Thema: Leveln als Eule ab Level 50
Diskutiere im Druide Forum über Leveln als Eule ab Level 50. Hallo Freunde, bei der Suche in diesem Forum bin ich auf die Aussage gestossen, dass man alternativ zur Katze ab Level 50 auch als Eule leveln könnte. Da ich die Eule im Allgemeinen favorisiere, würde mich nun interessieren, wie ich meine Talentpunkte -mit dem Ziel ...
Du bist noch kein Mitglied?
Mitglieder sehen keine störende Werbung und können alle Funktionen des Forums nutzen. Die Registrierung ist kostenlos und es ist keine Bestätigung deiner E-Mail Adresse erforderlich! Schließe dich rund 260.000 Mitgliedern an und sei Teil des größten, deutschen World of Warcraft Forums!
Alt 19.03.2010, 08:01   #1
Level 10
 
Avatar von Volkmama
 
Fraktion: Allianz
 
Beiträge: 54

Leveln als Eule ab Level 50

Hallo Freunde,

bei der Suche in diesem Forum bin ich auf die Aussage gestossen, dass man alternativ zur Katze ab Level 50 auch als Eule leveln könnte.

Da ich die
Eule im Allgemeinen favorisiere, würde mich nun interessieren, wie ich meine Talentpunkte -mit dem Ziel als Eule zu leveln- am besten verteile. Mir ist natürlich klar, dass ich anders als bei einer 80er Raid-Skillung skillen muss; aber wie am schlausten?

Zudem würde mich interessieren, auf welche Equip-Werte ich gerade in der Levelphase schauen müsste und welche Waffe ich am besten benutze.

Zum Abschluss wäre es auch sehr nice, wenn mir jemand sagen könnte, welche Zauber, DoTs ets. ich benutzen sollte.

Ich danke schon im Voraus für Eure Antworten.

LG
Mama
Volkmama ist offline  
Alt 19.03.2010, 08:01  
Anzeige
 
 

AW: Leveln als Eule ab Level 50

Hast du schon im Lösungsbuch nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja weiter...
__________________
Schäppchen für WoWler
 
Alt 19.03.2010, 08:48   #2
Level 57
 
Avatar von Xirah

... ist teuflisch
 
Fraktion: Horde
Realm: Ulduar
Rasse: Tauren
Klasse: Schamane
 
Beiträge: 1.653
Tagebuch-Einträge: 17

AW: Leveln als Eule ab Level 50

Huhu

Ich level seit Stufe 40 auf Eule, meine Nachtelfin ist die dritte Druidin die ich hochspiel.

Als Moonkin hast dus recht angenehm - auch bei schweren Gegnern. Du wurzelst und legst dann los :} Bei Gegnern die nicht allzu stark sind, kannst du auch 4-5 zusammenziehn und mit Sternenblabla und Hurricane alles umnatzen. Dadurch dass die Eule so viel Rüstung hat, hältst du mega viel aus.

Du brauchst von den Attributen her Intelligent, Ausdauer und Willenskraft.
Von den Werten her Zaubermacht, Tempo und Crit.

Ab Stufe 80 kommt da noch Trefferwertung hinzu - aber darum brauchst du dich noch nicht zu kümmern (:
Xirah ist offline  
Alt 19.03.2010, 08:55   #3
Level 10
 
Avatar von Volkmama

... ist wissbegierig
 
Fraktion: Allianz
 
Beiträge: 54

AW: Leveln als Eule ab Level 50

Hallo,

vielen Dank für die schnelle Antwort!

Mich würde nun vor allem noch die Talentverteilung interessieren. Ich will halt nicht nach jedem einzelnen Mob Mana reggen müssen. Sollte ich deswegen ganz konsequent die Mana-Regg/Spar-Talente mitskillen?

Wie sollte ich auf meinem Level (49 oder so^^) konkret die Talentpunkte verteilen?

Grüße!
Volkmama ist offline  
Alt 19.03.2010, 09:18   #4
Level 57
 
Avatar von Xirah

... ist teuflisch
 
Fraktion: Horde
Realm: Ulduar
Rasse: Tauren
Klasse: Schamane
 
Beiträge: 1.653
Tagebuch-Einträge: 17

AW: Leveln als Eule ab Level 50

Jau (:

Mana-Reduzierungs-Talente mitskillen. Und Skills die deinen Schaden erhöhen.
Höherer Schaden = Gegner Schneller tot = weniger Zauber dafür = Mana gespart.

