Thema: Privat Server Ist Erlaubt Lest und Überzeugt euch Selbst :)
Diskutiere im Neuankömmlinge Forum über Privat Server Ist Erlaubt Lest und Überzeugt euch Selbst :). So ich habe jetzt so ein bisschen was gesammelt... Ich bin der Meinung das Privat Server illegal sind, aber ich frage mich ob es wirklich gegen deutsches recht verstößt? Wie ich jetzt in erfahrung gebracht habe Hat ein WoW Privat Server IN AMERIKA! "Scapegaming" auf ...
Du bist noch kein Mitglied?
Mitglieder sehen keine störende Werbung und können alle Funktionen des Forums nutzen. Die Registrierung ist kostenlos und es ist keine Bestätigung deiner E-Mail Adresse erforderlich! Schließe dich rund 260.000 Mitgliedern an und sei Teil des größten, deutschen World of Warcraft Forums!
Alt 12.01.2011, 12:25   #1
Level 2
 
 
Beiträge: 1

Privat Server Ist Erlaubt Lest und Überzeugt euch Selbst :)

So ich habe jetzt so ein bisschen was gesammelt...

Ich bin der Meinung das Privat Server illegal sind, aber ich frage mich ob es wirklich gegen deutsches recht verstößt?

Wie ich jetzt in erfahrung gebracht habe Hat ein WoW Privat Server IN AMERIKA! "Scapegaming" auf 88millionen Dollar Verklagt worden. In amerika Link Dazu

Ich habe auch mit blizzard Telefoniert... die Supportler natürlich Sagten mir alles illegal sofort löschen...
Als ich dann aber ein bisschen Tiefer gekommen bin nach bestimmt 10weiterverbindungen war ich an der richtigen stelle nähmlich generell gilt es eine Lizenz von Blizzard zu bekommen dann ist alles Legal also zugehört "NICHT ALLE SIND ILLEGAL" auch ich kenne welche die über diese Lizenz verfügen!

Und ganz ehrlich Blizzard unternimmt nichts gegen die Privat server! Die müssten sich nur mal bewegen und bei google "wow privat server topliste" eingeben dann haben die sehr viele die sie zu machen könnten!



So jetzt kommt mein Kopierter Teil damit ihr etwas Kriegt wo ihr nachlesen könnt sogenannte QUELLEN

Quelle: http://forum1.onlinewelten.com/showt...php?p=10891957


Alles folgende ist nur Laienmeinung, also lasse ich mir gerne widersprechen - Dass allerdings nur mit entweder zuverlässigen Quellen, oder der Tatsache, dass Gegenargumente auch nur Laienwissen beinhalten.
Zitat:
Es zählt nicht mal, ob der Betreiber Geld damit verdienen möchte oder nicht, sondern allein schon, dass z. B. Engines, Grafiken, Layouts, Texturen, etc. benutzt werden, welche alle Urheberrecht und Copyright geschützt sind. Genauso die Veränderung von Daten/Dateien.
Gerade dass die Betreiber kein Geld damit verdienen zählt eben schon.
Das Benutzen der Engines, Grafiken, Layouts und Texturen tut jeder WoW-Spieler ebenfalls, vollkommen zurecht.
Das Verändern von Daten und Dateien widerspricht nur den AGBs, keinem Gesetz.

Im Prinzip ist es so, dass man das Recht, WoW Texturen etc zu benutzen zusammen mit der WoW CD im Laden kauft.
So häufig wie es angeprangert wird, kann ich mir gut vorstellen, dass die Tatsache, dass man ein Spiel kauft, einem die Möglichkeit geben muss, es zu spielen, auch vor Gericht als Argument durchgeht.
Monatliche Gebühren sind ja - wie selbst von Blizzard erklärt - für den Support, die Instandhaltung, und das Spielen auf den offiziellen Blizzard Servern.
Außerdem stimmt man in den ->Agbs<- zu, dass man nicht auf privaten Servern spielt, sowie keine Dateien verändert etc, diesen muss man aber nicht automatisch zustimmen, nur weil man das Spiel kauft.
Das Verändern von Produkten, die man rechtmäßig erworben hat, zu privatem Zweck ist meines Wissens alles andere als strafbar - Genau so wie so ziemlich alles, solange es zu privatem Zweck getan wird.
Und "privater Zweck" heißt einfach, es wird kein Geld damit verdient.

Und Copyright Verletzung kann ich auch keine feststellen, wenn man Daten, die man rechtmäßig erworben hat, zu privatem Zweck nutzt.


