Thema: WoW Preorder Key / Das Artefakt
Diskutiere im Der Dorfkrug Forum über WoW Preorder Key / Das Artefakt. Menschen ich hasse Menschen und ihr verdamtes verbünden Pack. Das gleiche mit den Orks. *Raues lachen erklang* Wir werden sie alle vernichten. Die Zeit ist nah, bald sind wir die einzige übrige Rasse. Bald werden die Untoten die Welt regieren und die unwürdigen Völker auf ...
Du bist noch kein Mitglied?
Mitglieder sehen keine störende Werbung und können alle Funktionen des Forums nutzen. Die Registrierung ist kostenlos und es ist keine Bestätigung deiner E-Mail Adresse erforderlich! Schließe dich rund 260.000 Mitgliedern an und sei Teil des größten, deutschen World of Warcraft Forums!
Alt 09.12.2004, 18:39   #1
Level 11
 
 
Beiträge: 57

WoW Preorder Key / Das Artefakt

Menschen ich hasse Menschen und ihr verdamtes verbünden Pack. Das gleiche mit den Orks. *Raues lachen erklang* Wir werden sie alle vernichten. Die Zeit ist nah, bald sind wir die einzige übrige Rasse. Bald werden die Untoten die Welt regieren und die unwürdigen Völker auf diesen Planeten vernichten, muhahahaha! Es fehlt nur noch ein einziges Artefakt zur folendung meines Plans.

Die aktivitäten die in der Untotenstadt in letzter Zeit potenziel zu steigern schien, überstiegen den Grad des Normalen bei weitem. Die Ausbildung der Assassinen und Dunklen Clericer wird von der Leitung des Magistrats selbst aufs höchste vorangetrieben. Auf gewisse weise gefiel das dem jungem Assassinen Eyp ja, nur das jetzt sogar die untere Schicht der Untoten die Ausbildung zum Assassinen oder sogar zum Dunklem Cleriker machen konnte, misviel ihm zutiefst. Aber Zeiten ändern sich und Eyp wahr fähig sich anzupassen. Er selbst war einer der Talentiertesten und zusammen mit seinem Freund, den Dunklen Cleriker Fizban, das erfolgreichste Duo seit merh als 100 Jahren. Nur durch diesen rasanten anstieg der Schülerzahlen muste er und sein Freund jetzt Ausbilder spielen und das passte ihn als stolzes Mitglied der Assassinen überhaupt nicht.
Aber damit war jetzt sowieso Schluss dachte Eyp und erinnerte sich zurück an das Gespräch das er vor kurtzem mit dem Magistrat geführt hatte. Seit 2 Monaten der Langeweile hatte er nun endlich wieder einen Auftrag und gleich einen besonders Schwierigen. Eyp rieb sich die Hände aus vorfreude. Wie das alte Sprichwort schon sagte: " Man wächst mit seinen Aufgaben." Es gibt nur noch sich vorzubereiten und Fizban bescheid zu sagen, denn zu diesen Auftrag würde er hilfe brauchen.
Nachdem er Fizban bescheid gesagt hatte und er sich genügend vorbereitet hatte. Machte er sicha uf den Weg. Er hatte sich mit Fizban ausserhalb der Stadt verabredet. Nachdem er die Stadt verlassen hatte blieb Eyp erstmal stehn und Atmete die kühle nach sumpf richente Luft ein. Er grinste und setzte seinen Weg zu dem Treffpunkt fort den er mit seinem Freund ausgemacht hatte.

Tief in der Stadt zog sich der Magistrat in sein Schlicht eingerichteten Wohnraum zurück. Ein wahnsinniges grinsen schlich sich auf sein Gesicht, sein Plan stand kurz vor der Vollendung, die Beiden talentiertesten, auch wenn noch nicht so gut wie die Besten, Jungen Leute die er hatte finden können machten sich soeben auf den Weg sein letztes Artefakt zu hollen. Das sie nach Vollendung seines Auftrags sterben würden störte ihn nicht besonders, Opfer währen nötig und zu Vollendung seines Plans würde er alle töten die auch nur das kleinste Risiko darstellen. Ein irres Kichern entwich seinen noch immer zu einen wahnsinigen Grinsen verzogenen Lippen.


