Thema: [GUIDE] WoW-Fehlermeldungen
Diskutiere im Technik Forum über [GUIDE] WoW-Fehlermeldungen. Link zur Blizzard-Support-Seite -> http://eu.blizzard.com/support/index.xml?gameId=11 Die meisten Lösungvorschläge werden daraus entnommen sein. Die beliebtesten Fehlermeldungen: ERROR # 131 ERROR # 132 ERROR # 134 Der Tracker antwortet nicht Installationsfehler bei 98% ("Datei XYZ kann nicht in ZYX umbenannt/verschoben werden") tbc.....
Du bist noch kein Mitglied?
Mitglieder sehen keine störende Werbung und können alle Funktionen des Forums nutzen. Die Registrierung ist kostenlos und es ist keine Bestätigung deiner E-Mail Adresse erforderlich! Schließe dich rund 260.000 Mitgliedern an und sei Teil des größten, deutschen World of Warcraft Forums!
Alt 27.08.2008, 16:58   #1
Ehren-Mitglied
 
Avatar von hogix
 
Fraktion: Allianz
Realm: Forscherliga
Rasse: Gnome
Klasse: Schurke
 
Beiträge: 7.055
Tagebuch-Einträge: 3

[GUIDE] WoW-Fehlermeldungen

Link zur Blizzard-Support-Seite -> http://eu.blizzard.com/support/index.xml?gameId=11
Die meisten Lösungvorschläge werden
daraus entnommen sein.


Die beliebtesten Fehlermeldungen:


tbc..
hogix ist offline  
Alt 27.08.2008, 16:58  
Anzeige
 
 

AW: [GUIDE] WoW-Fehlermeldungen

Hast du schon im Lösungsbuch nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja weiter...
__________________
Schäppchen für WoWler
 
Alt 27.08.2008, 17:08   #2
Ehren-Mitglied
 
Avatar von hogix

... ist beschäftigt
 
Fraktion: Allianz
Realm: Forscherliga
Rasse: Gnome
Klasse: Schurke
 
Beiträge: 7.055
Tagebuch-Einträge: 3

Error #131

Fehler #131

Wenn Ihre Spieldateien beschädigt sind, kann es sein, dass Sie die folgende oder eine ähnliche Fehlermeldung erhalten (die Angabe unter "Datei" kann variieren):

ERROR # 131 (0x85100083)
Program: C:Program FilesWorld of WarcraftWoW.exe
File: Datamodel.MPQ



Dateifehler können verschiedene Ursuchen haben:

* Prozessordefekt, Übertaktung, Überhitzung
* Festplattenfehler
* Treiberaktualisierungen
* Probleme mit der Stromversorgung. Ein minderwertiges Netzteil, das die Peripheriegeräte Ihres PC mit Strom versorgt, kann Störungen verursachen.

Wir stellen ein Programm zur Verfügung, welches ihre Dateien überprüfen und defekte Dateien reparieren kann. Dieses Programm ist an eine Version des Spiels gebunden und in der Regel einige Tage nach einem Patch für die neue Version verfügbar. Sie können die aktuelle Version hier herunterladen: World of Warcraft Repair Tool

Wenn ihre Dateien nicht repariert werden können, müssen sie das Spiel komplett deinstallieren und den World of Warcraft Ordner per Hand löschen. Anschließend müssen sie das Spiel neu installieren. Führen Sie als nächstes mit Scandisk eine erweiterte Prüfung Ihrer Datenträgeroberfläche durch und defragmentieren Sie die Festplatte, auf der Sie das Spiel wieder installieren wollen. Installieren Sie das Spiel erneut. Installieren Sie keinesfalls irgendwelche Programme von Fremdherstellern oder angepasste Interfaces.

Wenn Sie nach der Neuinstallation immer noch Probleme mit beschädigten Dateien haben, kann das folgende Ursachen haben:

1. Die Dateien auf den CDs waren von Anfang an beschädigt (defekter Datenträger). Dies ist aber nicht sehr wahrscheinlich, wenn während der Installation keine Fehler aufgetreten sind.
2. Die Dateien wurden nicht richtig installiert (CD-ROM Problem)
3. Die Daten wurden auf einen Sektor Ihrer Festplatte installiert, von dem nicht gelesen werden kann oder der auf eine andere Weise beschädigt ist.
4. Die Dateien konnten ordnungsgemäß installiert werden, wurden aber im Laufe der Zeit beschädigt (in der Regel durch einen Virus oder eine andere Drittherstellersoftware)


Die nachfolgenden Lösungsvorschläge können zur Behebung von Problemen dieser Art verwendet werden:

1. Defekter Datenträger: Probieren Sie den Datenträger in einem anderen Computer aus - so sollte sich feststellen lassen ob sie in Ordnung ist oder nicht. Wenn der Datenträger defekt ist, wenden Sie sich zwecks Austauschs an uns.
2. Versuchen Sie das Spiel mit einem anderen DVD- oder CD-ROM-Laufwerk zu installieren.
3. Festplatte: Versuchen Sie den Checkdisk-Befehl auszuführen. Klicken Sie dazu auf "Start", "Ausführen" und geben Sie "Cmd" (ohne die Anführungszeichen) ein. In der Konsole wechseln Sie auf die fragliche Festplatte (z. B. C: ) und geben Sie "chkdsk" ein (auch hier wieder ohne die Anführungszeichen).Beachten Sie bitte auch, dass einige Kunden berichtet haben, dass auf Festplatten mit einer Gesamtgröße von mehr als 127 Gigabyte Probleme mit beschädigten Dateien auftreten können, wenn nicht die aktuellsten Windows-Updates von der folgenden Webseite eingespielt wurden: Windows-Updates Wir empfehlen Ihnen, die gesamte mitgelieferte Dokumentation zu Ihrer Festplatte (oder Ihrem System, sofern dort eine eingebaut war) zu lesen. Bei vielen Herstellern ist eine spezielle Vorgehensweise zur Adressierung von 48-bit großen Blöcken auf Festplatten mit einer Gesamtgröße von mehr als 127 Gigabyte erforderlich. Sie sollten auch einmal versuchen, das Spiel in ein anderes Verzeichnis zu installieren.
4. Bitte überprüfen Sie Ihr System auf Viren. Es ist außerdem ratsam, eine vollständige Überprüfung auf Ad- bzw. Spyware durchzuführen.


Prozessortest

Führen Sie einen Belastungstest Ihres Prozessors durch um zu überprüfen, ob er irgendwelche Fehler erzeugt (Sie können eine Vielzahl entsprechender, kostenlos verfügbarer Programme aus dem Internet herunterladen). Wenn er übertaktet ist, setzen Sie ihn bitte auf die Standardeinstellung zurück. Sie können das Programm Prime95 verwenden um einen Belastungstest Ihres Prozessors durchzuführen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

* Laden Sie die Software von der folgenden Internetadresse herunter: Prim95 (Rechtsklick, dann „Speichern unter")
* Installieren Sie das Programm. Der Standardpfad ist C:ProgrammePrim95
* Wenn Sie die Software starten, wählen „Just stress testing" aus
* Wählen Sie das „Options menu" und dann auf „Torture Test"
* Im nächsten Fenster wählen Sie bitte die Option „In place large FFTs" um die Überwärmung und Stromversorgung Ihres Prozessors testen zu können wernn er auf Höchstleistung läuft.
* Klicken Sie auf Ok um mit dem Test zu beginnen
* Bitte arbeiten Sie während der Ausführung von Prim95 nicht anderweitig mit dem PC und stellen Sie sicher, dass alle Hintergrundprogramme geschlossen sind.


Speichertest

Die Überprüfung des Arbeitsspeichers Ihres PC kann Ihnen helfen, auf Probleme mit dem RAM aufmerksam zu werden, die ebenfalls solche Beschädigungen hervorrufen können. Vorläufig raten wir unseren Nutzern ein Programm wie das „Windows Memory Diagnostic" zu verwenden, das Sie direkt von Microsoft beziehen können: Windows Memory Diagnostic
Alternative dazu: MemTest 86


Test der Stormversorgung


Dieser Test mag Ihnen etwas komplizierter erscheinen, da er von der Menge Ihrer Peripheriegeräte und Ihrem System abhängig ist. Wenn Sie ein 500 W Netzteil verwenden sollten keine Probleme auftreten. Wenn Sie ein Netzteil mit einer Leistung von 200-250 W einsetzen, sollten Sie, sofern möglich, auf ein leistungsstärkeres Gerät ausweichen. Wenn Sie dazu nicht in der Lage sind, sollten Sie versuchen solche Geräte abzuschalten, die für die Ausführung des Spiels nicht erforderlich sind (CD-/DVD-Laufwerk, ungenutzte PCI-Karte, etc.), um den Strombedarf Ihres PC zu reduzieren.
Wir empfehlen Ihnen das erweiterte Testverfahren (extended test suite). Dieses benötigt zwar die meiste Zeit, ist aber der gründlichste Test, den Sie mit diesem Programm durchführen können. Denken Sie bitte daran, dass all diese Maßnahmen Ihnen helfen sollen die Ursache für das Problem zu identifizieren. Sie stellen keine Lösungsvorschläge für das Spiel dar. Sollte Ihnen eine dieser Maßnahmen helfen das Problem zu beheben, können Sie die Hardwarekomponente ausfindig machen, die möglicherweise fehlerhaft ist.
hogix ist offline  
Alt 27.08.2008, 17:20   #3
Ehren-Mitglied
 
Avatar von hogix

... ist beschäftigt
 
Fraktion: Allianz
Realm: Forscherliga
Rasse: Gnome
Klasse: Schurke
 
Beiträge: 7.055
Tagebuch-Einträge: 3

Error # 132

Fehler #132

Der Fehler Error # 132 ( und der spezifische Error # 134 - Failed to read data ) kann durch verschiedene Faktoren entstehen, die sowohl auf Seiten der Hardware wie auch der Software verursacht werden können. Unser Entwicklungsteam arbeitet stetig am Spiel, mit dem Ziel die Stabilität und Kompatibilität zu verbessern.