Ab Stufe 70 läufts so, dass du mit deinem Mana etwa für 8-10 Mobs auskommst und dann hast du auch schon wieder Anregen frei (regt dein Mana fast voll). Ich hab seit 4 Level kein Wasser mehr gebraucht ^^
Xirah ist offline  
Alt 19.03.2010, 14:47   #5
Experte der Wildnis
 
Avatar von BartolGdH
 
Fraktion: Allianz
Realm: Die Silberne Hand
Rasse: Gnome
Klasse: Hexenmeister
 
Beiträge: 793

AW: Leveln als Eule ab Level 50

So würde ich die Stufe-50-Eule skillen: Eule

Dass man erstmal alle Punkte in Gleichgewicht reintut, damit man möglichst schnell zu Sternenregen (auch Sternenblabla genannt ;) ) kommt, sollte klar sein. Also lässt du vorerst Wiederherstellung komplett in Ruhe. Omen der Klarsicht mit 71 reicht immernoch dicke.

Zu den einzelnen (vielleicht strittigen) Talenten:
  • Genesis: ist ziemlich schwach, braucht man nicht skillen
  • Mondschein: Solange man keine 30% Crit oder mehr hat, sollte man die 3 Punkte unbedingt drin lassen
  • Dornenranken: Wer braucht sowas schon, wenn einen die Viecher nichtmal erreichen?
  • Pracht der Natur: Da dieses Talent nur bei Bossen zum Tragen kommt, ist es zum Leveln nicht nötig. Da mach ich lieber mit Mondfeuer mehr Schaden
  • Reichweite der Natur: Wen schert beim Leveln Aggroreduce? Und 30 Meter Reichweite reichen vollkommen, die 6 Meter mehr oder weniger machen den (Wachtel-)Braten auch nicht fett
  • Verbesserter Insektenschwarm: Zum Leveln nicht nötig, da man dann erst die DoTs drauf machen muss, bevor das Talent überhaupt mal was bringt. Und du brauchst im Normalfall nicht mehr als 3-4 Zauber, um einen Gegner zu töten. Wozu DoTs - die ticken eh nicht richtig durch
  • Traumzustand: Wie erwähnt, sind Manaregtalente beim Leveln noch wichtig.
  • Gleichgewicht der Kräfte: kann man skillen, aber ich persönlich schere mich anfangs nicht wirklich um Hit
  • Verbesserte Mondkingestalt: Wille als Zaubermacht? Mehr Tempo? Her damit!
  • Verbessertes Feenfeuer: wann benutzt man das als Caster denn schonmal während des Levelns?
  • Eulkinraserei: ist witzig, aber bevor man nicht alle anderen wichtigen Schadenstalente hat, kann man das ruhig ignorieren
  • Zorn des Cenarius: warum nur 3 Punkte? Ganz einfach: auf Stufe 50 hat man noch nicht sooooo viel Zauberschaden (ich würde mich wundern, wenn irgendwer auf dem Level über 400 kommt). Daher braucht man das Talent vorerst nicht voll skillen
  • Taifun: Lustig zum Tank-Nerven und äußerst nützlich zum Mobs-von-dir-wegschieben und zum unterbrechen von Casts

Die weiteren Talente:
  • Finsternis: naja, wann kann man von Finsternis schonmal wirklich profitieren beim Leveln? Das kann man nichtmal in Hero-Inis auf 80 richtig, außer vielleicht bei Bossen. Daher würde ich das Talent nicht so schnell skillen
  • Naturgewalt: ein Must-Have!
  • Windböen: finde ich nicht allzu empfehlenswert, schon gar nicht während des Levelns. Außer du levelt in Instanzen und spamst die ganze Zeit nur Hurricane...
  • Erde und Mond: WUHU!
  • Sternenregen: Jippieh!
  • Verbessertes Mal der Wildnis: darf man ruhig skillen, muss man aber nicht zum Leveln
  • Naturfokus: ganz nett, wenn man Gefahr läuft, öfter als einmal alle Minute unterbrochen zu werden (-> Baumrinde). Wirkt bei 2/3 Punkten in Verbindung mit der Zornglyphe Wunder beim Zornspam trotz Aggro *Tank-Eule*
  • Ingrimm: ist empfehlenswert, da sich dadurch deine Intelligenz im Uhu, somit dein Mana und dein Manareg (-> Traumzustand) erhöht
  • Naturalist: ein Heiler- oder Nahkampfuhu? Nene, nicht skillen!
  • Feingefühl: für's PvP vielleicht nett, aber welches Monster nimmt sich schon DoTs runter?
  • Schnellwandlung: neben der Manakostenverringerung (wen juckt's) bringt es vor Allem die Freischaltung des Folgetalents ...
  • Meisterlicher Schnellwandler: super Talent, gleich skillen nach...
  • Omen der Klarsicht: eine Chance auf einen Freizauber? Super! Vor Allem beim AE-Spammen proct es durch die vielen Schadensquellen sehr häufig. Kostenlose Hurricanes ftw!
  • Intensität: zum Leveln ein empfehlenswertes Talent. Solltest du Mitte 70 immernoch Manaprobleme haben, skill das VOR Meisterlicher Schnellwandler. Später kannst du das Talent dann getrost in die Tonne kloppen (Achtung: Intensität ist meist besser zum Manareggen als Traumzustand - sofern man wenigstens ein bisschen Wille hat)

