Thema: World of Warcraft Classic bis Wotlk (oder so)
Diskutiere im Off-Topic Forum über World of Warcraft Classic bis Wotlk (oder so). Oder vielleicht eines Spielers? Mal schauen... WARNUNG! Längerer Text. Lesefaule Menschen klicken zur Flucht hier. Es war vor mehr als 3 1/2 Jahren auf dem damals neuen Server Nera'thor. Ich streifte in Gestalt einer menschlichen Schurkin die bereits lvl 15 erreicht hatte durch Westfall und ...
Du bist noch kein Mitglied?
Mitglieder sehen keine störende Werbung und können alle Funktionen des Forums nutzen. Die Registrierung ist kostenlos und es ist keine Bestätigung deiner E-Mail Adresse erforderlich! Schließe dich rund 260.000 Mitgliedern an und sei Teil des größten, deutschen World of Warcraft Forums!
Alt 01.12.2008, 13:27   #1
Super-Moderator
 
Avatar von Eoil
 
Fraktion: Horde
Realm: Rexxar
Rasse: Menschen
Klasse: Paladin
 
Aktivität: 1%
Beiträge: 3.479

World of Warcraft Classic bis Wotlk (oder so)

Oder vielleicht eines Spielers? Mal schauen...

WARNUNG!Längerer Text. Lesefaule Menschen klicken zur Flucht hier.

Es war vor mehr als 3 1/2 Jahren auf dem damals neuen Server Nera'thor. Ich streifte in Gestalt einer menschlichen Schurkin die bereits lvl 15 erreicht hatte durch Westfall und häutete im Kampf gegen mich gefallene Tiere, man will ja schliesslich weiterkommen in seinem Beruf.
Auf einmal blinkte im lokalen Verteidigungschannel "Angriff auf Westfall!" auf. Das Chaos nahm seinen Lauf. "Was? Wo? Wer?..." Man kann sich sicherlich vorstellen wie das aussah. Die erste grössere Begegnung zwischen Hordlern und Allianzlern stand bevor.
Die am weitesten fortgeschritteten Streiter der Horde, alle über lvl 20, einige wohl kurz vor 30, standen in Westfall. Natürlich hatten die dort rumstromernden Spieler dem wenig entgegenzusetzen, so wurde Verstärkung aus Sturmwind beordert. Und im Gegensatz zu heutigen Verhältnissen, kam sie damals auch. Sogar auf gleichwertigem Level.
Die wirkliche Schlacht begann. Ich heftete mich an einen 24er Tauren Krieger. Naiv wie ich war. Natürlich bin ich recht schnell das erste mal gestorben. Bis auch die letzten Hordler wieder aus unseren Gefilden vertrieben waren verging mit Sicherheit eine halbe Stunde. Eine halbe Stunde in der Ich und die nette (wenn auch schweigsame) Geistheilerin beim Sentinel Hill uns immer vertrauter wurden.
Nichts destotrotz war das eine wirklich spaßige Erfahrung. Und auch sonst entdeckte man jeden Tag etwas neues,
darin lag der Hauptreiz des Spieles, auch wenn mir das damals nicht bewusst war.

Das Spiel war auch ein solches. Man sorgte sich nicht darum, wieviel +Heal jemand hatte, oder ob derjenige Crit Immun war. Auch auf 60 nicht. "Hast du'n Schild und traust du dir zu Strat zu tanken?" "Ja." "Gut, dann auf." Und was soll ich sagen? Es hat funktioniert. Natürlich sah das beim Raiden dann wieder anders aus, da wurde auf Skillung und Equip geachtet. (Blau sollte es für MC schon sein, sonst warn da aber keine allzu großen Anforderungen.) Aber selbst da wurde nicht großartig nachgefragt, ab und zu wurde mal gesagt dass man sich um die ein oder andere Verzauberung kümmern sollte, aber Equip vorher farmen war nicht angesagt. Wie auch? Schliesslich gabs Epics zu der Zeit nur durchs raiden, durch random Dropps oder durch PvP bis zum abwinken.
Als Paladin (Ja, meine Schurkin hats nie weiter als level 15 geschafft.) warst du zwar damals dazu verdammt zu heilen, aber zu mehr taugten wir damals auch nicht wirklich. Das aber nur am Rande.

