Thema: Berufswahl DK (selbstständig)
Diskutiere im Berufe Forum über Berufswahl DK (selbstständig). Hallo, Welche Berufe würdet ihr für den DK empfehlen um möglichst schnell hochzuskillen auf LVL entsprechenden Skill ? Ohne Unsummen im AH auszugeben oder auf andere angewiesen zu sein. (Möglichst auch was vom Beruf zu haben?) Habe viel gelesen, aber da ging's immer nur drum ...
Du bist noch kein Mitglied?
Mitglieder sehen keine störende Werbung und können alle Funktionen des Forums nutzen. Die Registrierung ist kostenlos und es ist keine Bestätigung deiner E-Mail Adresse erforderlich! Schließe dich rund 260.000 Mitgliedern an und sei Teil des größten, deutschen World of Warcraft Forums!
Alt 13.12.2012, 01:37   #1
Level 9
 
 
Beiträge: 43

Berufswahl DK (selbstständig)

Hallo,

Welche Berufe würdet ihr für den DK empfehlen um möglichst schnell hochzuskillen auf LVL entsprechenden Skill ?
Ohne Unsummen im AH auszugeben oder auf andere angewiesen zu sein. (Möglichst auch was vom Beruf zu haben?)
Habe viel gelesen, aber
da ging's immer nur drum was am besten wofür passt, und für Schmied+Juwe bin ich zu Arm ; )

Habe jetzt 2Std. Kürschner und Lederer geskillt, obwohl ich mit dem Lederzeugs ja nicht viel anfangen kann, nur war ich nach 2Std. Bei Kürschner auf 200 und bei Lederer erst auf 95......... Nervt schon leicht.

Ginge es eventuell schneller mit Schneider und Verzauberei indem ich durch die niederstufigen Dungeons renne um Stoff und Grüne Items zu Farmen?? Die Idee Schneider nur wegen Verz. Und weil in den Dungeons ja auch viel Stoff abfällt.Mit dem nicht dauerhaften zufällig getimten Berufsboni bin ich nicht ganz glücklich.

Was empfehlt Ihr? Danke, Gruß, Benji!
Benji179 ist offline  
Alt 13.12.2012, 01:37  
Anzeige
 
 

AW: Berufswahl DK (selbstständig)

Hast du schon im Lösungsbuch nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja weiter...
__________________
Schäppchen für WoWler
 
Alt 13.12.2012, 02:50   #2
Experte der Kriegskunst
 
Avatar von Raychel

... ist lethargisch
 
Fraktion: Allianz
Realm: Aegwynn
Rasse: Menschen
Klasse: Jäger
 
Beiträge: 7.269
Tagebuch-Einträge: 11

AW: Berufswahl DK (selbstständig)

Schneider zu skillen dauert potentiell 3 mal so lang wie Lederer oder Schmied.... weil du nun mal auf Dropluck angewiesen bist, bei den andern bist du einfach nur auf Mobs killen oder abbauen angewiesen.

Schneider + Verzauberer klingt im Prinzip toll, die vom Schneidern hergestellten Items geben nur leider nahezu keine Verzaubermaterialiern beim Entzaubern - du bist also erneut auf Dropglück angwiesen, und dazu noch auf Entzauberglück.

Schmied und Bergbau.... hängt von deiner Lust ab Bergbau zu farmen. Selbes Spiel mit Juwe. Selbes Spiel mit Alchie und Kräuter, selbes Spiel mit Ingenieur. Kürschner un dLeder hängt von deiner Lust Monster zu töten ab.

Dauert alles lange wennd dir im AH nix kaufst.
Raychel ist offline  
Alt 13.12.2012, 08:27   #3
Moderator
 
Avatar von Arghant

... ist schuldig
 
Fraktion: Allianz
Realm: Nethersturm
Rasse: Gnome
Klasse: Krieger
 
Beiträge: 7.881
Tagebuch-Einträge: 4

AW: Berufswahl DK (selbstständig)

