Thema: Neue Gilde auf "Das Konsortium"
Diskutiere im Gilden Forum über Neue Gilde auf "Das Konsortium". Seid gegrüßt Allianzer, Mein Name ist Elsá, bin eine Level 35 Hexenmeister Gnomin und möchte euch hier unsere Gilde auf dem Realm Das Konsortium vorstellen. Nun ich werde euch zunächst erzählen wie sich unsere Gilde zusammengeschlossen hat, lauscht meinen Worten… „Es dämmerte schon, als Skafield, ...
Du bist noch kein Mitglied?
Mitglieder sehen keine störende Werbung und können alle Funktionen des Forums nutzen. Die Registrierung ist kostenlos und es ist keine Bestätigung deiner E-Mail Adresse erforderlich! Schließe dich rund 260.000 Mitgliedern an und sei Teil des größten, deutschen World of Warcraft Forums!
Alt 05.10.2007, 12:23   #1
Level 9
 
Fraktion: Allianz
Realm: Das Konsortium
Rasse: Gnome
Klasse: Hexenmeister
 
Beiträge: 40

Idee Neue Gilde auf "Das Konsortium"

Seid gegrüßt Allianzer,

Mein Name ist Elsá, bin eine Level 35 Hexenmeister Gnomin und möchte euch hier unsere Gilde auf dem Realm Das Konsortium vorstellen.

Nun ich werde euch zunächst erzählen wie sich unsere Gilde zusammengeschlossen hat, lauscht meinen Worten…

„Es dämmerte schon, als Skafield, ein junger Zwerg, an jenem Abend die gemütliche Taverne in Kharanos betrat um sich wie jeden Abend ein Donnerbräu zu genehmigen. Heute war er besonders lange unterwegs gewesen, er hatte in der Höhle der Frostmähnen gekämpft und war anschließend zum ersten Mal in seiner Hauptstadt Eisenschmiede gewesen um unter anderem das Kürschnerhandwerk zu erlernen. Er setzte sich an seinen Stammplatz und bestellte sein Bier. Während er trank schuf er schon Pläne für den morgigen Tag. Er wollte weiter nach Thelsamar, da ihm gesagt wurde dass man dort seine Hilfe gebrauchen könnte. Die Taverne war zum größten Teil leer, nicht viele Leute kamen hier her, aber wenn waren es meist Zwerge und Gnome. Skafield blickte sich nach einem Gesprächpartner um, der ihn etwas unterhielt. Doch es schien niemand da zu sein den man ansprechen konnte. Außer ihm waren nur noch 3 andere Gäste da, die aber alle zusammen an einem Tisch saßen und betrunken Karten spielten. Natürlich waren es Zwerge. Doch Skafield war nicht nach Kartenspielen, er wollte sich nur unterhalten, so schlürfte er weiter sein Donnerbräu. Fünfzehn Minuten vergingen, dann wurde die Türe der Taverne aufgerissen und ein völlig abgekämpft aussehender Gnom mit grünen
Haaren betrat den Raum. Ohne Aufforderung setzte er sich schwungvoll auf den Stuhl neben Skafield und keuchte: „Grüßt euch ehrenhafter Zwerg. Ich bezwang gerade einen Leerwandler in Sturmwind und darf ihn nun mein Eigen nennen. Und was treibt Euch her?“ „Oh, sei gegrüßt grünhaariger Gnom, ich komme jeden Abend in diese Taverne um mir mein wohlverdientes Donnerbräu zu genehmigen, doch Morgen werde ich aufbrechen nach Thelsamar. Glückwunsch zu eurem Leerwandler!“ antwortete Skafield. Das Gesicht des Gnomes sah zwar nicht sehr freundlich aus, Skafield fand dennoch dass er einen sympathischen Eindruck machte. Der Gnom erwiderte: „Ihr sagtet ihr wollt morgen nach Thelsamar reisen, auch ich habe geplant dies zu tun.“ „Dann lasst uns den Weg dorthin gemeinsam beschreiten“ schlug Skafield vor. „Es wäre mir eine Ehre mit euch zu kommen“ sprach der Gnom und verbeugte sich vor Skafield. Skafield tat im gleich und sagte: „Und mir wäre es eine Ehre wenn ihr mich begleiten würdet, Gnom. Sagt mir, wie ist euer Name? “ „Ich trage den Namen „Mardaria“ mein Freund. Und wie lautet euer Name?“ „Ich bin unter dem Namen „Skafield“ bekannt“. Das Gespräch der beiden ging noch einige Stunden, bis sich beide auf ihre Gästezimmer zurückzogen um für die anstehende Reise am nächsten Tag ausgeschlafen zu sein. Skafield wurde am nächsten Tag von den Sonnenstrahlen geweckt die durch sein Fenster schienen und seine Nasenspitze kitzelten. Er stand schnell auf, zog seine Lederrüstung an und wartete vor der Taverne auf Mardaria, der kurz darauf eintraf. Mardaria hatte seinen neuen Leerwandler dabei und schien sehr stolz zu sein. Auch Skafield hatte einen Begleiter, jedoch ein Wildtier. Sie liefen den Weg entlang und guckten kaum nach rechts und links, da sie keine Wildtiere anlocken wollten, denn sie wollten Ihr Ziel schnell erreichen. Doch in einem der Momente in denen Skafield doch mal nach links auf die große Wiesenfläche neben dem Weg blickte, fiel ihm ein junges Gnommädchen auf, das anscheinend Blumen pflückte. Skafield schaute zwar länger zu ihr rüber als er es bei jemand anderem getan hätte, lief aber doch weiter, doch plötzlich hörte er Hilfeschreie: „Zu Hilfe, ein Klippeneber attackiert mich!“ Ohne groß nachzudenken hetzte Skafield sein Wildtier auf den wütenden Klippeneber und schoss mit seiner Donnerbüchse auf ihn ein. „Vielen Dank Fremder, alleine hätte ich ihn nicht bezwingen können“. „Ich sehe es als meine Pflicht als Zwerg, einer jungen gutaussehenden Gnomdame zu helfen wenn sie in Schwierigkeiten ist“ erklärte Skafield. „Nicht viele Zwerge sind so ehrenvoll wie Ihr, nochmals vielen Dank“ piepste die Gnomin. Sie hatte leuchtend rote Haare und ein hübsches Gesicht, wie Skafield fand. Auch sie hatte einen Leerwandler dabei. Doch während sich Mardaria noch über den Namen des Leerwandlers amüsierte, konnte Skafield seine Augen gar nicht mehr von der hübschen Gnomin lassen. Mardaria konnte sich dies nicht mehr länger mit ansehen und fragte „Sagt, junge Gnomin. Möchtet ihr uns begleiten, auf unserem Weg nach Thelsamar? So müsstet ihr nie mehr Angst haben von einem wilden Tier angegriffen zu werden.“ „Gerne würde ich euch begleiten, doch ich möchte euch keine Last sein ihr seid schon soviel stärker als ich“. „Das macht nichts, wir können auf dich aufpassen wenn du magst“ sprach Skafield und lief dabei sogar etwas rot an. So schloss sich auch die junge Gnomin Elsá den beiden an. Zusammen bestehen sie heute noch so manche Abenteuer und immer wieder schließen sich ihnen neue Gefährten an…“


