Thema: PvP Gear in 5.2 and Beyond
Diskutiere im Das Schlachtfeld Forum über PvP Gear in 5.2 and Beyond. Es ist ja nichts Schlechtes dabei, dass jeder das selbe Gear hat und deshalb Chancengleichheit besteht, zumindest aus der Sicht der wettbewerbsorientierten PvPler. Aus der Sicht von Casualgamern jedoch, die den größten Teil der Spielerschaft ausmacht ist dies aber schlecht, weil sie keinen Antrieb mehr ...
Du bist noch kein Mitglied?
Mitglieder sehen keine störende Werbung und können alle Funktionen des Forums nutzen. Die Registrierung ist kostenlos und es ist keine Bestätigung deiner E-Mail Adresse erforderlich! Schließe dich rund 260.000 Mitgliedern an und sei Teil des größten, deutschen World of Warcraft Forums!
Alt 16.02.2013, 01:34   #11
Level 28
 
Avatar von Dannyphantom
 
Fraktion: Horde
Realm: Blackrock
Rasse: Tauren
Klasse: Druide
 
Beiträge: 403

AW: PvP Gear in 5.2 and Beyond

Es ist ja nichts Schlechtes dabei, dass jeder das selbe Gear hat und deshalb Chancengleichheit besteht, zumindest aus der Sicht der wettbewerbsorientierten PvPler.
Aus
der Sicht von Casualgamern jedoch, die den größten Teil der Spielerschaft ausmacht ist dies aber schlecht, weil sie keinen Antrieb mehr haben nachdem sie volles Gear haben noch weiter zu zocken.
Außerdem, sobald jeder das selbe Gear hat können sie es nicht mehr auf das Gear oder sonst was schieben, dass sie besiegt wurden.
Das heißt, sie merken, dass sie tatsächlich zu schlecht sind und haben weniger Motivation das Spiel zu spielen.
Dannyphantom ist offline  
Alt 16.02.2013, 01:34  
Anzeige
 
 

AW: AW: PvP Gear in 5.2 and Beyond

Hast du schon im Lösungsbuch nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja weiter...
__________________
Schäppchen für WoWler
 
Alt 16.02.2013, 09:53   #12
Experte der Kriegskunst
 
Avatar von Raychel

... ist lethargisch
 
Fraktion: Allianz
Realm: Aegwynn
Rasse: Menschen
Klasse: Jäger
 
Beiträge: 7.269
Tagebuch-Einträge: 11

AW: PvP Gear in 5.2 and Beyond

Zitat:
Zitat von fidius Beitrag anzeigen
Schlecht finde ich: Das die T2 Waffen jetzt Mainstream werden und nichts mehr aussagen.

Momanten wirst du mit der T2 Waffe so ziemlich überall mitgenommen weil es aussagt "WoW, 2,4k Rating, der hat XP (Ausgeschlossen die Win-Trader)"
Auf welchem Server spielst du bitte?
T2 sagt absolut gar nix aus, weil ma heutzutage schon fast fest damit rechnen muss, dass es definitiv erkauft wurde.

Klingt paranoid, aber aus meiner Erfahrung hat sichs immer wieder gezeigt, dass die meisten mit T2 zwar mehr dmg machen.... aber absolut nix taugen.
Raychel ist offline  
Alt 16.02.2013, 21:40   #13
Level 24
 
Avatar von Nicknolte
 
Fraktion: Allianz
Realm: Aegwynn
Rasse: Draenei
Klasse: Todesritter
 
Beiträge: 300

AW: PvP Gear in 5.2 and Beyond

Zu meinem Hintergrund: Ich bin einer der Casuals, der die Arena nicht kennt, RBG schon, ist aber wegen dem Wintrading Thema schwierig, daher kann ich diese Änderungen nur begrüßen. Besser noch wenn das Ehregear für ne PvE Quest ausgegeben wird, das wöchentliche PunkteCap für alle gleich ist, sowie es ähnlich viele Eroberungspunkte für alle Seiten gibt.

Ehregear für ne Quest oder ein Szenario/Boxbar: Hätte zur folge das BG's deutlich ausgeglichener werden und niemand müsste Grün/Blau ins BG, nur um umgeroffelt zu werden. Bots im BG würden wegen der wegfallenden Farmerei deutlich weniger.