Ich finde Alchemie in verbindung mit kräuterkunde am einfachsten... mit alchemie hatte ich bis jetzt am wenigsten probleme es hoch zu skillen, blümchen hatte ich seltsamerweise wirklich ausreichend während dem lvln farmen können, im ah hab ich wirklich sehr sehr wenig kaufen müssen... das sah bei den anderen berufen, vor allem bei denen die erze benötigen schon ganz anders aus (schmied, juwe, ingi). is aber nur mein persönlicher erfahrungswert, vielleicht hatte ich einfach nur während des levelns nen sau dusel immer viel kräuter in der nähe zu haben die ich pflücken konnte ^^
Arghant ist offline  
Alt 13.12.2012, 13:02   #4
Level 72
 
Avatar von Cleglaw

... ist zickig
 
Fraktion: Allianz
Realm: Ysera
Rasse: Gnome
Klasse: Druide
 
Beiträge: 2.613

AW: Berufswahl DK (selbstständig)

Ich hab kurz vor MoP mit meiner Kriegerin Kürschner und Lederer von 1 an hochgeskillt und stellenweise war es ohne AH (kein Geld da *g*) wirklich langwierig, für ein paar Bälge bestimmt 500+ Bären gekürschnert ~.~ Allerdings hab ich mir mich die Efahrung gemacht, das es ab der Scherbenwelt eigentlich doch ganz angenehm wird Lederer weiter zu skillen, die 500 Str auf den Armschienen machen sich mit 90 auch ganz gut^^
Cleglaw ist offline  
Alt 13.12.2012, 17:39   #5
Level 9
 
 
Beiträge: 43

AW: Berufswahl DK (selbstständig)

Will im AH nix kaufen weil ich jetzt wo über LVL 70 , auf die nächste Reitausbildung spare. Fast kein G habe und die 20Leder 400G kosten. Wüsste nicht wie ich genug G bekomm um mir das zu leisten??
Um wie viel wird die Reitausbildung eigentlich billiger wenn ich vorher Ruf auf ehrfürchtig farme?? Denn jetzt sind's 4000 xx


Das Schneider+Verz. sobald ich auf mir entsprechenden LVL bin richtig mühsam werden kann ist klar, aber habe ich das nicht viel schneller dorthin hochgeskillt indem ich einfach alleine durch die Dungeons renne, die 20-40 Mobs die nachrennen auf einmal kille und dann einsammle??
Beim Kürschnern geht das nicht, weil die Wildtiere mit niedrigem LVL draußen ja fast nicht nachlaufen und weit auseinander sind (außer die paar Dinoherden).

Bei Bergbau/Kräuterkunde habe ich 0Vorteil durch das höhere LVL des DK. Bei Kürschner einen leichten und dachte das ich mit Schneider+Verz. vielleicht nen noch größeren habe vor allem in Dungeons??

Gruß, Benji
Benji179 ist offline  
Alt 13.12.2012, 18:12   #6
Super-Moderator
 
Avatar von Lucas

... ist fantasievoll
 
Fraktion: Horde
Realm: Ulduar
Rasse: Blutelfen
Klasse: Todesritter
 
Beiträge: 7.060

Lächeln AW: Berufswahl DK (selbstständig)

Ich würde Schneider + VZ empfehlen.
So hab ichs mit meinem Magier gemacht. Stoffe droppen fast überall und in allen Inis. Außerdem bekommt der Schneider irgendwann einen Bonus, der dafür sorgt, dass in Nordend die Droprate von Froststoff erheblich steigt. Das gibt auch einen finanziellen Schub, da man Froststofftaschen herstellen kann. Die bringen immer noch einiges an Gold ein.
Die Schneiderklamotten, die man nicht braucht, entzaubert man einfach, so wie alle grünen und blauen Drops.
Auch VZ-Mats lassen sich oft recht gut verkaufen.
Lucas ist offline  
Alt 13.12.2012, 18:58   #7
Level 9
 
 
Beiträge: 43

AW: Berufswahl DK (selbstständig)

Und wie soll ich am besten Farmen?? Habt ihr Tips? Denn im Gegensatz zum üblichen nebenbei hochskillen könnte ich ja Solo durch dungeons rennen??? (Wenn ich rausgeh aus dem fertigen Dungeon und wieder rein, sind wieder alle mobs da oder muss ich ewig warten??) Oder lieber wie sonst durch die Startgebiete Streifen?