Dann kam irgendwann Burning Crusade.
Die Höllenfeuerhalbinsel. Ein ödes, totes Stück land. Dämonen, Hölleneber, Höllenorcs und anfangs auch höllisch überfüllt. Aber nungut, es ist die Scherbenwelt. Da konnte man keine Idylle alá Azshara erwarten, auch wenn Nagrand einen durchaus für die sonst recht lieblose, triste Umgebung entschuldigt hat. Insgesamt eine recht eintönige Welt, dafür waren die Instanzen aber durchaus gelungen, vor allem die Höhlen der Zeit fand ich persönlich sehr gut gemacht.

Raids: Ich hab es irgendwann schonmal gesagt: Du kommst als Bezwinger Nefarians, des Gottes C'thun, des Schwarzdrachen Onyxias und des Elementarlords Raganaros' rüber in die Scherbenwelt. Und der erste Raid der die aufs Auge gedrückt wird hat einen übergroßen und größenwahnsinnigen DRAENEI als Endboss. Dass die Instanz nicht sonderlich hübsch ist muss ich vermutlich nicht erwähnen, wobei man auch hier dazu sagen muss, es ist ein alter, verfallener Turm im Niemandsland, der von wahnsinnigen bewohnt wird. Ergo konnte man auch hier keine allzu intakte Deko erwarten. Naja...
Gruul... Was genau ist Gruul eigentlich? Eine Mischung aus mutiertem Oger und tollwütigem Strassenköter?
Magtheridon... Der wiederum ging ok, ein Grubenlord. Da weiss ich was mit anzufangen.
Die restlichen Raid-Instanzen gingen eigentlich soweit ok, Illidan war als Endboss eine nette Wahl, wenn auch Story technisch wohl unpassend, wenn ich richtig informiert bin. Egal.
(Anmerkung: Ich habe WC3+TfT gespielt, das ist jetzt aber doch wirklich schon etwas her, daher möge man mir verzeihen wenn ich die Story nicht mehr ganz auf die Reihe bekomme.)

Die Gegenwart
The Wrath of the Lich King
Hail to the King Baby!
Mein Paladin hat am Release Wochenende lvl 74 erreicht und ist bis dato auch nicht weiter gekommen, als Todesritter habe ich inzwischen 71 erreicht und sowohl meine Jägerin als auch mein Schurke werden wohl nur langsam die neue Welt erkunden.
Und ich muss sagen, ich bin sehr positiv überrascht.
Natürlich sind die Quests im Prinzip immer noch genau dasselbe wie vor dem Addon, allerdings habe ich meistens nicht das Gefühl ewig dasselbe zu machen, dass vor allem die Wrathgate Questreihe genau dazu beigetragen hat muss ich vermutlich nicht erwähnen…

Auch die Instanzen sind (wieder) nett gemacht, auch wenn ich gestehen muss dass ich bisher nur den Nexus, Burg Utgarde, Azjol Nerub(15 Minuten für die gesamte Instanz… ), Das alte Königreich und die Violette Festung von innen gesehen habe. Die neue HDZ Instanz soll ja nach der Aussage einer gewissen Gnom Kriegerin des pinken Kreuzzugs eher misslungen sein.