Differenz im wöchentliches PunkteCap: War sicher früher mal interessant, heute fehlt jede Berechtigung hierfür, da einer der via Random BG sein PunkteCap erreicht, sehr viel mehr tun muss. Einfach mal das BG verlassen und auf das nächste Warten ist nicht (Siehe RBG).

Gleiche Anzahl Eroberungspunkte: 50 Eroberungspunkte für ein gewonnenes BG, das ich immer voll durchstehen muss, im Vergleich zu 400 Eroberungspunkte beim RatedBG, das schon nach 2-3Min gewonnen sein kann, finde ich einfach nicht mehr Zeitgemäß. Gleiches gilt für Arena. Darüber hinaus denke ich dass das "suche Mate fürs Cap" oder "suche RBG fürs Cap", sowie Wintrading endlich durch sein wird.

Mein Fazit: Hört sich ersteinmal gut an, aber abwarten wie Blizzard das umsetzt. Wenn es genauso wird wie das Thema Klassen-Balance, na dann.
Nicknolte ist offline  
Alt 16.02.2013, 22:38   #14
Level 28
 
Avatar von Dannyphantom
 
Fraktion: Horde
Realm: Blackrock
Rasse: Tauren
Klasse: Druide
 
Beiträge: 403

AW: PvP Gear in 5.2 and Beyond

Chancengleichheit, schön und gut, aber deine Vorstellung von einem fairen Wettbewerb würde leider zur Folge haben, dass so gut wie kein Mensch mehr langfristig beim Spiel bleiben wird, weil es einfach keinen Ansporn gibt.
Wo ist der Ansporn für die Leute Arena zu machen, wenn sie sich keine "Vorteile" erspielen können?

Und die meisten Casuals wollen gar nicht wissen, dass sie eig. ziemlich schlecht sind und wollen auch einfach andere Leute umrollen.
Wie frustrierend wäre es denn für einen Spieler, wenn er alleine keine Healer mehr downkriegt etc., weil er nicht genug Skill aufweist. Das Erfolgserlebnis nimmt merklich ab.

Es geht ja vorrangig darum, dass Blizzard die Spieler auch wirklich langfristig binden will und es nicht so ein...Ich erstelle mir einen Char und rolle drauf los...und wenn ich dann kein bock mehr habe mache ich 2 monate pause und fang dann wieder dort an, wo ich aufgehört habe, aber ohne jegliche Nachteile..
Dannyphantom ist offline  
Alt 16.02.2013, 22:54   #15
Experte der Kriegskunst
 
Avatar von Raychel

... ist lethargisch
 
Fraktion: Allianz
Realm: Aegwynn
Rasse: Menschen
Klasse: Jäger
 
Beiträge: 7.269
Tagebuch-Einträge: 11

AW: PvP Gear in 5.2 and Beyond

Wenn jeder nach 2 Stunden maxlvl-Daseins bereits volles Equip hätte... gäbe es niemanden mehr, der WoW spielt.
Und mit niemanden meine ich nicht niemanden.... sondern viel eher.... 200 Leute.

WoW funktioniert, weil es immer etwas zu tun gibt. Es gibt immer das eine Teil, das einen nochmal um 0.05% besser macht. Und deswegen spielen Leute über Monate, sogar über Jahre hinweg WoW... weil da einfach immernoch was ist. Gäbe es schlicht nichts mehr was da ist, würd einfach kein Mensch langfristig mehr Bock drauf haben.

So what. WoW ist kein Starcraft, kein Counter Strike und kein LoL. Gear SOLL hier einen Einfluss haben, das ist schlicht das Spielprinzip (was jedoch nicht heißt, dass wie jetzt Gear eine unüberwindbare Brücke darstellt).

Sein Grundgerüst an Gear zusammen zu bekommen sollte imo recht zügig gehen - und das tut es tbh auch. Nach einer Woche mittelintensivem Farmen... hat man sein volles Ehre Gear auch durch. Und danach kommen dann halt Schritt für Schritt kleine Verbesserungen. Imo ists völlig in Ordnung wenn bessere Spieler diese Belohnungen schneller bekommen - solange im Endeffekt jeder dazu inder Lage ist an dieselben Belohnungen zu kommen.

