Thema: Philosophie über neue World of Warcraft Erweiterungen
Diskutiere im Allgemeines Forum über Philosophie über neue World of Warcraft Erweiterungen. Hallo, alle WoW Spieler, ob neu oder alt, ich und mein Kumpel "DasScharfauge" (hier im Forum genannt) haben letztens eine lange Philosophische Diskussion über World of Warcraft gehalten. Es wird gemunkelt, dass vielleicht noch eine Erweiterung erscheinen soll. Da, wie es allgemein heißt, WoW langsam ...
Du bist noch kein Mitglied?
Mitglieder sehen keine störende Werbung und können alle Funktionen des Forums nutzen. Die Registrierung ist kostenlos und es ist keine Bestätigung deiner E-Mail Adresse erforderlich! Schließe dich rund 260.000 Mitgliedern an und sei Teil des größten, deutschen World of Warcraft Forums!
Alt 30.05.2013, 17:20   #1
Level 18
 
Avatar von Nozdormu
 
Fraktion: Allianz
Realm: Der abyssische Rat
Rasse: Draenei
Klasse: Paladin
 
Beiträge: 155

Idee Philosophie über neue World of Warcraft Erweiterungen

Hallo, alle WoW Spieler, ob neu oder alt,
ich und mein Kumpel "DasScharfauge" (hier im Forum genannt) haben letztens eine lange Philosophische Diskussion über World of Warcraft gehalten. Es wird gemunkelt, dass vielleicht noch eine Erweiterung erscheinen soll. Da, wie es allgemein heißt, WoW langsam den Bach runter geht, gibt's ja auch schon lange, haben wir uns mal Gedanken gemacht, was man in einer eventuellen Erweiterung vielleicht hineinnehmen könnte. Zuersteinmal, spielen bis zu Stufe 95, klar. Aber zudem ist uns folgendes eingefallen eingefallen:
Da mein Freund hier sagte, er habe Gehört, die eventuelle Fortsetztung könnte den Titel "Shadow of Argus" tragen und er mir gleich sagte: "Hat was mit den Dämonen zu tun, kennst ja Archimonde, noa?" (Wer kennt Archimonde nicht?)

(Das ist Archimonde) Und da er ja ein Eredar ist, bekanntermaßen Eredar=Dämon, kam uns die Idee, die ganze Sache Brennende Legion neu zum Leben zu erwecken. Da ja "Shadow of Argus" (Schatten von Argus) den Namen Argus enthält, und Argus die Heimatwelt der Eredar
ist (Zitat aus diealdor.wikia.de: Argus ist der Name ursprünglichen Heimatwelt der Eredar und demzufolge auch der Draenei welche sich anschliessend abspalteten.) hatten wir nun die Idee, eine Rasse auf Dämonenstyle zu machen. Also Idee I: Ein Dämonencharakter wird wie die Pandaren als neutrales Volk in die Charaktererstellung aufgenommen. Man kann ihn unterschiedlich Gestalten. Diese Dämonen kommen in World of Warcraft vor (diealdor.wikia.de) (Wer das jetzt nicht ganz versteht klickt bitte hier: http://diealdor.wikia.com/wiki/D%C3%A4monen)

Eredar
Man'ari Eredar (Eredar Hexenmeister) - Die Oberstufe innerhalb der Brennenden Legion. Einige (wie Kil'jaeden und Archimonde) wurden durch den dunklen Titanen Sargeras zu Dämonen.
Zornwächter - Ehrengarde
Mo'arg
Gan'arg - Hauptingenieure der Brennenden Legion
Teufelswachen - Hauptinfanterie der Brennenden Legion
Teufelspirscher
Annihilan
Grubenlords - Gigantische Generäle der Brennenden Legion
Nathrezim (Schreckenslords) - Äusserst intelligente Dämonen welche gerne im Hintergrund die Fäden ziehen
Tothrezim - Weitläufige Verwandte der Nathrezim
Ered'ruin
Verdammniswachen - Kapitäne und Generäle der Brennenden Legion
Scheusale - Schocktruppen
Schrecken der Leere - Grosse zweiköpfige und mächtige Dämonen
Höllenbestien - Grosse Dämonen aus Stein welche meteorartig vom Himmel stürzen
Sayaad
Sukkubi
Leerwandler - Ätherische Dämonen
Wichtel
Teufelsrösser
Schreckensrösser - Dämonische Pferde aus Xoroth
Shivarra - Religiöse Anführer
Abysse - Höllenbestienähnliche Kreaturen aus Stein
Betrachter - Mehräugige Dämonen unbekannten Ursprungs
Dämonische Hunde - Zweiköpfige riesige Hunde welche aus geschmolzenen Felenergien bestehen

Darunter, zumindest unter den Humanoidähnlichen Dämonenarten könnte man sich einen eigenen Dämon kreieren. Man fängt nun entweder auf Argus oder zumindest einer Dämonenwelt an. Später kann man mit einem Dämonenportal nach Azeroth/Scherbenwelt. Der Dämonencharakter wäre ein Abtrünniger der Legion und würde sich ab einem bestimmten Level der Allianz oder Horde anschließen. Dämonen mit Flügeln fliegen ab Stufe 60 mit Flügeln, der Rest auf fliegenden Teufelsrössern. Klingt ersteinmal ja ganz gut.