Jetzt werden sich einige sicherlich fragen, was genau ich damit sagen möchte.
Die Antwort liegt aber eigentlich auf der Hand: Ich habe keine Ahnung. Anfangs war es mein Ziel darüber zu wettern, wie sich WoW von einem Spiel in eine Rechnerei verwandelt hat und über die Arroganz der „alt eingesessenen“ Spieler gegenüber den Neulingen. (Wobei ich auch hier wieder zugeben muss, dass ich mich da selber auch ab und zu bei erwische…)
Das ists am Ende allerdings nicht mehr gewesen.
Naja.
Eoil ist offline  
Alt 01.12.2008, 13:27  
Anzeige
 
 

AW: World of Warcraft Classic bis Wotlk (oder so)

Hast du schon im Lösungsbuch nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja weiter...
__________________
Schäppchen für WoWler
 
Alt 01.12.2008, 13:48   #2
Level 57
 
Avatar von maho

... ist unbeschreiblich
 
Fraktion: Allianz
Realm: Malfurion
Rasse: Nachtelfen
Klasse: Druide
 
Beiträge: 1.609

AW: World of Warcraft Classic bis Wotlk (oder so)

also zusammengefasst: ein tolles spiel, mit einem nicht ganz so tollen, aber nichts desto trotz spassbringendem 2ten teil, das jetzt einen neuen, schönen und würdigen nachfolger bekommen hat?
vorausgesetzt man findet SEINE mitstreiter, die einem nicht das equip vorrechnen sondern mit denen man spass haben kann? hab ich mit meinen gildenkollegen, von daher... > ....

da freu ich mich doch wirklich auf nordend nächstes jahr, danke.^^
maho ist offline  
Alt 01.12.2008, 13:52   #3
Level 10
 
Avatar von Kagox

... ist müde
 
Fraktion: Allianz
Realm: Ulduar
Rasse: Nachtelfen
Klasse: Krieger
 
Beiträge: 49

AW: World of Warcraft Classic bis Wotlk (oder so)

Gott sei dank

Hab mir das 3 mal durchgelesen und hab mich gefragt was meint der kerl jetzt damit^^

Dank an dich maho, mir wer es nicht eingefallen was er damit meint^^

LG Kagox
Kagox ist offline  
Alt 01.12.2008, 14:07   #4
Super-Moderator
 
Avatar von Eoil

... ist kämpferisch
 
Fraktion: Horde
Realm: Rexxar
Rasse: Menschen
Klasse: Paladin
 
Aktivität: 1%
Beiträge: 3.479

AW: World of Warcraft Classic bis Wotlk (oder so)

Der Kerl hat doch unten noch dazu geschrieben, dass er nicht ganz weiss was er damit sagen will... :>

MfG
Der Kerl

edith: Aber maho hat das sehr schön zusammengefasst, denke ich...
Eoil ist offline  
Alt 01.12.2008, 16:15   #5
Level 10
 
Avatar von Kagox

... ist müde
 
Fraktion: Allianz
Realm: Ulduar
Rasse: Nachtelfen
Klasse: Krieger
 
Beiträge: 49

AW: World of Warcraft Classic bis Wotlk (oder so)

sorry eoil hab nicht auf den verfasser geschaut, hab schon wieder alles überflogen, also für alle

der Kerl = Eoil^^

Freundliche Grüße euer Kagox
Kagox ist offline  
Alt 01.12.2008, 16:48   #6
Level 85
 
Avatar von Tronjer

... ist angeschlagen
 
Fraktion: Allianz
Realm: Nethersturm
Rasse: Menschen
Klasse: Krieger
 
Beiträge: 3.637

AW: World of Warcraft Classic bis Wotlk (oder so)

In dem Momant wo mir das Spiel kein Sapß mehr macht, sondern in Arbeit ausartet werde ich sofort aufhören.
Ich habe mir mit einem Char nun vorgenommen, jedes Land auf einem Kontinent zu erforschen und ich rannte bereits 4 Stunden durchs Schlingdorntal und bekomme den Erfolg nicht.
4 Chars habe ich durchs Schlingsdorntal getrieben und doch kenne ich es anscheind nicht.
Im Arathi habe ich eine Bucht mit NPC und einem Schiff gefunden. Reiner Zufall, nur so habe ich den Erfolg das Land zu erforschen bekommen.