- eine mögliche Skillung mit Stufe 60
- eine mögliche Skillung mit Stufe 71

Was Glyphen angeht, würde ich zum Leveln folgende empfehlen:

Erhebliche Glyphen:
  • 1. Zorn: weniger Unterbrechung von Zorn
  • 2. Sternenregen: mehr Sternenregen (aber Vorsicht bei der Reichweite!)
  • 3. mir egal. Wenn ich mich recht erinnere, kommt die letzte erhebliche Glyphe eh erst mit 80, weswegen das beim "Leveln" sowieso egal ist...
Geringe Glyphen:
die geringen Glyphen sind beim Leveln (später auch) relativ egal. Zum Leveln würde ich Taifun nicht glyphen, damit du den "Pushback"-Effekt behälst.


Es darf natürlich wie immer gerne widersprochen werden: mein Wort ist nicht Gesetz ;) Besonders, wenn's um effektiv Leveln geht. Das hab ich seit Ewigkeiten nicht mehr gemacht...

Ich hoffe trotzdem, dass das hilft,

Bartol

Geändert von BartolGdH (19.03.2010 um 16:04 Uhr)
BartolGdH ist offline  
Alt 19.03.2010, 15:30   #6
Level 65
 
Avatar von Ollowaain

... ist genervt
 
Fraktion: Horde
Klasse: Druide
 
Beiträge: 2.105

AW: Leveln als Eule ab Level 50

Zitat:
Zitat von BartolGdH Beitrag anzeigen
Finsternis: naja, wann kann man von Finsternis schonmal wirklich profitieren beim Leveln? Das kann man nichtmal in Hero-Inis auf 80 richtig, außer vielleicht bei Bossen. Daher würde ich das Talent nicht so schnell skillen
WAS? Finsternis ist so ziemlich das Wichtigste Eulen Talent. Beim Leveln hab ich immer sternenfeuer gemacht, weil es weniger mana brauch, im verhältniss zu etwas weniger schaden. wenn es dann mal crit trifft, kann man halt zorn, welches dann immerhin satte 40% mehr schaden macht, raushauen. -> mehr schaden, mobs schneller down, weniger/kein Heilen, weniger saufen ;)
Und in inis besteht doch eigentlich die ganze eulenrota aus W-SF oder SF-W? (dot`s, natürlich...)

einzig im PvP, was ja als eule eh so ne sache ist, ist Finsternis eher sinnlos.

Dass nur mal so, ich danke deine Frage Volkmama ist soweit beantwortet.

Gruß Ollowaaín

Geändert von Ollowaain (19.03.2010 um 15:32 Uhr)
Ollowaain ist offline  
Alt 19.03.2010, 16:01   #7
Experte der Wildnis
 
Avatar von BartolGdH
 
Fraktion: Allianz
Realm: Die Silberne Hand
Rasse: Gnome
Klasse: Hexenmeister
 
Beiträge: 793

AW: Leveln als Eule ab Level 50

Natürlich ist Finsternis seeeeeeehr sehr wichtig als Eule.

Aber beim Leveln brauchst du auch ohne Finsternis höchstens 4 Zauber, bis dein Gegner tot am Boden liegt (ich beschränke mich hier auf die normalen "Trash"-Mobs). Und ob ich jetzt 3 Sternenfeuer oder 4 Zorn mache ist mir egal. Und wegen 2 übrigen Zaubern (im Idealfall, wenn du mit dem ersten Zauber crittest und Eclipse auslöst) finde ich Eclipse nicht lohnenswert.

In Instanzen ist das Talent klar besser, aber selbst die Viecher in Instanzen leben, wenn sie nicht mit AE runtergehauen werden (und bei AE nutzt dir Eclipse nada), nicht unbedingt allzu lange.

