix~.~
liar!!1

Zitat:
Zitat von Cleglaw Beitrag anzeigen
DANKE!!! wenn ich wieder zocken kann wird wieder als Shadow gerockt!
Kein Problem ;)
Ollowaain ist offline  
Alt 04.07.2011, 16:24   #10
Level 1
 
Fraktion: Horde
Rasse: Trolle
Klasse: Priester
 
Beiträge: 1

AW: [Guide] Empowered Shadows - Der Schattenpriester im PvP [Patch 4.2]

danke für den guide,
es sind ein paar groschen gefallen
besonders bei den werte prioritäten^^
ich habe da ein kleines problem wie kome ich auf die gewünschten 195 zauberdurchschlag.. also ich mußte die sockeln..und selbst hier fehlen noch 45
grüße merlen
merlen ist offline  


Ähnliche Themen zu „Empowered Shadows - Der Schattenpriester im PvP [4.2]”
  • Paladin: Holy Paladin PvE/PvP [5.2]
    Last Update: 11.03.2012 1. PvE 1.1 Stats 1.2 Skillungen etc. 1.3 Item Enhancements 1.4 How To Heal 1.5 Umschmieden 1.6 Nützliches
  • Magier: Der Frostmagier im PvP [4.2]
    Hallo und herzlich Willkommen WoW-Forum Community! Ich habe einen Beginner-Guide über den Frostmagier im PvP in 4.2 erstellt. Ich erbitte...
  • Schattenpriester im PvP - Mondstoffset?
    Hallo, ich habe im Sticky zum Shadowpriest im PvP gelesen, dass sich das Mondstoffset + 1 Teil des Satinsets anbieten. Da jetzt jedoch die Setboni...
  • Ein paar fragen zum WoW Einstieg
    Hallo zusammen, ich spiele im moment ein bischen mit dem gedanken mit WoW anzufangen ich habe zuvor ca 2 Jahre Eq2 gespielt und dann seit gut...
  • WoW = PvP - Katastrophe?
    Vielleicht hat viele von uns DAOC in punkto PvP verwöhnt. IMHO ist es auch der größte pluspunkt von DAOC der leider mit der Zeit uninteressant...

Stichworte zum Thema Empowered Shadows - Der Schattenpriester im PvP [4.2]

pvp shadow 4.2

,

schattenpriester pvp

,

shadow pvp

,

shadow priest pvp guide 4.2

,

pvp schattenpriester

,

pvp schatten priester

,

shadow pvp guide

,

drachenzorn tarecgosas letzte ruhe questreihe

,

shadowpriest pvp season 10 guide

,

shadow priest pvp guide