Umfrageergebnis anzeigen: Welcher Partei fühlst du dich am ehesten zugehörig?
Union (CDU/CSU) 13 8,90%
SPD 23 15,75%
Bündis'90/Grüne 20 13,70%
FDP 14 9,59%
DIE LINKE. 19 13,01%
NPD 30 20,55%
DVU 2 1,37%
Sonstige 2 1,37%
Ich fühle mich wirklich zu >garkeiner< auf irgendeiner Weise hingezogen. 23 15,75%
Teilnehmer: 146. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Thema: Welcher Partei fühlt ihr euch am ehesten zugehörig?
Diskutiere im Umfragen Forum über Welcher Partei fühlt ihr euch am ehesten zugehörig?. Ja, es geht um Politik und nein, ich schreibe keine Arbeit, oder so^^ Gibt ja schon so Fragen, wie alt ihr seid, wo ihr her kommt, welchen Schulabschluss und sogar welche soziale Schicht^^ Beim Schulabschluss war ich z.B. schon überrascht, hätte gedacht, dass die Realschulabgänger ...
Du bist noch kein Mitglied?
Mitglieder sehen keine störende Werbung und können alle Funktionen des Forums nutzen. Die Registrierung ist kostenlos und es ist keine Bestätigung deiner E-Mail Adresse erforderlich! Schließe dich rund 260.000 Mitgliedern an und sei Teil des größten, deutschen World of Warcraft Forums!
Alt 30.01.2009, 17:34   #1
Level 23
 
Fraktion: Allianz
Rasse: Menschen
Klasse: Magier
 
Beiträge: 276

Welcher Partei fühlt ihr euch am ehesten zugehörig?

Ja, es geht um Politik und nein, ich schreibe keine Arbeit, oder so^^

Gibt ja schon so Fragen, wie alt ihr seid, wo ihr her kommt, welchen Schulabschluss und sogar welche soziale Schicht^^
Beim Schulabschluss
war ich z.B. schon überrascht, hätte gedacht, dass die Realschulabgänger mehr wären als Gymnasiasten, hält sich aber die Waage (soll jetzt natürlich niemand als Beleidigung auffassen...).
Mich würde mal interessieren, welcher Partei sich der durchschnittliche WoW-Spieler am ehesten zugehörig fühlt, oder mit welcher er sich am ehesten vereinbaren kann...
Dabei geht's mir nicht um die Frage "Wenn am Sonntag wahlen wären...", sondern eher um eine ganzzeitliche, von Wahlen unabhängige Frage...

Zu Wahl stehen alle Parteien, die jedem Land wählbar sind und mindestens in einem deutschen Landesparlament vertreten sind...

Bin mal gespannt aufs Ergebnis!


P.S.: Meine Meinung spar ich mir erstmal, um niemand zu beeinflussen
ahimph ist offline  
Alt 30.01.2009, 17:34  
Anzeige
 
 

AW: Welcher Partei fühlt ihr euch am ehesten zugehörig?

Hast du schon im Lösungsbuch nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja weiter...
__________________
Schäppchen für WoWler
 
Alt 20.03.2009, 10:18   #2
Level 37
 
Avatar von Nom89

... ist faul
 
Fraktion: Horde
Realm: Die Todeskrallen
 
Beiträge: 673

AW: Welcher Partei fühlt ihr euch am ehesten zugehörig?

tut mir leid ich würde vorher gerne wissen ob diese umfrage öffentlich ist oder nicht.
Nom89 ist offline  
Alt 21.03.2009, 18:41   #3
Ehren-Mitglied
 
Avatar von Flyfi

... ist leicht daneben
 
Fraktion: Horde
Realm: Anetheron
Rasse: Untote
Klasse: Krieger
 
Beiträge: 1.474

AW: Welcher Partei fühlt ihr euch am ehesten zugehörig?

Die Umfrage ist nicht Öffentlich, soweit ich das sehe.

Aber ich finde man soll dazu stehen was man wählt.
Natürlich hat jeder sein Wahlgeheimnis, aber man wählt doch hauptsächlich aus Überzeugung, oder?

Gerade ich Komme aus Kärnten wo im Landeshauptmannamt, beim Bürgermeister und im Landtag "BZÖ" sind.
Das is eine rechte Partei, die hier in Kärnten umglaublich populär ist (jeder 2te Wählt hier das BZÖ)
Vielleicht war euch Jörg Haider ein Begriff, der Polikiker "Held, Popstar", was auch immer.
Er is letzes jahr bei nem Autounfall verstorben (1,8 Promille, 200 km/h) und er gründete diese Partei.
Er hatte hier in Kärnten unglaubliche Sympathien, aber immerhin hat er es geschafft das auch nach seinem Tod die Leute auf seinem Kurs bleiben.