Idee II: Mann macht's so ähnlich wie die Worgenrasse. Man erstellt sich einen Mensch, Pandar, Tauren, Ork, Elf... und spielt diesen-jedoch Startgebiet in einem Ausbildungslager der Allianz/Horde zum Kampf in der Scherbenwelt. Dein Charakter hat sich dieser Truppe angeschlossen und kämpft u.a. gegen Dämonen auf der Scherbenwelt. Der Spieler wird dämonisch Verseucht und wandelt sich bis Stufe 95 gemächlich in einen Dämonenmensch/ork/elf...
Pro Stufe wird der Charakter verderbter und erreich das Endstadium mit Stufe 95. Z.B. mit diesen Grünen Stellen und Augen wie Illidan. Auch kann man eine Dämonenklasse erstellen, mit Dämonischen Fähigkeiten.

Das wäre so die Idee ersteinmal dazu. Auch war noch die Idee gekommen, Oger als neutrales Volk einzubringen. Diesbezüglich habe ich ja schon mal einen Vortrag gepostet. Als Klassen für den Oger wären dann verfügbar:
-Krieger
-Todesritter
-Magier
-Hexenmeister
-Priester
-Schamane (?)

Wenn ihr Lust habt mit uns etwas zu Philosophieren dann schreibt doch mal eure Ideen dazu oder sagt was ihr davon haltet. Wir freuen uns schon über die Antworten.

MfG


Clayrac (aka Nozdormu)


Vesjin (aka DasScharfauge)
Nozdormu ist offline  
Alt 30.05.2013, 17:20  
Anzeige
 
 

Idee AW: Philosophie über neue World of Warcraft Erweiterungen

Hast du schon im Lösungsbuch nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja weiter...
__________________
Schäppchen für WoWler
 
Alt 31.05.2013, 02:01   #2
Level 28
 
Avatar von Dannyphantom
 
Fraktion: Horde
Realm: Blackrock
Rasse: Tauren
Klasse: Druide
 
Beiträge: 403

AW: Philosophie über neue World of Warcraft Erweiterungen

Und was hat das ganze mit Philosophieren zu tun? :O
Dannyphantom ist offline  
Alt 31.05.2013, 12:58   #3
Level 18
 
Avatar von Nozdormu

... ist produktiv
 
Fraktion: Allianz
Realm: Der abyssische Rat
Rasse: Draenei
Klasse: Paladin
 
Beiträge: 155

AW: Philosophie über neue World of Warcraft Erweiterungen

Eigentlich nur das was mein Kumpel und ich zusammen getan haben

Achso was ich noch vergessen hatte, man sollte alle Raids auf Höchststufe anbieten, wie Inis. Ist doch mist wenn jeder solo in nen 40er Raid gehen kann. Es sollte schon so schwer sein wie zu Classic, BC.. Zeiten. Mehr Anspruch und auch mehr Freude dran wieder haben.
Nozdormu ist offline  
Alt 02.06.2013, 13:17   #4
Level 18
 
Avatar von Nozdormu

... ist produktiv
 
Fraktion: Allianz
Realm: Der abyssische Rat
Rasse: Draenei
Klasse: Paladin
 
Beiträge: 155

AW: Philosophie über neue World of Warcraft Erweiterungen

Also ich wollte eig. nich das es so schnell in vergessenheit gerät
Nozdormu ist offline  
Alt 02.06.2013, 15:09   #5
Experte der Kriegskunst
 
Avatar von Raychel

... ist lethargisch
 
Fraktion: Allianz
Realm: Aegwynn
Rasse: Menschen
Klasse: Jäger
 
Beiträge: 7.269
Tagebuch-Einträge: 11

AW: Philosophie über neue World of Warcraft Erweiterungen

Inwiefern sollte das hier irgendwie langwierig sein?
Es wird nix gemunkelt, hierbei ist nix philosophiert, gespickt von Halbwahrheiten und allgemein bekannten Lorefakten und zudem völlig lorefeindliche Ideen und Spekulationen.

Das ist so tiefgründig, stichhaltig und inhaltvoll wie ne Diskussion über versteckte Nazipropaganda in Kellogs Frosties - und folglich wirds auch genauso fix wieder vergessen.
Raychel ist offline  
Alt 04.06.2013, 17:35   #6
Level 18
 
Avatar von Nozdormu

... ist produktiv
 
Fraktion: Allianz
Realm: Der abyssische Rat
Rasse: Draenei
Klasse: Paladin
 
Beiträge: 155

AW: Philosophie über neue World of Warcraft Erweiterungen

Wie schafts du es immer meine Beiträge zu versauen? -,-
Nozdormu ist offline  


Ähnliche Themen zu „Philosophie über neue World of Warcraft Erweiterungen”
  • WoW 4.0 Cataclysm - Neue Erweiterung
    World of Warcraft: Cataclysm World of Warcraft: Cataclysm is the next expansion for World of Warcraft. Dark and forgotten threats that have long...
  • World of Warcraft: Cataclysm - Übersicht
    Frequently asked Questions about Cataclysm: Q: What is the story of World of Warcraft: Cataclysm? A: While the attention of the Horde and...
  • Cataclysm Features
    Hier mal ein kleiner vorspann auf cataclysm viel spaß! Unsere Entwicklerkonferenz zur Erweiterung „Cataclysm“ war der Ankündigung zur dritten...
  • World of Warcraft Romane
    Ich würde gerne die WoW Romane lesen, aber bin ratlos welche Bänder ich mir kaufen soll. Brauche ich die Warcraft Teile oder die 3 Trilogie Bänder?...
Stichworte zum Thema Philosophie über neue World of Warcraft Erweiterungen

wow argus erweiterung

,

wow privat server einfache

,

shadow of argus neue charaktere

,

wow argus inis

,

wow welche inis für argus