Und genau das wird mitm Patch eingeführt. Wenn ein ~2500er Spieler von Anfang an auf seinem LR spielt wird er halt knapp ~9 Wochen für sein komplettes Gear brauchen. Jemand der dagegen wöchentlich nur seine 2200 Punkte vollmacht ist nach ~12 Wochen soweit. Aber im Grunde genommen kommt einfach jeder an sein Gear.... so lange er eben spielt - das Rating beschleunigt die Sache eben nur. Und sobald irgendwann denn mal der Catch-Up Mechanismus für Mid-Season Einsteiger kommt... und wenn die Items nimmer allesamt 50 Itemlvl auseinander liegen... wird Gear ggf bald schon wieder n wesentlich weniger bedeutsamer Faktor sein.

Wer jedoch einfach will, dass Gear absolut gar kein Faktor ist... sollte kein WoW spielen - oder sich auf den Turnier Realm wagen um dort unsagbar gnadenlos vermöbelt zu werden und an der 500er Rating hürde zu scheitern (was besagten Spieler höchstwahrscheinlich so hart auf den Boden zurück holen und frusten wird, dass es im Endeffekt wohl ganz mit WoW aufhören wird).
Raychel ist offline  
Alt 16.02.2013, 23:22   #16
Level 24
 
Avatar von Nicknolte
 
Fraktion: Allianz
Realm: Aegwynn
Rasse: Draenei
Klasse: Todesritter
 
Beiträge: 300

AW: PvP Gear in 5.2 and Beyond

Zitat:
Zitat von Raychel Beitrag anzeigen
Wenn jeder nach 2 Stunden maxlvl-Daseins bereits volles Equip hätte... gäbe es niemanden mehr, der WoW spielt.
Von vollem EQ nach 2-3 Stunden habe ich nichts geschrieben und mir ist auch klar das es die 0,05% an Kleinigkeiten sind die WoW ausmachen. Aber stand heute brauchst Du beim Einstieg in lvL 90 nicht an BG's teilzunehmen wenn Du den hauch einer Chance haben willst. Das gecraftete Zeugs taugt nichts, ist auch nicht sockelbar. Bots über nehmen den erst.

Ich meine das Grundgerüst, sollte man sich nicht im BG zusammenfarmen müssen, denn BG's sollen Spaß machen und nicht ein Farmspot sein. Gleiches gilt auch für meine Aussage zu Eroberungspunkten. Ich war immer gerne im BG bis zum ersten Rated BG, nach 5 Spielen (deutlich unter 1h) hatte ich 2 Wins und ordentlich Punkte zusammen bekommen. Haben wir gesehen das wir keine Chance haben, gingen wir einfach raus und ohne 15min Sperre ins nächste. Danach hatte ich für Randoms keine Motivation mehr.

Zitat:
Zitat von Dannyphantom Beitrag anzeigen
Chancengleichheit, schön und gut, aber deine Vorstellung von einem fairen Wettbewerb würde leider zur Folge haben, dass so gut wie kein Mensch mehr langfristig beim Spiel bleiben wird, weil es einfach keinen Ansporn gibt.
Ich will nur Fairnis bei der Punktevergabe die sich lange nicht mehr geändert hat. RatedBG's kamen hinzu und haben im Vergleich zu Random BG's extreme Vorteile. Mehr nicht...

Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt....

Geändert von Nicknolte (16.02.2013 um 23:32 Uhr)
Nicknolte ist offline  
Alt 17.02.2013, 00:01   #17
Experte der Kriegskunst
 
Avatar von Raychel

... ist lethargisch
 
Fraktion: Allianz
Realm: Aegwynn
Rasse: Menschen
Klasse: Jäger
 
Beiträge: 7.269
Tagebuch-Einträge: 11

AW: PvP Gear in 5.2 and Beyond

Rated BGs sind nun mal was völlig anderes als random BGs.

Random BGs waren noch nie ein Platz für Spaß und Heiterkeit, schon zu Classic ging man dort nur rein um seinen PvP Rang zu erhöhen und an die PvP Items zu kommen. Das wurd auch in TBC mit dem neuen Ehresystem nicht anders.... und ist bis heute noch genauso.

wer Spaß im PvP haben wollte... war in random BGs schon immer falsch. Dort herrschte nie Chancengleichheit, dort hat man nie etwas gelernt, dort waren immer Gear- und Skillunterschiede.... und es war noch nie anders als heute (zumindest vom Prinzip).