Bitte befolgen Sie die unten stehenden Lösungsvorschläge:

1. Entfernen temporärer Dateien von World of Warcraft

Bitte entfernen Sie die Ordner Interface, WTF und alle Dateien im Ordner Cache in Ihrem World of Warcraft Verzeichnis. Starten Sie das Spiel bitte erneut, um zu sehen, ob dies geholfen hat. Die von Ihnen gelöschten Dateien werden, nachdem Sie das Spiel neu gestartet und sich mit Ihrem Account eingeloggt haben, im Ausgangszustand wiederhergestellt. Beachten Sie, dass die Ordner nur dann wiederhergestellt werden, wenn der Login-Prozess erfolgreich war.


2. Treiber und Betriebssystem aktualisieren

Stellen Sie bitte sicher, dass Sie die neusten Treiber für Ihr Mainboard, Grafik-, Sound- und Netzwerkkarte installiert haben. Eine Übersicht über die am häufigsten verwendeten Treiber können Sie hier finden. Wenn Sie weitere Hilfe zur Erkennung der bei Ihnen in PC verbauten Hardware benötigen, gehen Sie bitte diesen FAQ-Artikel durch. Des Weiteren stellen Sie bitte sicher, dass Sie die neusten Updates von Microsoft Windows installiert haben.


3. Den Arbeitsspeicher (RAM) überprüfen

Das Überprüfen Ihres Arbeitsspeicher (RAMs) kann Fehler, die zu diversen Problemen führen können, aufdecken. Dazu können Sie eines der folgenden Tools benutzten: " Microsoft Windows Memtest " oder " Memtest86 ".

Stellen Sie sicher , dass Sie die Programme lange genug laufen lassen (mindestens jedoch aber 2 Stunden), um die Integrität Ihres Speichers zu bestätigen. Wenn Sie während des Tests Fehlermeldungen des Programms erhalten, weiß dies meist auf Fehler mit dem System hin. Kontaktieren Sie in diesem Fall den Hersteller oder Verkäufer des PC-Systems.

Erweiterte Schritte - Gehen Sie diese Schritte nur durch, wenn Ihnen die Hardware und das Innenleben des PCs vertraut sind. Durch nachträglich installierten Arbeitsspeicher treten teilweise Probleme auf, entfernen Sie bitte alle nachträglich installierten Speicherriegel aus Ihrem System. Entfernen Sie den Speicher bitte nur, wenn Sie sich damit auskennen, da der fehlerhafte Umgang das Hardware beschädigen kann.


4. Starten des Spiels im OpenGL-Modus, im Fenster-Modus und ohne Sound

Durch das Ausführen von World of Warcraft in einem dieser Modi ist es möglich den Fehler etwas einzugrenzen. Gehen Sie hierzu bitte folgende Schritte durch:

* Öffnen Sie das World of Warcraft Installationsverzeichnis auf Ihrer Festplatte.
* Öffnen Sie den WTF Ordner.
* Öffnen und bearbeiten Sie die Datei config.wtf (aus der Liste der Programme zum Bearbeiten bitte das WordPad auswählen) Fügen Sie nun bitte immer eine der folgenden Einstellungen hinzu. Nachdem Sie eine Einstellung getestet haben, entfernen Sie bitte die zuvor hinzugefügte Einstellung.

- Für den OpenGL-Modus, fügen Sie bitte: SET gxAPI "OpenGL" hinzu.
- Für den kein Sound-Modus, fügen Sie bitte: SET Sound_EnableAllSound "0" hinzu.
- Für den Fenster-Modus, fügen Sie bitte: SET gxWindow "1" hinzu.


Wenn Sie denken, dass der OpenGL Befehl das Problem bei Ihnen beseitigt hat, ist der Fehler sicherlich bei Ihrer Grafikkarte oder den Treibern zu suchen. Eine Liste der von uns unterstützen Grafikkarten für World of Warcraft können Sie hier finden.

Wenn der Fehler nicht mehr auftritt, wenn Sie den Sound deaktivieren, überprüfen Sie bitte die Einstellungen und Treiber Ihrer Soundkarte. Überprüfen Sie, dass Ihr System nicht auf irgendeine Art übertaktet ist, dazu gehören Prozessor, Arbeitsspeicher und Grafikkarte. Gehen Sie bitte ebenso diesen FAQ-Artikel zu Soundproblemen durch.

Wenn es Ihnen möglich war das Spiel ohne Fehler im Fenster-Modus zu starten und zu spielen, schließen Sie bitte alle Hintergrundprogramme, bevor Sie World of Warcraft starten. Weitere Hilfe hierzu können Sie hier erhalten.

Sollten das Problem durch die hier beschriebenen Tests nicht identifizierbar sein, kontaktieren Sie bitte den Hersteller oder einen qualifizierten PC Techniker oder folgen Sie den weiteren Schritten.


5. Hintergrundprogramme schließen

Schließen Sie bitte alle Programme im Hintergrund während des Spielens. Hintergrundprogramme können direkt oder indirekt verschiedenste Probleme auslösen, um sicher zu stellen das kein anderes Programm Fehler verursacht, beenden Sie bitte alle Programme, die Sie nicht zum Starten von World of Warcraft benötigen. Hilfe hierzu erhalten Sie in diesem FAQ-Artikel .