Bei langen Kämpfen (also bei Raidbossen) ist Eclipse verdammt wichtig, bei kurzen Kämpfen aber nicht unbedingt oberste Priorität.
Deswegen schrieb ich das.
Um auf Starfall zu kommen, skillt man dann entweder "Gleichgewicht der Kräfte" oder "Finsternis" voll, das hatte ich zugegebenermaßen vergessen zu erwähnen.

Ich hoffe, das ist so jetzt klarer.

Liebe Grüße,

Bartol
BartolGdH ist offline  
Alt 19.03.2010, 20:04   #8
Level 65
 
Avatar von Ollowaain

... ist genervt
 
Fraktion: Horde
Klasse: Druide
 
Beiträge: 2.105

AW: Leveln als Eule ab Level 50

Jo, ist ja kein ding. wollte dass nur genauer darstellen, damit es niemand falsch versteht ;)
Ich persönlich find es halt auch beim leveln nicht schlecht, grad bei mehreren mobs. aber klar, wirklichen unterschied macht es nicht.

Gruß Ollowaaín
Ollowaain ist offline  
Alt 22.03.2010, 15:21   #9
Level 10
 
Avatar von Volkmama

... ist wissbegierig
 
Fraktion: Allianz
 
Beiträge: 54

AW: Leveln als Eule ab Level 50

Hey Leute,

ich danke euch vielmals!!! Das war bei weitem mehr, als ich erwartet habe. Ich werde es heute direkt umsetzen.

Wenn ich das jetzt allerdings richtig verstanden habe, kann ich getrost auf meine DoTs verzichten, ja?

Das würde dann bedeuten ggf. wurzeln und dann Zorn oder Sternenfeuer spammen; ggf. Baumrinde auf CD halten um einer Zauberzeitverlängerung entgegenzuwirken.

Bisher bin ich (vermutlich völlig übertrieben :)) immer wie folgt vorgegangen:

Wurzeln-Ff-Mondfeuer-Is-Sternenfeuer-Zorn-Zorn-Zorn

Grüße
Mama

Geändert von Volkmama (22.03.2010 um 16:13 Uhr)
Volkmama ist offline  
Alt 22.03.2010, 22:54   #10
Experte der Wildnis
 
Avatar von BartolGdH
 
Fraktion: Allianz
Realm: Die Silberne Hand
Rasse: Gnome
Klasse: Hexenmeister
 
Beiträge: 793

AW: Leveln als Eule ab Level 50

Das kann man durchaus auch so machen.

Allerdings kommen dann IS und MF nicht recht zur Geltung. Außerdem ist Mondfeuer ziemlich manaintensiv für einen DoT.

Zumindest sobald man einen akzeptablen Zaubermacht-Wert hat, braucht man die DoTs kaum noch.

Du kannst es ja mal ohne DoTs probieren. Sollte dir das mehr Probleme machen, dann verfahre doch wie gehabt.


Baumrinde brauchst du wirklich nur machen, wenn du andernfalls beim Zaubern unterbrochen wirst. Besonders beim teuren Hurricane ist es ärgerlich, wenn der kürzer kanalisiert wird, allerdings nervt es auch, wenn ein Zorn oder Sternenfeuer eine Sekunde länger dauert.
Was ich sagen will: einfach so auf Cooldown halten brauchst du Baumrinde nicht.
BartolGdH ist offline  


Ähnliche Themen zu „Leveln als Eule ab Level 50”
  • Katze vs. Eule
    Hallo liebe Forengemeinde. Mein kleiner aber feiner Dudu ist jetzt Level 42 geworden. Bin momentan als Katze geskillt und überlege ggfs. auf...
  • Level 18 fasst 19 wo...
    leveln? xD.. Also ich habe gerade eben die letzte Quest in den Geisterlande gemacht.. Und nun gibt es da keine Quest mehr.. Nun meine Frage wo kann...
  • Level 20 = Planlos
    Moin, habe seid neusten WoW. Habe mich ein bisschen eingespielt und möchte nun nichtmehr Planlos skillen und leveln etc. Ich komme eigentlich ganz...
  • MIt level 44 leveln und gold farmen
    Hallo an alle die das lesen ich hab ma ne frage. die wäre wo kann ich mit level 44 effektiv leveln und gold farmen danke an alle die antworten
Stichworte zum Thema Leveln als Eule ab Level 50

wow lvln als dudu ab 54

,

wow schnell leveln bin lvl 50

,

eule finsternis

,

unterbrechen als eule

,

wow leveln mit level 57

,

als eule leveln

,

leveln ab 50 wow wo?

,

wow ab wann eule

,

questen als eule

,

cataclysm leveln als eule