Jedenfalls wählt hier jeder 2te das BZÖ. und keiner gibts zu, keiner wars gewesen.



Kann bei der umfrage nicht mitmachen, da ich Österreicherin bin, aber ich jedenfalls wähle links(SPÖ) oder "Die Grünen"

Geändert von Flyfi (21.03.2009 um 18:44 Uhr)
Flyfi ist offline  
Alt 23.03.2009, 07:19   #4
Level 37
 
Avatar von Nom89

... ist faul
 
Fraktion: Horde
Realm: Die Todeskrallen
 
Beiträge: 673

AW: Welcher Partei fühlt ihr euch am ehesten zugehörig?

Naja ich finde sowas sollte nicht öffentlich sein. Wahrscheinlich bin ich nicht der einzige der so denkt, denn die Antworten sind ja nicht sehr ausführlich.^^
Nom89 ist offline  
Alt 23.03.2009, 11:04   #5
Level 52
 
Avatar von Shotoku

... ist belustigt
 
Fraktion: Allianz
Realm: Alexstrasza
Rasse: Nachtelfen
Klasse: Schamane
 
Beiträge: 1.327

AW: Welcher Partei fühlt ihr euch am ehesten zugehörig?

Ich finde die eh alle Schei***. Deutsche Politik... Nein danke. Wären die Anonymen Alkoholiker ne Partei sollte man die wählen.

Früher konnte man sich aufgrund der deutschen Politik nur mit der Hand vorn Kopf schlagen, heute kann man eigentlich nur noch drüber lachen. Da ist es egal ob rechts, links oder Mitte. Verarschen tun die einen eh alle.
Shotoku ist offline  
Alt 14.06.2009, 02:16   #6
Level 23
 
Fraktion: Allianz
Rasse: Menschen
Klasse: Magier
 
Beiträge: 276

AW: Welcher Partei fühlt ihr euch am ehesten zugehörig?

Zitat:
Zitat von Nom89 Beitrag anzeigen
tut mir leid ich würde vorher gerne wissen ob diese umfrage öffentlich ist oder nicht.
Ja, die Wahl is geheim, da hab ich schon Wert drauf gelegt.
Klar, soll man dazu stehen, was man wählt, aber es sollte trotzdem nicht zu einer Situation kommen, in der einer vielleicht hier auf einmal ausgeschlossen wird wegen dem was er wählt (auch wenn ich der Meinung bin, dass rechtsextreme und rechtsradikale Gesinnungen sich auérhalb der Meinungsfreiheit bewegen).



Schade, dass die Umfrage nicht besser angekommen ist.

Ich möchte dazu, aufrufen, hier doch abzustimmen, damit die 30% NPD verschwinden!
Zum Glück haben sich nicht viele beteiligt, so ist das nicht aussagekräftig
Zitat:
Zitat von Flyfi Beitrag anzeigen
Vielleicht war euch Jörg Haider ein Begriff, der Polikiker "Held, Popstar", was auch immer.
Ja der dürfte hier ein Begriff sein, auch wenn der Sack das erst geschafft hat, nachdem er sich an die Wand gesetzt hat^^

Aber ist das nicht die FPÖ in Österreich? Oder sind das doch die Liberalen, kann mir das nie merken...

Und ja, das ist leider in Österreich ein noch größeres Problem als in Deutschland... In der Schweiz mit der SVP ist es auch nicht wirklich gut...

Zitat:
Zitat von Nom89 Beitrag anzeigen
Naja ich finde sowas sollte nicht öffentlich sein. Wahrscheinlich bin ich nicht der einzige der so denkt, denn die Antworten sind ja nicht sehr ausführlich.^^
Zitat:
Zitat von ahimph Beitrag anzeigen
Dabei geht's mir nicht um die Frage "Wenn am Sonntag wahlen wären...", sondern eher um eine ganzzeitliche, von Wahlen unabhängige Frage...
Es geht ja eben nicht um Wahlen, sondern nur um das politische Spektrum allgemein abzustecken...
Ich hätte auch "links, rechts, mitte" angeben können, aber die Selbsteinschätzung ist da immer schwer...
Wenn ich z.B. seh, wen ich kenne, der im StudiVz "Mitte rechts" angibt, dann aber auch eher NPD-Parolen drauf hat...