Rated BGs sind was völlig anderes. Der Aufwand sich einfach nach Lust und Laune einzuloggen um fix mit 9 Randoms Glück zu haben und gegen 910 Luschen zu gewinnen... ist nicht zu vergleichen mit dem Aufwand 9 andere Leute zusammenzutrommeln und mit diesen 9 besser zu sein als 10 andere, die das genauso gemacht haben (schon gar nicht wenn man auf höherem Rating spielt). Ins Random BG kannman rein gehen.... mit 5 Mann afk sein.... und trotzdem gewinnen - einfach, weil beim Gegner noch mehr afk sind. Im RBG muss jeder ein Mindestmaß an Leistung erbringen (je nach Rating (abseits von der Wintrading Kacke)) um ein Spiel zu gewinnen.

Nur weil RBGs potentiell schneller gehen (tbh nur im low Rating oder mit ~1500 MMR Teams, die absolut nix können oder 0 Ehrgeiz haben), heißt das nit, dass das Prinzip RBG schlecht ist. Spiel auf ein höheres Rating, dann sind Games nicht bereits nach 2 Minuten entschieden. Spieler sollten endlich mal aufhören Blizzard Vorwürfe zu machen, weil dinge im low Skill Bereich schlicht nicht gebalanced werden können, da dort einfach keiner was drauf hat.
Raychel ist offline  
Alt 17.02.2013, 00:39   #18
Level 24
 
Avatar von Nicknolte
 
Fraktion: Allianz
Realm: Aegwynn
Rasse: Draenei
Klasse: Todesritter
 
Beiträge: 300

AW: PvP Gear in 5.2 and Beyond

Zitat:
Zitat von Raychel Beitrag anzeigen
Rated BGs sind nun mal was völlig anderes als random BGs.

Random BGs waren noch nie ein Platz für Spaß und Heiterkeit..

Rated BGs sind was völlig anderes. Der Aufwand sich einfach nach Lust und Laune einzuloggen um fix mit 9 Randoms Glück zu haben ...
Rated BG's sind auf jeden Fall was anderes wie Random BG's aber beide müssen und sollen Spaß machen, sonst läuft was schief. Ich spiele auch gerne mal AV und Insel der Eroberung wenn ordentlich gedefft wird. Allerdings nur mit einer eingespielten Gruppe.

Aufwand: Sicher meist Du den Aufwand bei höherem Rating. Bei mir waren das die ersten Games auf unterem Rating und da war keine Truppe dabei die keinen Ehrgeiz hatte oder null Skill besaß.

Ablauf: Einer frage im Chat wer Lust auf BG's hat, ich meldete mich wie einige andere auch und schon war ich im Rated BG. Das erste was mir auffiel war die Qualität, die Absprachen im TS, vorhandene Strategien und Heiler die funktioniert haben. Alles in allem vergingen nur ein paar Minuten bis es losging. Mag sein auf Aegwynn ist das Angebot an potentiellen Kandidaten etwas höher. Mein Fazit: Alles in allem betrachtet (Zeit, Eroberungspunkte), war das im Vergleich zu einem normalen BG ein Zuckerschlecken (was die Nerven anbelangt) und vor allem ausgeglichen.

Das RBG ist sicher die beste Erweiterung, nur die Differenz bei den Eroberungspunkten scheint mir verbesserungswürdig, mehr nicht.
Nicknolte ist offline  
Alt 17.02.2013, 06:25   #19
Experte der Kriegskunst
 
Avatar von Raychel

... ist lethargisch
 
Fraktion: Allianz
Realm: Aegwynn
Rasse: Menschen
Klasse: Jäger
 
Beiträge: 7.269
Tagebuch-Einträge: 11

AW: PvP Gear in 5.2 and Beyond

Das liest sich als wärs deine erste RBG Gruppe.... und du hattest Glück. Für gewöhnlich gibts nämlich keine random RBG Gruppen, die spielen um schnell mit 6 Wins ihr CP Cap vollzumachen (wer schnell sein Cap will gewinnt 10mal Arena und macht dann ein RBG).

Unkoordiniertes random PvP gibt Ehre. Koordiniertes PvP gibt CP. Dass man in BGs zumindest ein bissl CP bekommt... ist nicht als ein Bonus für Leute, denen koordiniertes PvPn zu stressig ist (die Dinger hießen ja früher mal Arenapunkte.... und nicht PvP Sonderpunkte).