6. Festplatte auf Fehler überprüfen

Überprüfen Sie Ihre Festplatte bitte auf Fehler. Wie Sie die Festplatte überprüfen können, wird in diesem FAQ-Artikel erläutert.


7. Übertaktung und Überhitzung

World of Warcraft beansprucht die vorhandene Hardware sehr stark, nicht nur durch die dargestellte Grafik, sondern auch den Prozessor und RAM für Berechnungen. Wenn Sie Ihren PC nun übertaktet haben, können durch Überhitzung oder Fehlberechnungen diverse Probleme auftreten. Bitte setzen Sie daher alle Einstellungen auf die vom Hersteller vorgegebenen Parameter zurück. Wenn Ihr System zu heiß wird (durch Systemüberwachungs-Programme heraus findbar, z.B. Speedfan oder Everest), wird Ihr PC sehr wahrscheinlich abstürzen oder einfrieren. Bitte säubern Sie zuerst den Staub aus Gehäuse, Lüfter und Kühlkörper Ihres PC's. Sollte Ihr PC dennoch zu heiß werden, empfehlen wir Ihnen einen zusätzlichen Lüfter zu verbauen.


8. Sound deaktivieren

Durch das komplette Deaktivieren des Sounds, lässt sich die Ursache des Fehler eventuell näher einkreisen. Deaktivieren Sie Ihre Soundkarte bitte wie folgt:

* Rechtsklick auf das Arbeitsplatz-Symbol.
* (unter Windows 2000 und XP) Klicken Sie auf den Reiter Hardware.
* Klicken Sie auf Geräte Manager.
* Klappen Sie die Kategorie Audio-, Video- und Gamecontroller auf.
* Rechtsklick auf Ihre Soundkarte, wählen Sie hier nun Deaktivieren aus.
* Starten Sie Ihren PC bitte neu.


9. Auf Viren und Trojaner prüfen

Stellen Sie sicher, dass Ihr System frei von Viren, Trojanern und Ad-Ware ist. Hilfe beim Entfernen von Schadsoftware können Sie hier finden. Wenn Sie ZoneAlarm oder ZoneAlarm Pro benutzten, sollten Sie versuchen diese zu deinstallieren. Es gab bereits einige Fälle, in denen Benutzer dieser Programme Bluescreens, Abstürze und ähnliches erlebten bis die Software entfernt wurde. Wir untersuchen diese Fälle, aber bis dahin ist dieser „Workaround" für die meisten Spieler sehr nützlich.


Hinweis: Die hier aufgeführten Lösungsansätze konnten sehr vielen Kunden erfolgreich helfen, sind aber leider keine Garantie für eine Lösung. Deshalb sollten Sie ebenso bei uns im Technik-Forum vorbei schauen. Wenn Sie Hardware oder Software an Ihrem System ändern, raten wir Ihnen, dass Sie die Ordner WTF und WDB löschen, bevor Sie das Spiel starten.

Wenn Sie weiterhin Probleme haben, kontaktieren Sie bitte unseren technischen Kundendienst .
hogix ist offline  
Alt 27.08.2008, 17:35   #4
Ehren-Mitglied
 
Avatar von hogix

... ist beschäftigt
 
Fraktion: Allianz
Realm: Forscherliga
Rasse: Gnome
Klasse: Schurke
 
Beiträge: 7.055
Tagebuch-Einträge: 3

Error # 134

ERROR # 134 - Beispielfehlermeldungen - Variante 1:

ERROR #134 (0x85100086) Fatal Condition
Program: C:\Program Files\World of Warcraft\WoW.exe
CMap::SafeOpen() failed World\Maps\Kalimdor\Kalimdor_34_36.adt

oder
Failed to open archive dbc.MPQ

Mögliche Ursachen:
- fehlerhafte Spieldateien
- fehlerhafte Sektoren auf der Festplatte
- fehlerhafter RAM (Arbeitsspeicher)

-> #134 Daten-Fehler


ERROR # 134 - Beispielfehlermeldungen - Variante 2:

ERROR #134 (0x85100086) Fatal Condition
Program: C:\Program Files\World of Warcraft\WoW.exe
Expected (m_netState == NS_INITIALIZED), got 5

oder
Unabled to associates local address with socket: Unknown socket error 0
oder
Unable to establish a connection to socket: The attempt to connect was
forcefully rejected.

oder
Unable to establish a connection to socket: The socket is already bound
to an address, or the parameter is a listening socket.

oder
Unable to establish a connection to socket: An attempt was made
to access a socket in a way forbidden by its access permissions.