So das war erstmal ein "kleiner" Einblick. Wie ihr wahrscheinlich rausgehört habt, wurde unsere Gilde durch 2 Gnome und einen Zwerg gegründet. Alle andere Völker der Allianz sind aber auch herzlich willkommen. Level und Klasse sind aber auch erstmal egal. Bis jetzt haben wir Mitglieder von ca. Level 1-55. Gerne dürfen sich aber auch höhere bewerben. Da wir uns auf einem RP-Realm befinden, wird beim uns im Gildenchannel auch fleißig RP betrieben.

Unsere Gilde ist zwar noch recht klein, doch wir geben uns alle Mühe uns schnell zu erweitern. Demnächst wird auch ein Forum und eine Website online gehen.

Falls jemand Interesse an einer Mitgliedschaft hat, einfach mal Ingame Elsá anwispern. Könnt auch gerne noch Fragen hier im Forum stellen falls es welche geben sollte.

Vielen Dank erstmal für´s durchlesen. *verbeugt sich noch einmal uns zieht dann von dannen*


Elsá
goodjule ist offline  
Alt 05.10.2007, 12:23  
Anzeige
 
 

Idee AW: Neue Gilde auf "Das Konsortium"

Hast du schon im Lösungsbuch nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja weiter...
__________________
Schäppchen für WoWler
 


Ähnliche Themen zu „Neue Gilde auf "Das Konsortium"”
  • Gilde Chaoz sucht neue Member auf Arthas
    Hallo, die Gilde Chaoz formiert sich gerade neu und ist auf der suche nach neuen Mitgliedern. Wir wollen versuchen, vor dem AddOn nochmal das T6...
  • Ich suche euch auf "Die Nachtwache"!
    Da ich nun schon in mehreren Gilden auf "Die Nachtwache" Ally Mitglied war möchte ich , bevor jemand antwortet gerne beschreiben was bisher nicht...
  • Nette gilde sucht Member auf "das Syndikat"
    Hallo Allerseits, ich möchte mich kurz vorstellen. Ich bin Fedora die Gildenmeisterin von Avalith wir suchen aktive Spieler, denen der Spaß am...
  • Blizzard Newsticker
    Hallo Leute, ich werde euch hier, in Abstimmung mit Kurbasch, über die aktuellen News rund um WOW auf dem Laufenden halten. Hiermit möchte ich...
  • Auf ein neues...
    Ich hab an der Geschichte ein wenig was umschreiben müssen:o) Wie gesagt, so viel hab ich lange nicht mehr geschrieben.:p Ich poste es hier noch...

Stichworte zum Thema Neue Gilde auf "Das Konsortium"

das konsortium realm