Thema: Tipps & Tricks für's einfache Gold
Diskutiere im Allgemeines Forum über Tipps & Tricks für's einfache Gold. So , hallo erstmal ich wurde in ein paar PM's gefragt ob ich ein paar Tipps zu diesem Thema geben könnte. Jetzt hab ich mir gedacht , mach ich einfach einen Thread dazu , dann freut sich jeder Falls irgendjemand Verbesserungsvorschläge hat , oder ich ...
Du bist noch kein Mitglied?
Mitglieder sehen keine störende Werbung und können alle Funktionen des Forums nutzen. Die Registrierung ist kostenlos und es ist keine Bestätigung deiner E-Mail Adresse erforderlich! Schließe dich rund 260.000 Mitgliedern an und sei Teil des größten, deutschen World of Warcraft Forums!
Alt 18.09.2007, 08:16   #1
Level 37
 
Fraktion: Horde
Realm: Blackrock
Rasse: Orcs
Klasse: Krieger
 
Beiträge: 674

Tipps & Tricks für's einfache Gold

So , hallo erstmal
ich wurde in ein paar PM's gefragt ob ich ein paar Tipps zu diesem Thema geben könnte. Jetzt hab ich mir gedacht , mach ich einfach einen Thread dazu , dann freut sich jeder

Falls irgendjemand Verbesserungsvorschläge hat , oder ich fehler in Irgendeiner Art gemacht habe , schreibt mir bitte einfach eine PM dazu
falls ihr Direkt fragen zu irgendetwas haben solltet könnt ihr hier im Thread natürlich gerne fragen , sobald ich es sehen werd ich auch auf die Fragen eingehen.


Tipps & Tricks


es gibt natürlich viele Arten um an Gold zu kommen , ich möchte hier die lukrativsten und schnellsten Auflisten und Tipps dazu geben.


1.Berufe

Die wohl einfachste Art an Gold zu kommen ist einen der 3 Sammelberufe in WoW zu erlernen und durch die Welt laufen und sammeln.
Die wahl steht zwischen
Bergbau
Kräuterkunde
Kürschnerei

der Beruf der am Meisten gewinn einbringt dieser 3 ist wohl Bergbau:
Einfach durch die Welt laufen und erze abbauen , nach einer weile in einer Stadt vorbei schauen , und alles ins auktionshaus setzen( dazu später mehr ).
Jedes Erz bringt recht gut Geld im Akutionshaus , es ist vollkommen egal welches Erz ihr findet , es sind alle recht wertvoll.

Kräuterkunde:
Um bei Kräuterkunde "nebenbei" genausoviel zu verdienen wie mit Bergbau , erfordert es schon über gewissen kentnisse über die verschiedenen Kräuter.
den es gibt bei Kräuterkunde einige wenige Kräuter im anfangsbereich die Sehr gut zu verkaufen sind , fast besser als Erze , aber das sind leider nur 2-3 verschiedene , die anderen sind leider fast ausnahmslos sehr billig.

-Ab Kräuterkunde 75 zu "Ernten" ist Flitzdistel , dieses Kraut bekommt man wenn man [COLOR="lime"]Wilddornrosen "kräutert", und verkauft sich zu stacks ( immer 20 stück) im Auktionshaus sehr gut.

- in level Gebiten von 35-45 findet man recht Häufig Blassblatt und [COLOR="lime"]Golddorn
diese 2 Kräuter sind ebenfalls
durchs Auktionshaus sehr gewinnbringend zu Verkaufen.


Kürschnerei:
Ist eigentlich der einfachste beruf den es gibt , man kann jedes Wildtier häuten und bekommt dann verschiedene Leder/Schuppen , was man wunderbar beim Leveln nebenher machen kann.

- das leichte Leder , das 2. niedrigste was man kürschnern kann geht über das Aktionshaus einigermaßen gut weg. meine Erfahrung zu leder im Auktionshaus ist eigentlich die , das immer ein überfluss vorhanden ist , weil sehr viele Leute diesen beruf mitnehmen da man ihm beim leveln nebenher gut machen kann.