Mögliche Ursachen:
- durch eine Firewall ausgelöst
- Router oder Proxy Probleme

-> #134 Verbindungsfehler
hogix ist offline  
Alt 27.08.2008, 17:42   #5
Ehren-Mitglied
 
Avatar von hogix

... ist beschäftigt
 
Fraktion: Allianz
Realm: Forscherliga
Rasse: Gnome
Klasse: Schurke
 
Beiträge: 7.055
Tagebuch-Einträge: 3

ERROR # 134 Datenfehler

ERROR #134 Daten-Fehler

Der Fehler wird in den meisten Fällen durch fehlerhafte Spieldateien hervorgerufen. Ursache für das Auftreten des Fehlers können dennoch fehlerhafte Sektoren auf der Festplatte oder fehlerhafter RAM (Arbeitsspeicher) sein. Bitte gehen Sie alle der folgenden Lösungsansätze nach und nach durch, da jeder von Ihnen den Fehler beseitigen kann.


1. Reparaturprogramm starten (Repair-Tool)

Führen Sie bitte das Reparaturprogramm von World of Warcraft aus. Finden Sie es unter World of Warcraft im Startmenü von Windows oder direkt im World of Warcraft Installationsverzeichnis auf Ihrer Festplatte (Standardinstallationsverzeichnis: C:\Programme\World of Warcraft\repair.exe) Das Reparaturprogramm steht Ihnen auch als Download bereit. Das Reparaturprogramm ist nur für das Betriebssystem Windows verfügbar.


2. Den Arbeitsspeicher (RAM) überprüfen

Das Überprüfen Ihres Arbeitsspeicher (RAMs) kann Fehler, die zu diversen Problemen führen können, aufdecken. Dazu können Sie eines der folgenden Tools benutzten: " Microsoft Windows Memtest " oder " Memtest86 ". Stellen Sie sicher, dass Sie die Programme lange genug laufen lassen (mindestens jedoch aber 2 Stunden), um die Integrität Ihres Speichers zu bestätigen. Wenn Sie während des Tests Fehlermeldungen des Programms erhalten, weiß dies meist auf Fehler mit dem System hin. Kontaktieren Sie in diesem Fall den Hersteller oder Verkäufer des PC-Systems.

Erweiterte Schritte - Gehen Sie diese Schritte nur durch, wenn Ihnen die Hardware und das Innenleben des PCs vertraut sind.

Durch nachträglich installierten Arbeitsspeicher treten teilweise Probleme auf, entfernen Sie bitte alle nachträglich installierten Speicherriegel aus Ihrem System. Entfernen Sie den Speicher bitte nur, wenn Sie sich damit auskennen, da der fehlerhafte Umgang die Hardware beschädigen kann.


3. Treiber und Betriebssystem aktualisieren

Stellen Sie bitte sicher, dass Sie die neusten Treiber für Ihr Mainboard, Grafik-, Sound- und Netzwerkkarte installiert haben. Eine Übersicht über die am häufigsten verwendeten Treiber können Sie hier finden. Es ist bei diesem Fehler sehr wichtig die neuesten Treiber- und Firmware-Aktualisierungen für Ihr Mainboard (Hauptplatine) installiert zu haben. Besuchen Sie deshalb bitte die Website des jeweiligen Herstellers oder kontaktieren Sie Ihn direkt für weitere Hilfe. Wenn Sie weitere Hilfe zur Erkennung der bei Ihnen in PC verbauten Hardware benötigen, gehen Sie bitte diesen FAQ-Artikel durch. Des Weiteren stellen Sie bitte sicher, dass Sie die neusten Aktualisierungen vom Microsoft Windows Update Service installiert haben.


4. Deinstallieren, Festplatte überprüfen und defragmentieren, Neuinstallation und Patchen

Gehen Sie bitte die folgenden Schritte nach und nach genau durch. Wir möchten damit sicherstellen, dass sich nicht schon bei der Installation oder beim Patchen ein Fehler eingeschlichen hat.

* Deinstallieren Sie World of Warcraft samt Burning Crusade über die Softwareverwaltung in der Systemsteuerung. (Windows: Start -> Systemsteuerung -> Software -> World of Warcraft -> Deinstallieren (Entfernen))
* Nach erfolgreicher Deinstallation, überprüfen Sie bitte das World of Warcraft Installationsverzeichnis auf Ihrer Festplatte (z.B. unter C:\Programme\World of Warcraft). Sollte das Verzeichnis noch existieren, löschen Sie es bitte komplett.
* Bitte leeren Sie den Temp-Ordner von Windows. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

- - - Klicken Sie auf Start und dann auf Ausführen.
- - - Geben Sie nun %temp% ein und bestätigen Sie mit Enter.
- - - Es öffnet sich ein Explorerfenster mit dem Temp Ordner.
- - - Löschen Sie nun alle Dateien und Verzeichnisse aus diesem Verzeichnis.