Geändert von Benji179 (13.12.2012 um 19:02 Uhr)
Benji179 ist offline  
Alt 13.12.2012, 20:16   #8
Super-Moderator
 
Avatar von Lucas

... ist fantasievoll
 
Fraktion: Horde
Realm: Ulduar
Rasse: Blutelfen
Klasse: Todesritter
 
Beiträge: 7.060

Lächeln AW: Berufswahl DK (selbstständig)

Wenn du Schneiderei von Anfang an skillen musst, dann erstmal Low-Inis. Z.B. Todesminen, Flammenschlund, Burg Schattenfang, Höhlen des Wehklagens, Tiefschwarze Grotte (Leinen- und Wollstoff).
Dann die etwas höheren wie Kral der Klingenhauer und Scharlachrotes Kloster. Magiestoff gibts viel in Tanaris bei den Ogern. Weiterhin wären dann alle drei Instanzen von Düsterbruch, Sholomance, Stratholme, Schwarzfelstiefen (obere und untere). Dann für Netherstoff alle Inis in der Scherbenwelt. In den niedrigen gibts auch noch Runenstoff.
Und in Nordend einfach questen, da droppt oft Froststoff. Später in Cata gibts dann Glutseidenstoff und in MoP Windwollstoff.
Übrigens habe ich beim Schneiderei-Skillen nur das hergestellt, was Skillpunkte brachte, aber alles ausgelassen, wofür man teure Zusatz-Mats brauchte. Das wäre rausgeschmissenes Gold, da das meiste eh entzaubert wird.
Lucas ist offline  
Alt 13.12.2012, 20:28   #9
Level 9
 
 
Beiträge: 43

AW: Berufswahl DK (selbstständig)

Ok, danke.
Teste grad ob der Dungeon wieder voll ist wenn ich dann kurz rausgeh oder wie längs dauert.

Und weis zufällig noch wer ob gekonntes reiten billiger wird wenn Ruf dort ehrfürchtig ist?? Denn 4000 sind nicht grad ein Schnäppchen wenn nebenbei noch der Beruf geskillt werden muss.

Danke!
Benji179 ist offline  
Alt 13.12.2012, 20:32   #10
Super-Moderator
 
Avatar von Lucas

... ist fantasievoll
 
Fraktion: Horde
Realm: Ulduar
Rasse: Blutelfen
Klasse: Todesritter
 
Beiträge: 7.060

Lächeln AW: Berufswahl DK (selbstständig)

Zitat:
Zitat von Benji179 Beitrag anzeigen
Ok, danke.
Teste grad ob der Dungeon wieder voll ist wenn ich dann kurz rausgeh oder wie längs dauert....
Mit Rechtsklick auf dein Porträt kannst du Dungeons zurücksetzen. So musst du nicht warten und kannst gleich wieder rein.
Lucas ist offline  


Ähnliche Themen zu „Berufswahl DK (selbstständig)”
  • [ Krieger ][ Schutz ] Meinung zu meiner späteren Berufswahl
    Hallo alle miteinander! Ich bin neu hier im Forum und habe gleich mal eine Frage an euch! Zwar habe ich mich entschlossen mal nach langer Zeit WoW...
  • Berufswahl
    Hallo, ;-) ich moechte Mir einen Goblin Schattenpriester erstellen auf einem pvp Server und brauche Hilfe bei der Berufswahl. Folgende kombis...
  • Immernoch unschlüssig über Berufswahl...
    Abend, Ich brauche erneut eure Hilfe. Da mir letztens hier so gut geholfen wurde, frage ich hier nochmal nach ;) Also es geht um die Berufe. Ich...
  • Hilfe bei der Berufswahl
    Welche beiden Berufe wären perfekt für nen Priester ??? danke schonmal für alle die mir helfen :-)
  • Jäger Berufswahl
    Also ich weiß das dieses Thema schon ausgelutscht ist aber ich suche ne Berufskombi für mein Jäger, ich hatte schon ziemlich viele Chars und...
Stichworte zum Thema Berufswahl DK (selbstständig)

wow dk berufe

,

wow berufe für dk

,

hat ein dk ohne gesendetes gold genug gold

, wow mönch rasse