Das war bisher der Teil , mit dem man im niedrigen Bereich bis ~ Level 40 gut geld machen kann. Nach level 40 braucht man bis level 60 kein Gold mehr , deswegen fang ich mit dem nächsten teil auch erst ab Level 55+ an.


2. Farmen

eine weit verbreitete Methode um Geld zu verdienen ist Farmen. ich kenne leute , die es schaffen 6-8stunden ein und die selben Monster zu hauen ohne dabei wahnsinnig zu werden. Ich kann das nicht , und mach das nicht gern.
Allerdings muss ich bemerken das wenn man an den richtigen Orten Farmt , es doch recht gut geht , bzw der Gewinn akzeptabel ist.

>>Ich hätte hier per pm's gerne von euch noch Orte im bereich 55+ die ich dann hinzufügen kann<<

Orte:

Alle UR-X
-Wenn man Kräuterkunde als Beruf hat , kann man prima im Nord-Östlichen Bereich in den Zangarmarschen bei den Wesen dort farmen. Aus den kann man Lebenspartikel Plündern und diese dann zu UrLeben machen , und zusätzlich kann man sich "kräutern" wobei ebenfalls Lebenspartikel rauskommen können , recht lukrativ , zudem gibts ruf bei einer Fraktion.
( Bereich 62-64 )

-UrWasser kann man sehr gut bei den Fischen in dem See Nord-Östlich von Shattrath farmen , meistens nichts los .

-UrErde bekommt man wenn man den Beruf Bergbau hat in Massen nebenbei wenn man Erze abbaut lohnt sich fast nicht zu erfarmen , die Erze sind lukrativer.

-UrFeuer mir Bitte per Pm Ort und ähnliches Mitteilen

-UrLuft kenn ich nur die Elementare die in Nargrand Rumfliegen , sind leider recht weit verstreut und fast überall dort anzutreffen. für einen Besseren Ort wäre ich offen.

-UrMana kann man bei recht vielen Elementaren in Nethersturm Farmen
Falls jemand genaue Ortnamen/Mob namen hat , bitte melden.

----------------------------------------------------------------

-In Silithus , in der "Alten welt" gibt es im Nord-Westen Luft-Elementare , dort kann man Elementarluft und Odem des Windes Farmen , ich war dort eine weile da einige Schmiede aus meiner Gilde den Odem des windes dringend gebraucht haben. habe damm mal durchs AH geschaut und gesehen das dieser teilweise 2-4g das stück wert ist.
Allerdings bekommt man den nur in 2-3er stacks weg ( also immer nur 2 oder 3 stück auf einmal )
(bereich 55-5

-


3.~~~~~~~Auktionshaus~~~~~~~

Das wird wohl den längsten Teil bekommen , denn das Auktionshaus ist der Dreh- und wendepunkt wenn es Darum geht schnell und einfach Geld zu machen.

Für alle die noch sehr wenig erfahrung im Auktionshaus gesammelt habe empfehle ich das Addon Aktioneer
http://wow.buffed.de/guides/602
Nachdem ihr es in euer Wow verzeichnis gepackt habt in wieder im spiel seid habt ihr Einige nützliche Funktionen zusätzlich im Auktionshaus.
Ihr könnt das AH(auktionshaus) scannen , das dauert je nachdem wieviele Artikel im Ah stehen eine gewisse zeit meist so ~ 15-20 minuten.
das solltet ihr die ersten 2-3 wochen nachdem ihr das addon das erste mal benutzt habt täglich machen , nach dieser Zeit sind die werte die diese Programm liefert sehr gute Durchschnitts Werte.

Ich persönlich habe nach ~ 1 monat mit diesem Programm aufgehört , da es mir ja nur durchschnitts Werte liefert , ich allerdings die meisten Preise mit durchschnitt , tiefpreis und "hochpreis" im Kopf hatte. ab hier begann die Zeit in der ich anfing das gesammt AH auszunutzen.