Deswegen sollte man sich für ne Partei entscheiden, um das Ergebnis nicht in eine Richtung zu verschieben, die einem passt...





Dann sag ich aber auch ma, dass ich auch links wähle, das ging schon von SPD über Grüne bis zur Linke.
Auch wenn die SPD bei mir seid 2004 nicht mehr gut steht...





P.S.: Für unseren Österreicher und alle anderen nicht in Deutschland Lebenden: Nehmt ruhig das, was euch am ehesten passt, es geht ja nicht darum, was ihr wählen dürft, sondern welche Linie euch gefällt. Wie ich z.B. sagen kann, dass mir die Demokraten in den USA mehr gefallen als die Republikaner.
Bin halt nur davon ausgegangen, dass die meisten hier den Bundestag wählen dürfen.


Und nochmal: Abstimmen, ist geheim!^^
ahimph ist offline  
Alt 14.06.2009, 16:23   #7
Ehren-Mitglied
 
Avatar von Flyfi

... ist leicht daneben
 
Fraktion: Horde
Realm: Anetheron
Rasse: Untote
Klasse: Krieger
 
Beiträge: 1.474

AW: Welcher Partei fühlt ihr euch am ehesten zugehörig?

Ich finds eigentlich schade das sich hier fast niemand beteiligt, aber in solchen Umfragen wie zb "was spielt ihr am liebsten" "beste Klasse" etc soviel los ist.

@ahimph:

Das mit BZÖ und FPÖ war so, dass Haider vor Jahren (er war da noch FPÖ anhänger) ich glaube, einen Streit hatte oder im Begriff war, degradiert zu werden (kann mich nicht mehr so erinnern, war damals noch recht jung) und er hat dann plötzlich eine neue Partei gegründet, die BZÖ.
Hatte aber erstaunlicherweiße fast von anfang an echt Erfolg, frag mich nicht warum alle so Haiderverrückt waren, oder es immernoch sind.

Schließlich kurz vor seinem Tod wars soweit, das jeder 2te Kärntner das BZÖ gewählt hat, aber keiner hats zugegeben, das is/war ja das schlimme.
Das arge war, das das BZÖ in Kärnten immer die absolute mehrheit hatte, aber im Rest österreichs quasi nix^^

Aber ich frag mich immernoch wie der so populär werden konnte.
Die Leute haben immer gesagt "ja, da jörgi hot uns halt zughört und war für uns da!" aber macht einem das zu einer kleinen Lady Diana?

Naja, was hier bei seinem Tod los war, kann man sich vorstellen oder?
Vor der Landesregierung und an der Todesstelle war so ein Kerzenmeer, dass der Verkehr umgeleitet werden musste.
Die Beerdigung war mitten in der Stadt, eine 3 stündige Live-Übertragung auf Österreichs Hauptsender und überall haben die Menschen nurnoch schwarz getragen und überhaupt großes Drama Drama

Aber da frag ich mich, denken die Leute nicht nach?
Der war an seinem letzen Abend in einer ******enbar bis tief in die Nacht, hatte schließlich 1.8 Promille und is mit über 200km/h über ne Dorfstraße gefetzt, das da was passiert, is doch absehbar, oder?
An der Stelle, sind sogar noch heute, 8 Monate danach immernoch jeden Tag um die 100 brennenden Kerzen.


Uh, das war eine lange erklärung^^



Aber abschließend muss ich eigentlich sagen, das ich die FPÖ weitaus schlimmer finde als das BZÖ, und der Trend, der eindeutig nach Rechts geht, macht mir echt Sorgen.

Aber wie auch immer, jeder soll wählen wie er es für richtig empfindet, vorallem auch wählen gehen und vielleicht auch dazu stehen.

Ich habe fertig
Flyfi ist offline  
Alt 14.06.2009, 18:10   #8
Level 36
 
Avatar von Korgan

... ist strahlend
 
Fraktion: Horde
Realm: Anub'arak
Rasse: Blutelfen
Klasse: Paladin
 
Beiträge: 663

AW: Welcher Partei fühlt ihr euch am ehesten zugehörig?

Zitat:
Zitat von Shotoku Beitrag anzeigen
Ich finde die eh alle Schei***. Deutsche Politik... Nein danke. Wären die Anonymen Alkoholiker ne Partei sollte man die wählen.

