Bewerten

Ohrenbetäubende Stille

Veröffentlicht: 21.12.2010 um 00:42 von Erdnussflipp

Sie ist überall,egal wo ich bin. Es ist dieser typische Dezember-Monat, wo alles erdenkliche passiert. Man versucht seinen Hass,seine Trauer,seinen Schmerz und seine Einsamkeit mit einer Fassade zu belächeln. Nur ist dies auf Dauer kein Mittel gegen den Alltag. Sei es die Begenung mit dem Tod,bei den ich nur hilflos zuschauen kann und hoffen kann,dass die Person in Ruhe seinen Frieden findet. Sei es ein Mädchen zu verlieren,für welches man einfach mehr hätte tun müssen. Sei es die Naivität einer Ex oder sei es ganz einfach die fehlende Motivation wenn man auf die vergangenen Wochen blickt. Ein eisiger Hauch von "nichts" liegt in der Luft und diese Ohrenbetäubende Stille ist beängstigend. Ist das einfach nur die Realität oder möchte man mir irg.etwas mitteilen? Gelächter und Diskussionen hinter dem Rücken eines Einzelnen ist ein weiterer Aspekt.
Mir ist egal,ob man solche Situation belächelt und mit seinen "I am God" Sprüchen kommentiert,aber genau das ist "the ****ing way of life". Vielleicht muss ich einfach nur abschalten und die Dinge auf mich zukommen lassen. Das Jahr hat mehr als gut begonnen und hätte so bombastisch enden können [...] hätte. Ich denke der erste Schritt ist es sich vom Forum im neuen Jahr zu distanzieren,komplett. Sein Facebook-Account aufräumen und Leute ausortieren. Einfach mal sein Alltag von anderen Blickwinkeln zu sehen.. was auch immer. Die alten gehen in Rente und die "Neuen" frischen nehmen dann diesen Platz ein. Bisher hat es gut funktioniert und da fällt es nicht schwer in Vergessenheit zu geraten,was natürlich der Sinn hinter solch einer Aktion ist. Wann dies sein wird steht in den Sternen,nur das es feststeht,ist 100% sicher. Vielleicht ist es auch eine Überreaktion,weil soviel Scheiße hintereinander passiert,aber andere Menschen haben einfach Glück bezw. ihre eigenen Probleme. Ich hoffe man kann dies nachvollziehen,denn ihr seid nicht alleine da draußen. "Ich Gott,du nichts" hilft hier nicht weiter wenn man der Realität ins Auge blickt.

MfG

Manu
Kategorie: Kategorielos
Hits 865 Kommentare 1 Hinweis auf diesen Tagebuch-Eintrag per E-Mail verschicken
Kommentare 1

Kommentare

  1. Alter Kommentar
    Avatar von MissMoon
    Oh man Manu.
    Link
    Veröffentlicht: 21.12.2010 um 15:18 von MissMoon MissMoon ist offline