Thema: Diablo III - Account-Diebstahl, Hacks und Statements
Diskutiere im Diablo 3 Forum über Diablo III - Account-Diebstahl, Hacks und Statements. In den Blizzard -Foren melden sich vermehrt Diablo III -Spieler zu Wort, deren Accounts gehackt bzw. deren Zugangsdaten entwendet wurden. Bei den betroffenen Personen wurden sowohl Gold als auch Gegenstände geklaut. Abseits der "klassischen Mittel" wie Phishing-eMails, Keylogger oder Trojaner wird berichtet, dass es einen ...
Du bist noch kein Mitglied?
Mitglieder sehen keine störende Werbung und können alle Funktionen des Forums nutzen. Die Registrierung ist kostenlos und es ist keine Bestätigung deiner E-Mail Adresse erforderlich! Schließe dich rund 260.000 Mitgliedern an und sei Teil des größten, deutschen World of Warcraft Forums!
Alt 22.05.2012, 23:50   #1
RSS News
 
 
Beiträge: 980

Diablo III - Account-Diebstahl, Hacks und Statements

In den Blizzard-Foren melden sich vermehrt Diablo III-Spieler zu Wort, deren Accounts gehackt bzw. deren Zugangsdaten entwendet wurden. Bei den betroffenen Personen wurden sowohl Gold als auch Gegenstände geklaut. Abseits der "klassischen Mittel" wie Phishing-eMails, Keylogger oder Trojaner wird berichtet, dass es einen Exploit zum Auslesen der Spieldaten geben könnte, der eine mutmaßliche Sicherheitslücke in einem (öffentlichen) kooperativen Spiel nutzen würde. Den Bericht über den Exploit hat Blizzard allerdings erstmal entkräftet: "Obendrein möchte ich an dieser Stelle auch festhalten, dass wir die Meldungen über kompromittierte Accounts sehr ernst nehmen und ihnen sehr genau nachgehen. Allen Theorien zum Trotz konnten wir jedoch bisher keinen Vorfall bestätigen, in dem auf einen Account nicht auf die 'traditionelle' Art und Weise zugegriffen wurde; sprich mit dem Passwort des betroffenen Nutzers."

Ansonsten hat Blizzard
folgendes Statement zu möglichen Sicherheitsproblemen veröffentlicht und zugleich einige Alternative benannt, um die Sicherheit von Battle.net-Accounts zu erhöhen, wie z.B. die mobilen Benachrichtigungen und den Authenticator.

Blizzard: "Wir möchten kurz auf die aktuellen Berichte über eine mögliche Kompromittierung von Battle.net und Diablo III eingehen. Wie schon in der Vergangenheit - beispielsweise bei World of Warcraft-Erweiterungen - kommt es nach der Veröffentlichung eines neuen Spiels regelmäßig zu vermehrten Meldungen von Kompromittierungen persönlicher Accounts und genau dieses Phänomen erleben wir jetzt auch bei Diablo III wieder. Uns ist bewusst, wie unangenehm es ist, Opfer eines Accountdiebstahls zu werden und wie immer werden wir alles in unserer Macht Stehende tun, um unseren Spielern dabei zu helfen, die Sicherheit ihrer Accounts aufrechtzuerhalten – und wir freuen uns über jeden, der seinen Teil dazu beiträgt. Auf unserer Website zur Accountsicherheit (Website) könnt ihr nachlesen, was ihr selbst tun könnt und welche internen bzw. externen Hilfsmittel wir zur Gewährleistung der Accountsicherheit einsetzen."

"Des Weiteren möchten wir euch versichern, dass der Battle.net Authenticator und Battle.net Mobile Authenticator (eine kostenlose App für das iPhone und Android-Geräte) nach wie vor zu unseren effektivsten Mitteln zum Schutz vor Accountkompromittierungen gehören und wir möchten wirklich allen ans Herz legen, diese zu nutzen. Außerdem haben wir vor Kurzem noch einen weiteren Dienst eingeführt: die 'Mobilen Benachrichtigungen'. Über diese könnt ihr mit jedem SMS-fähigen Mobiltelefon gesperrte Battle.net-Accounts wieder entsperren, euren Accountnamen wiederherstellen, euer Passwort zurücksetzen oder einen verlorenen Authenticator entfernen. Wahlweise könnt ihr die Mobilen Benachrichtigungen auch so konfigurieren, dass ihr eine SMS erhaltet, die euch über wichtige (und möglicherweise ungewollte) Änderungen informiert, sollten ungewöhnliche Aktivitäten auf eurem Account festgestellt werden."

Website: Informationen zum Authenticator
Website: Informationen zum Battle.net Mobile Authenticator
Website: Informationen zu den Mobilen Benachrichtigungen

"Daneben verfügt Battle.net auch noch über weitere Sicherheitsvorkehrungen. Stellt Battle.net ungewöhnliche Einloggvorgänge auf eurem Account fest - wie das Einloggen von einem unbekannten Standort - kann es sein, dass wir euch um zusätzliche Informationen bitten (wie die Beantwortung eurer Sicherheitsfrage) und/oder darum, euer Passwort auf der Battle.net-Website zurückzusetzen. Spieler von World of Warcraft können mit dieser Sicherheitsmethode bereits in Kontakt gekommen sein und auch Diablo III-Spielern kann sie von nun an begegnen. Wie immer möchten wir euch abschließend noch auf unser Tool 'Hilfe, ich wurde gehackt!' hinweisen, das ihr auf dieser Website findet und das euch im Falle einer Accountkompromittierung helfen kann."

Weiterlesen...
4Players ist offline  
Alt 22.05.2012, 23:50  
Anzeige
 
 

AW: Diablo III - Account-Diebstahl, Hacks und Statements

Hast du schon im Lösungsbuch nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja weiter...
__________________
Schäppchen für WoWler
 


Ähnliche Themen zu „Diablo III - Account-Diebstahl, Hacks und Statements”
  • Mein ACC ist geklaut
    Hi Leute Ich bin verdammt stink sauer Ich brauche Kontak von WoW Server muss Anrufen Vor 30 min hat einer mich geflüstert und ich habe...
  • Account gesperrt
    Hey... Ich denke es gab schon eine menge Themen vom Accountsperrungen. Doch ich würde meinen gerne wieder haben und hab ein für mich etwas...
  • Account permanent suspendiert |HILFE|
    Ich habe ein großes Problem ,welches sich auf mein Wow Account bezieht. Vor 7 Tagen kam mir in den Sinnn , mal wieder mit Wow anzufangen. Ich habe...
  • Blizzard Account Administration -- Final Warning‏
    Ich habe ebend folgende Email erhalten: Denkt Blizz dass ich Accountsharing betreibe, nur weil ich 2 Account unter dem SELBEN Namen, der...
  • Blizz-Verwarnung?!?
    Hiho, ich spiele seid April nicht mehr WoW. Ich hab mein Acc nem Freund, mit dem ich seit lvl 1 auf 80 gespielt habe, verschenkt. Und heute hab ich...
Stichworte zum Thema Diablo III - Account-Diebstahl, Hacks und Statements

diablo 3 sie wurde von einem administrator

,

diablo 3 account löschen