1. der Beruf Verzauberer im AH:
wenn ihr den Beruf verzauberer habt gibt es 2 lvl bereiche die sich lohnen.
der Erste sind sachen von 53-59 Grüne gegenstände , hauptsächlich rüstungen selten auch waffen
Niemals sachen mit "sofortkauf" kaufen - IMMER bieten! ich habe meistens abends , vorm PC-ausmachen mich einmal ins AH gestellt und auf alles geboten was in meiner preisspanne lag , das waren pro abend meist 100-200 grüne rüstungsteile für ~ 1-2g
am nächsten tag hatte ich dann meistens 50-100 davon im briefkasten.
der zweite sind sachen von 64-70 diese sind zwar meist etwas teurer als der erste bereich , allerdings werdne die sachen die hier rauskommen auch öfter benötigt.
Dann einfach alle sachen entzaubern , die materialien entweder im AH wieder verkaufen , ist immerhin ein Schnelles tägliches einkommen.
das lag bei mir meist im bereich (reiner gewinn) 10-100g pro tag.


2. der Beruf Juwelier im AH:
wenn ihr den Juwelier habt , gibt es 2 möglichkeiten geld zu machen
1.als Juwelier gegenstände herstellen und diese im AH verkaufen. es gibt eigentlich nur 2! Gegenstände die lohnenswert sind durch recht guten profit. der 1. http://wow.buffed.de/?i=29158 der 2. hat zufällige eigenschafften und man bekommt eigentlich nur den mit beweglichkeit oder ausdauer gut los:http://wow.buffed.de/?i=20964

[Kurzer Tipp zwischendurch: ich hatte kein Bergbau , dadurch musste ich alle sachen um Juwelier zu skillen im AH kaufen , ich habe ALLE hergestellten sachen , bis auf die 2 oben genannten im entzaubert , und den staub ect. im AH verkauft . Ich habe für Skill 1-300 8 stunden und ~ 400 gold gebraucht , hatte die 400 gold aber am ende wieder drin durch die verkauften stäube und essenzen . ]






~~~ so , bis hier bin ich schonmal , der Rest kommt im laufe des tages heute und Morgen~~~

Geändert von Apokalypse07 (15.10.2007 um 12:30 Uhr)
Apokalypse07 ist offline  
Alt 18.09.2007, 08:16  
Anzeige
 
 

AW: Tipps & Tricks für's einfache Gold

Hast du schon im Lösungsbuch nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja weiter...
__________________
Schäppchen für WoWler
 


Ähnliche Themen zu „Tipps & Tricks für's einfache Gold”
  • Tipps und Tricks
    Der Herr von Grimar hat den Vorschlag gebracht, den WoW-Anfängern eine Reihe von Tipps und Tricks auf den Weg zu geben. Ähnlich wie in dem Thread...
  • Rüstung: Tipps & Tricks
    Hallo! Hier seht ihr den Link zu meinem Heiler: http://eu.wowarmory.com/character-sheet.xml?r=Nethersturm&n=Siberian ich würde gern wissen, ob...
  • PvP Tipps und Tricks...
    Seid gegrüsst PvP-Krieger... Teilt mal eure Tricks und Kniffe, die ihr im PvP gegen andere Klassen anwendet.. Ich mach mal den Anfang: einer...
  • Gold fürs epic mount
    Hi.. Ich bin jetzt Level 56, also noch vier Level bis zum neuen mount!! Meine Frage weiß wer wie viel gold man als Hexer wirklich braucht.. weil...
  • Pestrufer (Nazjatar)
    Suche Schlachtgruppe für Pestrufer auf dem server Nazjatar pls melden! xD

Stichworte zum Thema Tipps & Tricks für's einfache Gold

wow gold tipps

,

wow gold tricks

,

wow gold tips

,

wow auktionshaus tipps

, wow gold trick, wow tricks gold, wow auktionshaus tricks, wow am meisten gebraucht erze, wow tipps gold, gold farm tipps