Eyp hatte den Treffpunkt mittlerweile erreicht und wartete nun auf Fizban. Seine Augen wanderten wachsam zwischen den Bäumen und Felsformationen hin und her, hier konnte sich alles verstecken und der Sumpf war auch nicht gerade ungefährlich. Er hörte die leisen geräusche näherkommender Schritte. Das konnte nur sein Freund Fizban sein. Aber sicher konnte man da nie sein und so machte sich Eyp auf das Schlimmste gefast. Er spante sich an wie eine Feder und hielt seinen Dolch bereit. Eyp stand absolut still und verschmolz mit den Schatten der ihn umgab. Fizban kamm aus dem Wald seine Augen leuchteten. Er palanzierte eine Lichtkugel über seiner rechten Hand. Eyp entspannte sich und tratt aus dem Schatten herraus und auf Fizban zu. Sie lächelten sich an. Eyp sagte: "Lang her das wir draussen waren." "Das kannst du laut sagen", sagte Fizban, "schon höchste Zeit! Was ist das eigendlich für ein Auftrag von dem du mir erzählt hast?" Fizban blickte fragend drein, und so sagte Eyp "Es geht um so ein Artefakt das der Magistrat haben will." Fizban nickte, und so machten sie sich auf den Weg. "Wohin gehen wir eigentlich?" fragte Fizban nach einer weile, "Wir müssen auf die Zauber Insel Ashen Island" sagte Eyp. erst nach einer Weile merkte er das Fizban stehen geblieben war. Er drehte sich um und sah wie Fizban in entgeistert ansah. "Wohin genau auf Ashen Island müssen wir?", fragte Fizban. Eyp seufzte und sagte "In die Zitadelle des Lichts." Fizban starte ihn entgeistert an und meinte: "Das hättest du mir auch früher sagen können" "Ja schon" entgegnete Eyp "aber das währe nicht so stylisch rübergekommen." "Stimmt" Fizban brach in schallendes Gelächter aus und so machten sie sich auf den Weg nach Ashen Island auf welcher die Zitadelle des Lichts ist.

