Bewerten

[Cataclysm] BETA Eindrücke: Goblins Teil 1

Veröffentlicht: 14.07.2010 um 23:57 von Raychel
Aktualisiert: 17.07.2010 um 01:35 von Raychel

Mit Cataclysm werden 2 neue spielbare Rassen ins Warcraft Universum eingebracht.
Die Allianz bekommt die bereits vorgestellten Worgen von Gilneas. Im heutigen Beta
Auszug folgt die neue Rasse der Horde: Die Goblins von Kezan!

Die Goblins von Kezan, einst die Sklaven der Trolle, wurden vor langer Zeit gezwungen
in den Minen des Berg Kajaro nach wertvollem Kaja'mite Erz zu graben. Doch der lange
Kontakt mit dem Kaja'mite veränderte die Goblins - sie wurden klüger, und gerissener.
Und es dauerte nicht lang bis die Goblins ihre Unterdrücker überwältigten und sich
selbst zu den Herrschern Kezans erhoben.



Als Goblin startet ihr als einer der Top-Minenbesitzer der Insel - euer Name ist der
ganzen Insel wohlbekannt. Die ersten Quests treiben euch in eure eigenen Minen, um
nach dem rechten zu sehen; denn eure Arbeiter sind stark faul, und es liegt an euch
sie mittels "Elektroschocktherapie" zum Arbeiten zu animieren.



Nachdem in euren Minen wieder alles in Ordnung zu sein scheint, bekommt ihr die Schlüssel
zu eurem Hot Rod. Mit ihm könnt ihr euch in eurer gesamten Zeit auf Kezan frei bewegen.
Euer erster Termin (ihr habt eine eigene... Sekretärin) steht direkt an: Ihr müsst 3 Freunde
aus der Stadt abholen. Und wenn ihr schon einmal in der Stadt seid, bietet es sich direkt
an eine Runde Schuldeneintreiber zu spielen, und den Slums der Stadt einen Besuch abzustatten.




Bevor ihr euch nun wieder den wichtigen Dingen, wie Partys feiern, widmet, steht noch eine
Runde Fußball Goblinstyle an - gefolt von einem alles antscheidenden Drölfmeterschießwettbewerb!



Nach dem Fußballspiel gehts schleunigst wieder zu eurem Hauptsitz, ihr wollt eure eigene
Party schließlich nur ungern verpassen - und so unterhaltet ihr erst einmal eure Gäst.



Doch die schöne PArty findet kein schönes Ende. Piraten bereiten ihr ein abruptes Ende -
und da euch das enorm auf den Senkel geht kümmert ihr euch höchstpersönlich um die Piraten.



Mit den Piraten noch nicht genug, stellt sich heraus, dass der Ball den ihr beim Drölfmeter-
schießen so gloreich gekickt habt, direkt in den Mount Kajaro gebrettert ist und dieser jetzt
vor dem Ausbruch steht. Die Insel steht vor ihrem Untergang, und wenn ihr euch nicht beeilt,
geht ihr mit ihr unter. Der einzige Weg von der Insel zu fliehen: Handelsprinz Gallywix, der
Herrscher der Goblins, bietet jedem Goblin einen Platz auf seinem Schiff an - sofern das nötige
Kleingeld vorhanden ist.

Für euch heißt das: Geld beschaffen. Die Piraten, die sich mittlerweile versuchen die ganze Insel
zu plündern, stehen euch dabei im Weg. Deshalb überfahrt ihr sie einfach mit eurem Hot Rod und
nehmt, wenn ihr schon dabei seid, ihre HAbe mit um euern Kontostand aufzubessern.
Mit ein paar Dellen mehr im Hot Rod gehts zur Bank, wo ihr, mittels Banküberfall, eure Besitztümer
einfordert.



Schlussendlich bestettet ihr den Hauslichkeiten des Handelsprinz noch einen Besuch ab,
entwedet von ihm seine Goblinisa, sein wertvollstes Artefakt und dazu eine kleine Bombe...
Denn die Bombe braucht ihr um euer Hauptquartier in die Luft zu jagen - denn ihr seid ziemlich gut
versichert. Also spielt ihr ein bisschen an der Heizung und dem Ofen rum, lasst eine Zigarette
auf dem Bett liegen... und kassiert ein wenig später das Geld eurer Versicherung.



Die Zeit wird immer knapper, der Berg Kajaro droht zu explodieren und ihr rast mit eurer Sekretärin
auf direktem Weg zum Handelsprinzen.



Doch auf eurer Flucht von der Insel passiert etwas ungeahntes...
Hits 1490 Kommentare 1 Hinweis auf diesen Tagebuch-Eintrag per E-Mail verschicken
Kommentare 1

Kommentare

  1. Alter Kommentar
    Avatar von Riseofdead
    Sieht richtig geil aus das neue addon, Weiter so, bin auf neue Screens schon gespannt
    Link
    Veröffentlicht: 16.07.2010 um 09:36 von Riseofdead Riseofdead ist offline