* Starten Sie nun bitte die Überprüfung Ihrer Festplatte, wie in diesem FAQ-Artikel beschrieben. Deaktivieren Sie bitte vorher Ihren Bildschirmschoner sowie Energiespar-Einstellungen.
* Nachdem Sie die Überprüfung abgeschlossen haben, starten Sie bitte die Neuinstallation von World of Warcraft und Burning Crusade. Stellen Sie während der Installation bitte sicher, alle Hintergrundprogramme beendet oder Virusprogramme kurzzeitig deaktiviert zu haben.
* Nach erfolgreicher Installation loggen Sie sich bitte in das Spiel ein, um den automatischen Download der neuesten Patches zu starten.
hogix ist offline  
Alt 27.08.2008, 17:49   #6
Ehren-Mitglied
 
Avatar von hogix

... ist beschäftigt
 
Fraktion: Allianz
Realm: Forscherliga
Rasse: Gnome
Klasse: Schurke
 
Beiträge: 7.055
Tagebuch-Einträge: 3

ERROR #134 Verbindungsfehler

ERROR #134 Verbindungsfehler

Die Fehlermeldung wird in der Regel durch eine Firewall ausgelöst. Das kann passieren, wenn sich die Version von World of Warcraft durch einen Patch verändert hat und es nun versucht wird über Ports zu kommunizieren, die in Ihrer Firewall nur für die vorherige Version freigegeben waren.
Um das Problem zu beheben, entfernen Sie alle World of Warcraft betreffenden Einträge aus Ihrer Firewallkonfiguration und fügen Sie sie anschließend wieder hinzu.
Sie können Ihre Firewall auch temporär deinstallieren und dann versuchen einzuloggen.

Blizzard bietet keine direkte Unterstützung bei der Konfiguration von Proxyservern, Routern und Firewalls an. Bei den vorliegenden Einstellungen handelt es sich um Vorschläge für die Konfiguration. Möglicherweise müssen Sie sich mit Ihrem Internetanbieter oder Ihrem Netzwerkadministrator in Verbindung setzen, wenn Sie sich trotz geöffneter Ports nicht mit unseren Spieleservern in Verbindung setzen können.

Häufige Fragen und Antworten zum Thema Proxyserver, Firewalls und Router:

Was muss ich über Ports wissen?


Immer wenn Ihr Rechner eingehende Daten empfängt, werden diese an einen „Port" gesendet. Ihr Computer verfügt über viele Ports über die er Daten empfangen kann und verschiedene Aktivitäten nutzen verschiedene Ports. World of Warcarft verwendet den Port 3724 über TCP und UDP zum Spielen.


Wie werden Ports bei der Verwendung eines Proxyservers, einer Firewall und eines Routers beschränkt?

Die meisten Proxyserver, Firewalls und andere Internet Connection Sharing-Methoden können den Zugriff auf Ports beschränken. In Ihrer Konfiguration werden Pakete zwischen Ihnen und „unbekannten Quellen" möglicherweise beschränkt. In diesem Fall wird eine „unbekannte Quelle" als IP-Adresse definiert, mit der Sie bislang noch nicht in Kontakt getreten sind. Wenn Sie eine IP-Adresse kontaktiert haben, sollte Ihr Proxy und/oder Ihre Firewall diese als „sicher" oder „bekannte Quelle" ansehen, da Sie den Kontak initiiert haben. Windows XP und Mac OS werden mit in das Betriebssystem eingebauten Firewalls ausgeliefert. Möglicherweise müssen Sie diese Dienste konfigurieren bevor Sie auf das Internet zugreifen können.

Windows XP (Service Pack 2):

* Klicken Sie auf Start
* Öffnen Sie die Systemsteuerung
* Klicken Sie auf das Icon der Windows-Firewall
* Stellen Sie sicher, dass die Firewall aktiviert und das Kontrollkästchen „Keine Ausnahmen zulassen" n i c h t angehakt ist.
* Klicken Sie auf die Registerkarte „Ausnahmen"
* Klicken Sie auf „Port hinzufügen"
* Geben im Feld Name „WoW" ein.
* Tragen Sie unter Port 3724 ein uns stellen Sie sicher, das TCP ausgewählt ist.
* Klicken Sie zum Abschluss auf Ok.

Mac OS X:

* Klicken Sie auf das Apfelsymbol
* Wählen Sie die Systemeinstellungen
* Klicken Sie dort auf das Symbol „Sharing"
* Klicken Sie auf die Registerkarte „Firewall"
* Klicken Sie auf „Neu"
* Wählen Sie „Andere" in der Portauswahl
* Geben Sie 3724 ein und klicken Sie auf Ok.

In einigen Firewalls sind bestimmte, notwendige Ports bereits vorkonfiguriert. Dazu gehört zum Beispiel der Port für Ihren DNS-Server. Diese Verbindung wird häufig über Port 53 UDP hergestellt. Klicken Sie bitte auf diesen Link , um Informationen über die einschlägigen Ports für Ihren Proxyserver/Ihre Firewall zu erhalten.


Was kann ich tun, wenn ich immer noch Verbindungsprobleme bei der Verwendung einer Firewall, eines Routers oder eines Proxyservers habe?