Nach 2 Monaten des Reisens mit dem Schiff, wobei sie weite umwege fahren musten um den menschlichen Schiffen auszuweicehn, legten sie in einer versteckten Bucht an Ashen Island an.
Nun hieß es nur noch der Karte zu folgen die sie vom Magistrat mitbekommen haben. Das Duo lies die Bucht hinter sich und betrat die Sagenumwobenen von legenden Bewohnten, verzauberten Wälder von Ashen Island. "Weist du noch wie wir uns früher über die Geschichten dieser Wälder lustig gemacht haben?" fragte Fizban, "Ja" sagte Eyp "Ich frage mich wieviel davon tatsächlich der Wahrheit entspricht"
Schweigend und in Gedanken versunken gingen Sie weiter. Als auf einmal ein markerschütternter Schrei durch die Stille des Waldes drang. "Was war das?" fragte Fizban. "Ich weis es nicht", sagte Eyp "aber ich freue mich schon darauf!" In seinen Augen blitzte es. Fizban machte sich bereit und sie gingen vorsichtig weiter. Nach weiteren 5 Minuten broch auf einmal eine Riesige Katze aus einem Busch hervor der 50 Meter von ihnen entfernt stand. Es war zu erkennen das sie bösartige gelbe Augen und riesige Fänge hatte. Eyp und Fizban zuckten nichteinmal mit der Wimpar, doch bei Fizban war eine leichte nervösität nicht zu übersehen. "Reis dich zusammen!" fauchte Eyp, wenn sie das sieht wird sie sofort angreifen. "Was machen wir jetzt?", fragte Fizban. "Ich weiß nicht" sagte Eyp, "wenn ich irgendwie hinter ihn kommen könnte hätte ich eine Chance es zu töten." "Ja, oder noch wütender zu machen!" "Das ist halt das Risiko dabei, wir haben sowieso nur die Möglichkeiten uns hier zerfleischen zu lassen oder dieser Riesenkatze zu töten." Fizban seufzte und sagte "Ich seh nur die eine Möglichkeit, erinnerst du dich noch an den Zauber, wo du einen Käfig aus Eis auf deinen Genger zauberst?" "Ja ich erinnere mich." "Gut, aber wenn der Fehlschlägt sind wir so gut wie tod."
Durch das lange Reden hatten sie die Katze aus den Augen gelassen und als sie nun wieder hinsahen kam das Monster schon in Riesensätzen auf sei zugesprungen. "Oh, scheisse" brach es Eyp heraus und Fizban schrie fast "So hab ich mir das nicht vorgestellt!" Angst stand auf seinem Gesicht geschrieben und er stand wie angewurtzelt fest. Eyp stieß in mit Gewalt zur Seite, anschließend sprang er in die andere Richtung in Deckung. Die Katze sprang über sie hinweg hinterlies aber noch einen Blutigen rieß, der Quer über die Rippen von Eyp lief. Doch er stand sofort wieder auf den Beinen und warf seinen Wurfdolch in richtung der Riesenkatze, es traf sogar eines der Hinterbeine vom Monster und es blieb tief darin stecken. Doch der Katze schien es nichts auszumachen. Verwundert schaute Eyp zu wie die Katze sich umdrehte und sich brereit machte um ihn in Stücke zu Reisen. Er warf noch 2 seiner Dolche und war dabei seinen 3ten zu werfen als Fizban schrie "Höhr auf, es ist eine magische Katze, durch die Magie der mächtigen Magier hier erschaffen. Du kannst ihr nichts anhaben stahl hilft hier nicht!" - "Aber Magie schon" grimig sagte er einen Zauberspruch auf und hielt aufeinmal eine Tiefschwarze Kugel in den Händen die alles Licht absobieren schien. Diese warf er in die richtug der Katze. Als die Kugel sie traff schrie die Katze gequält auf und viel zu Boden. "Wer war das eben?" - fragte Eyp sichtlich geschockt. "Das war der mächtigste Zauber den ich kenne" sagte Fizban stolz. "Aber eigendlich hätte sich die Katze in Luft auflösen sollen, dass sie das nicht gemacht hat heisst das dies ein sehr mächtiges Wesen ist." "Ist?", Eyp hob fragend seine Augenbraunen, "Ja sie lebt noch." "Dann sollen wir uns schleunigst auf dem Weg machen, bevor sie sich wieder erholt hat." sagte Eyp "Wir müsten übrigens bald da sein", Fizban grinste schwach und meinte nur "hoffen wir das wur bis dahin nicht noch mehr solcher Geschöpfe über den Weg laufen!"
Sie gingen weiter kurz bevor die Sonne unterging erreichten sie endlich die Zitadelle des Lichts. "Was machen wir jetzt?", fragte Fizban "ich dachte wir beobachten die Zitadelle erstmal und überlegen uns wie wir am besten reinkommen." "Dafür dürfte es zu spät sein", meinte Fizban. "Warum?", "Weil dieser Zauber den ich verwendet hab den Magier welcher dieses Geschöpf erschaffen hat sicher auf uns aufmerksam gemacht hat." "Na toll, also müssen wir gleich rein", sagte Eyp. "Es bleibt uns wohl nichts anderes übrig" entgegnete Fizban. "Ok, soweit ich sehe haben sie das Eingangstor nicht geschlossen wen sie das bis jetzt noch nicht gemacht haben werden sie das woll auch nicht mehr tun." überlagte Eyp laut "Wir werden uns also wenn es entgültig Dunkel geworden ist einfach durch ihr Haupttor schleichen." Fizban grinste "Du willst also das ich wieder den alten Schlafzauber anwende falls das Tor bewacht sein solte?" "Genau." Sie grinsten sich an. Als es entgültig Dunkel war schlichen sie sich zum Tor runter. Das tatsächlich bewacht wurde wen auch nur leicht. Nachdem sie diese erste Hürde überwunden hatten schlichen sie sich durch Menschenlehre gänge. "Das ist zu leicht" murmelte Eyp. Sie stiegen immer höher. Bis sie vor einer Schweren Eichenholz bestehenten Tür standen. "Und was jetzt?" fragte Fizban. Eyp drückte gegen die Tür die daraufhin problemlos aufschlug "zu leicht" murmelte er und runzelte die Stirn auch Fizban runzelte die Stirn und sie gingen in einen Großen Kreisrunden raum der bis auf ein Podest das in der Mitte dieses Raumes stand leer war. Überall in den Wänden waren Türen wie die durch der sie gerade gekommen waren. Auf den Podest lag eine runde Kugel die durchsichtig schien, doch bei längere betrachtung konnte man Nebelschwaden darin erkennen "Das ist es!" sagte Eyp und zeigte auf die Kugel. "Dann schnapp sie dir und wir sehen zu das wir hier schnell wieder rauskommen." Eyp lief zum podest und nahm die Kugel.