Alles in allem sicher keine klare Sache zu Gunsten von Privaten Serverbetreibern, genau so wenig imo aber zu Gunsten von Blizzard/Originalspielbetreibern.

mfG


€: Eine schöne Quelle ist zB http://gameolosophy.com/games/online...ivate-servers/ - Ich kann mich allerdings nicht für den Wahrheitsgehalt dieser Seite verbürgen, da so weit ich sehe keine Quellen angegeben wurden.

Zitat:
Do not fear, for there are no laws preventing you from playing on private servers, provided you have the game legally. This is not illegal because you bought the physical, legit copy of the game and hold a licence and receipt for it. The monthly charge is only if you want to play on the Blizzard servers.

€²: Was ich hier noch gefunden habe (http://www.pcfreunde.de/forum/t6469/...-wow-server/3/)
Zitat:
Blizzard ist aufgrund eigener Fehler gesetzlich nicht in der Lage gegen Private Server (die kein Geld verlangen) vorzugehen, da sie sowohl das Hauptspiel und nun auch dass Addon als Download freigegeben haben.

Man zahlt bei Blizzard nur dass Account zum spielen, nicht das Spiel selbst, da Blizzard wie schon gesagt durch ihre eigene "Dummheit" (entschuldigt die ausdrucksweise) WoW zu einen Freegame gemacht haben.
lässt allerdings darauf schließen, dass nur bei WoW private Server legal sind, da es durch "unglückliche Formulierung", oder was auch immer, ansich als Freegame verkauft wird, und tatsächlich nur das Spielen auf den Servern monatliche Gebühren verlangt.
Das bedeutet, dass es wohl bei AION, sollten sie daraus gelernt haben, einen anderen Kaufvertrag/andere Lizenz gibt, die private Server an sich illegal machen (Falls es denn gesetzlich möglich ist, einen Käufer derart einzuschränken).

Aufgrund beider, gerade der ersten, meiner genannten Quellen, komme ich persönlich zu dem Schluss, dass in WoW private Server auf jeden Fall legal sind, das aber nicht für jedes Spiel zutreffen muss.

€³: Dadurch, dass die erste, seriöseste, Quelle 2010 geschrieben wurde, und erste Angaben über einen solchen Prozess zwischen Blizzard und Privatserverbetreibern schon 2007 zu finden sind, gehe ich davon aus, dass es schwer/unmöglich für Computerspiele ist, Kaufverträge so zu formulieren, dass Privatserver illegal sind, da sonst sicherlich mit einer der Addons abgeänderte Kaufverträge verwendet worden wären.
Ich sollte mir mal angewöhnen, zuerst zu schlussfolgern und zu Ende zu denken, und dann erst zu posten...Würde wohl Edits sparen.


Geändert von Supri (05.06.2010 um 01:55 Uhr)


So ich hoffe ich konnte euch Weiterhelfen ! Auch ich dachte es Wäre illegal es Klingt aber Leider sehr überzeugend und auch der Supportler am Telefon von Battle.net konnte nix mehr sagen als ich ihm die Sachlage erklärt habe! ICh wünsche euch noch viel Spass auf Privat Servern! ;)
semdi ist offline  
Alt 12.01.2011, 12:27   #2
Ehren-Mitglied
 
Avatar von Hunker

... ist verliebt
 
Fraktion: Allianz
Realm: Aegwynn
Rasse: Draenei
Klasse: Jäger
 
Beiträge: 7.563

AW: Privat Server Ist Erlaubt Lest und Überzeugt euch Selbst :)

Schön für dich... *g*

Warum sollte ich auf verbuggten Pservern mit 'nen paar Leuten - wo bestimmt nichtmal nen 25er Raid zustande kommt weil gar nicht soviele Leute auf dem Server spielen - spielen, wenn ich für ~10€ pro Monat auf anständigen Servern mit anständigem Support, etc. etc. spielen und Spaß haben kann?
Das Pserver nur für die Betreiber illegal sind ist mittlerweile wohl jedem bekannt. Nur wie erwähnt - macht nunmal keinen Spaß auf Pservern (jaja, Blizz-like und so - ist mir schon klar... *g*), aber bitte - wer die 10€ im Monat nicht hat - Pech.

Mfg
Hunker

Wurde oft genug drüber diskutiert, daher: /close
Hunker ist offline  


Ähnliche Themen zu „Privat Server Ist Erlaubt Lest und Überzeugt euch Selbst :)”