Wenn Sie weitere Hilfe bei der Konfiguration Ihrer Firewall, Ihres Routers oder Ihres Proxyservers benötigen, setzen Sie sich bitte mit dem jeweiligen Hersteller in Verbindung. Sie können weitere Hilfe zur Konfiguration einiger Firewall in diesem FAQ-Artikel nachlesen.
hogix ist offline  
Alt 27.08.2008, 18:01   #7
Ehren-Mitglied
 
Avatar von hogix

... ist beschäftigt
 
Fraktion: Allianz
Realm: Forscherliga
Rasse: Gnome
Klasse: Schurke
 
Beiträge: 7.055
Tagebuch-Einträge: 3

Blizzard Downloader: Der Tracker antwortet nicht

Blizzard Downloader: Der Tracker antwortet nicht


Der Tracker, der vom Blizzard Downloader zur Verwaltung der Download-Peers genutzt wird, konnte nicht kontaktiert werden. Das bedeutet entweder, dass der Tracker im Moment nicht verfügbar ist oder dass Ihre Internetverbindung eingeschränkt ist bzw. ein Verbindungsproblem vorliegt.

Bitte informieren Sie sich zuallererst auf der RealmStatus Webseite und im Forum des technischen Kundendienstes über den aktuellen Status des Trackers. Wenn der Tracker im Moment nicht verfügbar ist, werden Sie warten müssen bis er wieder funktioniert, bevor Sie den Patch herunterladen können. Wenn der Blizzard Downloader von anderen Forumsteilnehmern genutzt werden kann, ist Ihre Internetverbindung eingeschränkt oder es liegt ein Verbindungsproblem vor.

Bitte gehen Sie wie nachfolgend beschrieben vor, um diese Probleme zu beheben:

Der Downloader konnte möglicherweise keine Internetverbindung zum Tracker über die Ports 3724, 6112 oder 6881-6999 herstellen. Die Ursache dafür kann sein, dass Sie im Moment nicht mit dem Internet verbunden sind oder dass ausgehender Datenverkehr auf diesen Ports aus einem bestimmten Grund blockiert wird.


1. Firewallkonfiguration und Troubleshooting

Wenn Sie eine Firewall einsetzen, stellen Sie bitte sicher, dass die Ports 3724, 6112 und 6881-6999 des TC-Protokolls (auch TCP/IP geannt) für ausgehende Verbindungen geöffnet sind. Weitere Informationen darüber, wie Sie Port bei gängigen Firewalls öffnen können, finden Sie in unserem FAQ in der Rubrik Router- und Firewall Konfiguration.

Wichtiger Hinweis: Beachten Sie, dass viele verbreitete Firewalls im Falle der Deaktivierung die Internetverbindung stark einschränken, u. a. durch das Blockieren bestimmter Ports. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Firewall aktiviert richtig konfiguriert ist, damit der Downloader funktionieren kann.


2. ISP Probleme

Möglicherweise müssen Sie sich mit Ihrem Internetprovider in Verbindung setzen um in Erfahrung zu bringen, ob die Internetverbindung über die Ports 3724, 6112 und 6881-6999 blockiert werden. Einige Firmen- oder Universitätsnetzwerke unterliegen entsprechenden Einschränkungen. Im Falle einer solchen Restriktion kann es sein, dass Sie auf eine auf den direkten Download umgeleitet werden. Augrund der Funktionsweise dieser Methode ist die Downloadgeschwindigkeit reduziert. In unserem FAQ zum Blizzard Downloader finden Sie weitere Informationen zu dieser Thematik.


3. Hintergrundprogramme schließen

Gehen Sie wie in unserem FAQ beschrieben vor und starten Sie den Downloader anschließend neu.


4. Suchen Sie Rat im Forum des technischen Kundendienstes

Wenn das Problem nicht gelöst werden konnte, nutzen Sie für weitere Hilfestellungen bitte das Forum des technischen Kundendienstes von World of Warcraft.


5. Patch Mirror-Seiten

Sie können den Patch auch von einer Mirror-Seite herunterladen. Bendenken Sie bitte, dass dies keine Problemlösung darstellt und Sie beim nächsten Patch mit den gleichen Schwierigkeiten rechnen müssen. Den aktuellen Patch erhalten z. B. auf FilePlanet, WoWSource, 0DayPatch.

* Blizzard bietet keine direkte Unterstützung für Firewalls an. Bei den angebotenen Konfigurationen handelt es sich um empfohlene Einstellungen. Sollten Sie weiterhin Probleme mit Ihrer Firewallsoftware haben, kontaktieren Sie bitte den Hersteller des Programms.
hogix ist offline  
Alt 27.08.2008, 18:23   #8
Ehren-Mitglied
 
Avatar von hogix

... ist beschäftigt
 
Fraktion: Allianz
Realm: Forscherliga
Rasse: Gnome
Klasse: Schurke
 
Beiträge: 7.055
Tagebuch-Einträge: 3

Installationsfehler bei 98%

Installationsfehler bei 98%

Die Datei "C:\Program FilesWorld of Warcraftunicows.dll" konnte nicht in "C:Program FilesWorld of Warcraftunicows.dll.Trash" umbenannt werden. (Conflict::ResolveConflicts/1)

* Dieser Fehler tritt auf, wenn World of Warcraft geöffnet ist und die Datei von dem Programm gesperrt ist. Bitte beenden Sie World of Warcraft vor der Installation von The Burning Crusade.


Die Datei "World of Warcraft.lnk.Temporary" konnte nicht erstellt werden. Sollte dieses Problem fortbestehen, wenden Sie sich bitte an den Technischen Support von Blizzard. (InstallerFile::Create)


* Dieser Fehler beruht auf einem Problem bei den Zugriffsrechten auf die Datei.