Hinter ihnen viel die Tür schwer ins Schloss und ohrenbeteubender Lärm brauch aus .......


Mein Zweiter Versuch Ich bitte nicht auf die Rechtschreibfehler zu achten habe es gerade in einem Internet - Cafe geschrieben weil ich nicht zuhause bin wenn es sich ausgeht schreibe ich morgen weiter

Namen: Fred Schattenschleicher
Dirty_Dog ist offline  
Alt 09.12.2004, 18:39  
Anzeige
 
 

AW: WoW Preorder Key / Das Artefakt

Hast du schon im Lösungsbuch nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja weiter...
__________________
Schäppchen für WoWler
 
Alt 09.12.2004, 20:23   #2
Level 25
 
Fraktion: Horde
Realm: Azshara
Rasse: Untote
Klasse: Magier
 
Beiträge: 310

Klingt schon mal sehr vielversprechend! Sobald morgen deine Geschichte fertig ist entscheide ich welche nun gewonnen hat!

Aber auf jeden fall sehr sehr gut!
Stormnight ist offline  
Alt 10.12.2004, 15:46   #3
Level 25
 
Fraktion: Horde
Realm: Azshara
Rasse: Untote
Klasse: Magier
 
Beiträge: 310

Heute um 20:00 ist Einsendeschluss!!
Stormnight ist offline  
Alt 10.12.2004, 20:40   #4
Level 11
 
 
Beiträge: 57

ach verdammt einsendeschluss verpasst. Na ja wen ihr wollt schreib ich die Geschichte trotzdem weiter
Dirty_Dog ist offline  
Alt 10.12.2004, 20:41   #5
Level 25
 
Fraktion: Horde
Realm: Azshara
Rasse: Untote
Klasse: Magier
 
Beiträge: 310

Stells halt noch schnell rein, so unfair sind wir nun auch nicht, bin ja auch gespannt wies weiter geht
Stormnight ist offline  
Alt 10.12.2004, 20:44   #6
Level 11
 
 
Beiträge: 57

ok dauert aber noch ein bischen, bin gerade erst nach hause gekommern
Dirty_Dog ist offline  
Alt 10.12.2004, 22:32   #7
Level 25
 
Fraktion: Horde
Realm: Azshara
Rasse: Untote
Klasse: Magier
 
Beiträge: 310

Wird das noch was? Sonst verkünde ich noch der/die Gewinner/in
Stormnight ist offline  
Alt 10.12.2004, 22:50   #8
Level 11
 
 
Beiträge: 57

jo bin schon dabei
is aber nisch so leicht sich was gutes eingallen zu lassen.
und mühe muss ich mir bei der Konkurentz ja aufjeden fall geben.
Dirty_Dog ist offline  
Alt 10.12.2004, 22:53   #9
Level 25
 
Fraktion: Horde
Realm: Azshara
Rasse: Untote
Klasse: Magier
 
Beiträge: 310

Ich hab 1 Woche zeit gegeben, und an diversen anderen Geschichten sieht man dass das bei sicherlich gereicht hat.

Ich geb dir noch bis halb 12 Zeit dann verkünde ich den Gewinner/ die Gewinnerin!

Ist dann sowieso 3 1/2 Stunden später als ich geplant hatte
Stormnight ist offline  
Alt 10.12.2004, 22:54   #10
Level 11
 
 
Beiträge: 57

ok danke
ich werd mich beeilen
Dirty_Dog ist offline  


Ähnliche Themen zu „WoW Preorder Key / Das Artefakt”

Stichworte zum Thema WoW Preorder Key / Das Artefakt

artefakte in wow was damit machen