Ich will damit sagen, durchs Spielland zu hecheln und zu questen und EP zu sammeln oder auch nur zu Farmen kann eine Sache sein, aber nach einem Jahr WoW in einem bekannten Land noch neues zu finden, daß macht Spaß. Und das sollten wir alle haben, der eine am Gold sammeln, der anderen am Leveln und möglichst schnell 80 werden, der nächste will raiden und andere wollen forschen und entdecken.

Das macht die Vielfalt des Spieles aus. Naja, so seh ich es.
Tronjer ist offline  
Alt 01.12.2008, 17:05   #7
Level 57
 
Avatar von maho

... ist unbeschreiblich
 
Fraktion: Allianz
Realm: Malfurion
Rasse: Nachtelfen
Klasse: Druide
 
Beiträge: 1.609

AW: World of Warcraft Classic bis Wotlk (oder so)

Zitat:
Zitat von Tronjer Beitrag anzeigen
Im Arathi habe ich eine Bucht mit NPC und einem Schiff gefunden. Reiner Zufall, nur so habe ich den Erfolg das Land zu erforschen bekommen.
lol, da war ich auch zufällig am freitag (in wasserform würgetang gesucht)^^

schlinge die beiden inseln und den tempel an der südlichen ostküste nicht vergessen.


da ich ohne questhelper und mobmap queste und mich deswegen zwangsweise öfter mal verlaufe habe ich wahrscheinlich auch schon mehr von der welt gesehen als viele andere. das entdecken von verborgenen orten macht (mir) tierisch spass, auch wenn es oft umsonst ist. toll, wenn man im richtigen moment am richtigen ort ist, bspw. genau zum richtigen zeitpunkt in winterquell einen pfad die berge rauf entdeckt, und was sieht man, wenn man sich umdreht? halb winterquell unter sich und nem vogelschwarm vor einem tollen sonnenuntergang. für die einen zeitverschwendung, für mich ein echt tolles bild.
noch so ein ding ist für die low-allies der moment, wenn man das erste mal aus TDM hintereingang wieder rauskommt...das tal unter einem, am horizont der leuchtturm... man kann die frische seeluft fast riechen nach stunden in der höhle (am tag rein, und bei sternenlicht wieder raus)^^
erster reflex: an die kante setzen und ne kippe anmachen, ini-resumé ziehen und die loots tauschen. tolle atmo, danke blizz.
verpassen leider viele, weil sie sich rausporten.
maho ist offline  


Ähnliche Themen zu „World of Warcraft Classic bis Wotlk (oder so)”
  • ERROR#134 (0x85100086) Fatal Conition HILFE!!
    Hallo Erstmal, Ich habe jetzt schon seit einiger Zeit den beschriebenen Fehler. Er war mal für eine Woche weg doch jetzt ist er wieder da.... ...
  • Paladin DmgDealer Guide [noch nicht fertig]
    Hier erstmal ein paar wichtige Links die helfen können: Buffed.de Questauflistung nach Zonen. Die Kommentare zu den einzelnen Quests enthalten...
  • Error 132
    Habe folgendes prob... Außerdem habe ich es ab und zu das ich mich noch bewegen kann aber nichts mehr bei wow reagiert also buttons ausloggen usw...
  • WoW = PvP - Katastrophe?
    Vielleicht hat viele von uns DAOC in punkto PvP verwöhnt. IMHO ist es auch der größte pluspunkt von DAOC der leider mit der Zeit uninteressant...
  • Die Geschichte der World of Warcraft
    Leider nur in Englisch aber vileicht gibts ja einen dessen Englischkentnisse gut genug sind um das zu übersetzen Quelle: http://www.worldofwar.net...

Stichworte zum Thema World of Warcraft Classic bis Wotlk (oder so)

world of warcraft classic

,

endboss wow classic

, endboss von wow classic, bis zu welchem level geht wow classic, endboss von classic wow, wow classic level, wolrd of warcraft classic, wow leyara, lokale verteidigung angriff auf, wow history in classic