Früher konnte man sich aufgrund der deutschen Politik nur mit der Hand vorn Kopf schlagen, heute kann man eigentlich nur noch drüber lachen. Da ist es egal ob rechts, links oder Mitte. Verarschen tun die einen eh alle.
Dann waehl doch die Piraten ^^
Korgan ist offline  
Alt 14.06.2009, 19:13   #9
Level 23
 
Fraktion: Allianz
Rasse: Menschen
Klasse: Magier
 
Beiträge: 276

AW: Welcher Partei fühlt ihr euch am ehesten zugehörig?

Zitat:
Zitat von Korgan Beitrag anzeigen
Dann waehl doch die Piraten ^^
Ja, die wollt ich mir auch mal ansehen, scheint ja nix ernstzunehmendes zu sein, sowas wie die APPD (hoffe, die kennt hier jeder, ansonsten Wiki gucken, vor allem die Stelle mit den 3 Zonen ist echt geil^^), aber die scheinen ja zumindest bei der Europawahl relativen Erfolg gehabt zu haben...

Zitat:
Zitat von Flyfi Beitrag anzeigen
Ich finds eigentlich schade das sich hier fast niemand beteiligt, aber in solchen Umfragen wie zb "was spielt ihr am liebsten" "beste Klasse" etc soviel los ist.

@ahimph:


Hatte aber erstaunlicherweiße fast von anfang an echt Erfolg, frag mich nicht warum alle so Haiderverrückt waren, oder es immernoch sind.

Aber ich frag mich immernoch wie der so populär werden konnte.
Die Leute haben immer gesagt "ja, da jörgi hot uns halt zughört und war für uns da!" aber macht einem das zu einer kleinen Lady Diana?

Aber abschließend muss ich eigentlich sagen, das ich die FPÖ weitaus schlimmer finde als das BZÖ, und der Trend, der eindeutig nach Rechts geht, macht mir echt Sorgen.

Aber wie auch immer, jeder soll wählen wie er es für richtig empfindet, vorallem auch wählen gehen und vielleicht auch dazu stehen.

Ich habe fertig

Stehn ein paar gute Sachen drin, find ich

Mmmmhhh, dann hab ich das mit der BZÖ irgendwie verpasst...

Ja, manchmal ist das schon "lustig" wie die ganzen Rechten sich da immer abstrampeln, der Haider wird fast aus seiner eigenen Partei geschmissenen, der Vorsitzende der SVP in der Schweiz wurde auch vor letztes Jahr, glaub ich, aus seiner eigenen Partei ausgeschlossen und die hier in Deutschland sitzen ja reihenweise NPD-Landesvorsitzende im Knast wegen Finanzbetrugs etc. und der Bundesvorsitzende Voigt hat vor zwei Monaten, oder so 6 Monate wegen Volksverhetzung (viel zu wenig) bekommen, wegen dieser Hetzkampanie gegen Owomoyela bei der WM 06...^^

Naja, das schockierende ist ja auch, dass dann soviel Prominenz zu der Beerdigung war, ich mein der österreichische Bundespräsident, der deutsche Bundespräsident und -kanzler(-in) warn auch beide da (wann passiert das schonmal, dass beide auf einen Fleck sind???!) und mehrere Ministerpräsidenten... eine Schweinerei...


Hab mal nen Bericht gesehen, da meinte irgend so ein Gesellschafts- und Sozialwissenschaftler, dass die Österreicher wohl immernoch sehr ihrer Großmachtstellung nachtrauern (die Deutschen haben das ja nach 2 gescheiterten Versuchen und verschuldeten Kriegen zum Glück aufgegeben^^), daher auch die große Europaskepsis.

Aber in Österreich kommt man glaub ich langsam dazu, auch wieder was skeptischer zu werden, oder?

In Deutschland wird die Rolle der Rechten ja auch wieder runtergespielt, dabei steht der Kurs schon in die Richtung...


Schön, dass hier wenigstens ein paar sind, die hier mal reinschaun, vielleicht stimmen ja doch noch ein paar ab
ahimph ist offline  
Alt 14.06.2009, 23:42   #10
Level 33
 
Avatar von oempf

... ist zynisch
 
Fraktion: Allianz
Realm: Teldrassil
Rasse: Zwerge
Klasse: Paladin
 
Beiträge: 550

AW: Welcher Partei fühlt ihr euch am ehesten zugehörig?

ich bin 21 jähriger student, und wähle cdu - csu

bin halt etwas konservativ^^

mfg manuel
oempf ist offline  



Stichworte zum Thema Welcher Partei fühlt ihr euch am ehesten zugehörig?

welche partei wähle ich

,

meinungsumfrage kärnten europaskepsis