Durch Random BGs CP inner Geschwindigkeit von RBGs/Arena zu kommen.... ist wie darum zu bitten, dass jemand, der täglich 2 mal ne HC Ini macht genauso entlohnt wird wie jemand der wöchentlich 5 mal raiden geht. Du magst zwar zeitlich gesehn länger innen BGs sitzen.... bist dabei aber in etwa so gefordert wie n Mathematikstudent in der ersten Klasse - und fürs nichtstun sollte man nicht wie im PvE alles hinterher geworfen bekommen.
Raychel ist offline  
Alt 17.02.2013, 14:05   #20
Level 24
 
Avatar von Nicknolte
 
Fraktion: Allianz
Realm: Aegwynn
Rasse: Draenei
Klasse: Todesritter
 
Beiträge: 300

AW: PvP Gear in 5.2 and Beyond

Zitat:
Zitat von Raychel Beitrag anzeigen
Unkoordiniertes random PvP gibt Ehre. Koordiniertes PvP gibt CP. Dass man in BGs zumindest ein bissl CP bekommt....

Durch Random BGs CP inner Geschwindigkeit von RBGs/Arena zu kommen.... ist wie darum zu bitten, dass jemand, der täglich 2 mal ne HC Ini macht genauso entlohnt wird wie jemand der wöchentlich 5 mal raiden geht...
Deine Argumentation kommt mir vor die ewig gestrige... Ich bin besser, die anderen haben 0 Skill und keinen Ehrgeiz also haben sie auch nichts besseres verdient als Chancenlos umgeroffelt zu werden. Nun es wird sie immer geben, die die WoW nur zum Vergnügen spielen und nicht 20h-30h / Woche Duelle üben, oder sich Twinks hochspielen um andere Klassen besser zu kennen und und und....

Auch habe ich nicht von der gleichen Geschwindigkeit gesprochen, sondern nur von der Entlohnung die angepasst werden sollte. Auch hier finde ich den Satz mit dem "bissl CP bekommen" überzogen, als müsste man Dankbar dafür sein. Bei einer Win / Loss Rate von 50/50 in beiden Fällen, benötige ich 5 Wins (ca. 10 Games) im RBG und 30 Wins (ca. 60-70 Games) im Random BG. Von 1800 auf 2200 kommt man nur durch ein RBG, ist nur um RBG's zu fördern und war völlig IO.

Und noch etwas fällt mir auf, nicht koordiniert oder gar AFK gewinnt man heute selten ein BG, da müsste es schon auf der andern Seite gleichzeitig AFK'ler geben und das habe ich in > 1500BG's sehr selten erlebt. In vielen BG's spielt man gegen Spieler mit einer, wie auch immer ausgefallenen RBG Wertung (Wintrading sei Dank) und nicht selten gegen abgestimmte Teams. Die wenigen male wo man die gegnerische Mannschaft einfach umroffelt, weil deren Gear und Skill nicht passt, mag ich am wenigsten.

Das Hauptproblem aktuell liegt wohl in einem der größten Fehler den Blizzard gemacht hat und das ist der proportionale Anstieg von Lebenspunkten und Schaden. Gut zu sehen wenn man via PvP Levelt, bis LvL 80 alles halbwegs IO und danach einfach nur daneben. Würden Sie dies auf Linear mit flachem Anstieg ändern, wäre das ganze wieder spielbarer und die Gear-unterschiede würden nicht derart ins Gewicht fallen.

Daher meine Argumentation zu "PvP Gear in 5.2 and Beyond"

Geändert von Nicknolte (17.02.2013 um 14:08 Uhr)
Nicknolte ist offline  


Stichworte zum Thema PvP Gear in 5.2 and Beyond

5.2 geben bgs keine eroberungspunkte mehr 2013

,

wie bekomm ich elite pvp gear 5.2

,

wow schutz-krieger im pvp chancenlos

,

wow 5.2 rbg wie viel eroberungspunkte bekommt man bei nem lose

,

wow pvp elite season 13 wieviel punkte

,

rbg punkte für lose

,

ab welchem rating bekommt man mehr eroberungspunkte 5.3

,

elite wieviel punkte muss man erspielt haben wow

,

ab welchem rating eroberungspunkte