Bitte versuchen Sie Folgendes:

- Lassen Sie versteckte Dateien anzeigen. Öffnen Sie die Systemsteuerung und doppelklicken Sie das Symbol "Ordneroptionen'. Klicken Sie auf die Registerkarte "Ansicht'. Klicken Sie unter "Erweiterte Einstellungen' auf "Alle Dateien und Ordner anzeigen'. Klicken Sie anschließend auf "Übernehmen'.
- Versuchen Sie, einen neuen Ordner auf Ihrem Desktop zu erstellen und öffnen Sie den Windows Explorer. Wählen Sie die erste Installations-CD des Spiels aus und kopieren Sie sämtliche Ordner und Dateien in den neu erstellten Ordner auf Ihrem Desktop. Sobald dies abgeschlossen ist, legen Sie die zweite CD ein und kopieren Sie die Datei "Installer Tome 2.mpq" in den neuen Ordner. Kopieren sie danach die "Installer Tome"-Dateien von den weiteren CDs in diesen neuen Ordner. Sobald alle CDs kopiert sind, führen Sie den Installer in dem neuen Ordner aus.


Alternative Lösungsvorschläge:

Installation im abgesicherten Modus

Hintergrundprogramme oder andere Prozesse können Fehler bei der Installation verursachen, deshalb ist es wichtig alle Hintergrundprogramme während der Installation beenden. Die beste Methode um sicher zu gehen, dass kein anderes Programm im Hintergrund läuft, ist der abgesicherte Modus von Windows. Wie Sie in den abgesicherten Modus gelangen können, lesen Sie bitte in diesem FAQ-Artikel nach. Zum Verlassen des abgesicherten Modus müssen Sie Ihren PC einfach nur wieder neu starten.


Festplatte von früheren Installationsresten reinigen

Bei einer Neuinstallation des Spiels sollten Sie immer zuerst das Spiel über die Deinstallationsfunktion von Ihrem System entfernen.
Gehen Sie dazu in die Systemsteuerung und öffnen Sie Software. Danach ist es immer ratsam zu überprüfen, ob eventuelle Dateireste vom Spiel nach der Deinstallation übrig geblieben sind. Hierzu öffnen Sie bitte das frühere Installationsverzeichnis von World of Warcraft auf Ihrer Festplatte (zum Beispiel zu finden in C:\Programme\World of Warcraft\), und löschen Sie diese bitte.

Unter Windows werden außerdem temporäre Installationsdateien abgelegt, um auch diese zu Löschen gehen Sie bitte wie folgt vor:

* Klicken Sie auf Start und dann auf Ausführen.
* Geben Sie nun %temp% ein und bestätigen Sie mit Enter.
* Es öffnet sich ein Explorerfenster mit dem Temp Ordner.
* Löschen Sie nun alle Dateien und Verzeichnisse aus diesem Verzeichnis, indem Sie oben auf Bearbeiten dann auf Alles markieren klicken und nun alles löschen.


Ausführen mit Administrator-Benutzerrechten

Seit Windows XP gibts es ein sogenanntes UAC-User Account Control, das bestimmten PC-Usern bestimmte Rechte geben kann. Stellen Sie sicher, dass Sie als Administrator bei Windows angemeldet sind und die Datei per Rechtsklick -> Als Administrator ausführen starten.
hogix ist offline  


Ähnliche Themen zu „[GUIDE] WoW-Fehlermeldungen”
  • Herr der Ringe online ist ein Abklatsch von WoW?
    hi @ all ich habe la Bilder zu Herr der Ringe online gesehen und muss sagen ich finde das ist ne WoW nachmache HDRO=...
  • Freundin oder WoW ?
    Hey, Habe mal ne Frage an euch...Denke ihr könnt sie mir besser beantworten als in i-einem kummerkasten forum... Bin seit über 9monaten mit...
  • WoW Problem!
    Hallo, so ich beschreibe jetzt mal mein Problem: soeben kam ich WoW und musste feststellen das ich ein Interface Problem hatte alle...
  • Illegale Farm-Bots in WoW
    Hallo ihr Mitglieder der WoW-Community :rolleyes: Sicherlich ist es Euch auch schon passiert, dass ihr Werbenachrichten von Fremdanbietern...
  • durch WoW Burning Crusade zugang zu ganz wow?
    hi, ich hoffe diese frage gibt es noch nicht (habe zumindest nichts über die suchfunktion gefunden): ein freund (gildenchef) hat mir die tage...

Stichworte zum Thema [GUIDE] WoW-Fehlermeldungen

wow error 134 beheben

,

worldofwarcraft.temp kann nicht umgeschrieben werden

,

der launcher kann nicht starten, da das skin archiv beschädigt ist

,

wow fehlermeldung ausschalten

,

wow fehlermeldungen ausblenden

,

wow installationsprobleme temp konnte nicht umgewandelt werden

, wow cmap::safeopen() failed, fehlermeldungen wow ausschalten, fehlermeldung wow abschalten, world of warcraft reparaturprogramm download